>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Polyphone Resonanzen

Paul Klee und Frankreich. Dtsch.-Französ.

Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte 35

Das Verhältnis der Franzosen zu Paul Klee ist die Geschichte einer verpassten Liebe wie umgekehrt Klees Bezug auf die französische Kunst und Kultur von starker Anziehung und Reserve zugleich gekennzeichnet ist. Mit dem Surrealismus fand der Künstler in Frankreich schlagartig Beachtung, die in ihrer Wirkung allerdings im Wesentlichen auf einzelne Intellektuelle beschränkt blieb. Gelegentliche Anknüpfungsversuche, die von der École de Paris in den fünfziger und sechziger Jahren ausgingen, reichten nicht aus, Paul Klee in Frankreich dauerhaft einen herausgehobenen Platz im Kanon der Moderne zu verschaffen. Der vorliegende Band versammelt deutsch- beziehungsweise französischsprachige Beiträge, die das Ziel haben, jenes schwierige Verhältnis von Paul Klee und Frankreich auszuloten und dabei zugleich eine Bilanz zu ziehen, die nicht nur die Rezeption Klees in Frankreich betrifft, sondern grundsätzlich fragt, wie im Hinblick auf Klee die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zu schreiben ist.
Portrait
Gregor Wedekind lehrte, nach einer Dissertation über Paul Klees »Inventionen«, Kunstgeschichte an der Technischen Universität Berlin, der Technischen Universität Istanbul und der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit 2003 ist er Directeur de Recherche am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf den europäischen Bildkünsten des 19. und 20. Jahrhunderts. Zurzeit bereitet er eine größere Studie über Théodore Géricault vor.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Gregor Wedekind
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum November 2010
Serie Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte 35
Sprache Französisch, Deutsch
ISBN 978-3-422-06941-1
Verlag Deutscher Kunstverlag
Maße (L/B/H) 238/175/20 mm
Gewicht 582
Abbildungen 2010. mit 8 Farb- und 50 schwarzweissen Abbildungen 24 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
39,10
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17607410
    Inszenierung als Widerstand
    von Ralf Bohn
    Buch (Taschenbuch)
    34,80
  • 18158120
    Der ästhetische Gegenstand
    von Hans Heinz Holz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    25,50
  • 2154339
    Die Geschichte der Kunst
    von Ernst H. Gombrich
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    41,10
  • 66827251
    Bestandsaufnahme Gurlitt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • 51389322
    Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte
    von Zoë Lescaze
    Buch (gebundene Ausgabe)
    75,00
  • 64396355
    Caroline
    von Franck Maubert
    Buch (Taschenbuch)
    16,50
  • 42436286
    50 Gemälde, die man kennen sollte
    von Kristina Lowis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 62388213
    Frida Kahlo
    von Helga Prignitz-Poda
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,40
  • 15151189
    Kunstgeschichte
    von Hans Belting
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 44272972
    Blaeu. Atlas Maior
    von Joan Blaeu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99

Weitere Bände von Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte

  • Band 26

    16005559
    Deutschland und Millet
    von Andrea Meyer
    Buch
    49,40
  • Band 31

    17632708
    Druckgraphik
    von Markus A. Castor
    Buch
    59,70
  • Band 34

    18372137
    Dialog und Differenzen
    von Isabelle Jansen
    Buch
    55,60
  • Band 35

    18372138
    Polyphone Resonanzen
    von Gregor Wedekind
    Buch
    39,10
    Sie befinden sich hier
  • Band 40

    26690452
    Das Auge der Sprache
    von Boris R. Gibhardt
    Buch
    39,10
  • Band 41

    29133677
    Die Kunst denken
    von
    Buch
    39,10
  • Band 42

    32210320
    Poiesis
    von
    Buch
    55,60

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.