>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Polizeibeamte als Zeugen vor Gericht

Zeugenrolle und Sachverständigenstatus

Polizeibeamte sind – wie andere Bürger auch – in die staatsbürgerlichen Zeugenpflichten eingebunden. Auch als Sachverständige treten sie vermehrt im Strafverfahren vor Gericht auf. In beiden Funktionen tragen sie eine entscheidende Verantwortung für den Ausgang des Verfahrens.
Allerdings kann das gegenseitige Verhältnis von Polizeibeamten auf der einen und Justiz – verstanden im Sinne von Staatsanwaltschaft, Gericht und Verteidigung – auf der anderen Seite von Missverständnissen geprägt werden. Unterschiedliche Aufgaben und Funktionen der Verfahrensbeteiligten können dafür ausschlaggebend sein. In den polizeilichen Ermittlungsverfahren ist der Polizeibeamte weitgehend selbstständiger Ermittler. In der Hauptverhandlung ist er Zeuge oder Sachverständiger, der Rechenschaft über seine Arbeit abzulegen hat und dessen Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit geprüft wird.
Besonderes Augenmerk richtet die Verteidigung auf die Verwertbarkeit polizeilicher Vernehmungen und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Die gesamte Arbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft wird in Frage gestellt und damit nach unzulässigen Maßnahmen gesucht, für die Beweisverwertungsverbote geltend gemacht werden können. Dies ist im Rechtsstaat so vorgesehen und drängt den Beamten nur scheinbar in eine Verteidigungsrolle. Gleichwohl wird diese Vorgehensweise als unangenehm empfunden und verunsichert manchen Zeugen und Sachverständigen.
In diesem Buch vermitteln die Autoren das erforderliche Wissen für Polizeibeamte, um vor Gericht die notwendige Handlungssicherheit zu erlangen. Gleichzeitig wollen sie das – oftmals unterschätzte – Verantwortungsbewusstsein des Polizeibeamten für seine Aufgaben in einem rechtsstaatlichen und fairen Strafprozess schärfen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 262
Erscheinungsdatum 06.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8011-0788-8
Reihe VDP-Fachbuch
Verlag Deutsche Polizeiliteratur
Maße (L/B/H) 212/149/17 mm
Gewicht 376
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 63309851
    Strafprozessrecht - echt verständlich! Erläuterungen und Schemata zur StPO für Studium und Beruf
    von Frank Füglein
    Buch (Taschenbuch)
    25,60
  • 54483992
    Examinatorium Strafprozessrecht
    von Bernd Heinrich
    Buch (Taschenbuch)
    24,70
  • 48090755
    Die 35 wichtigsten Fälle Strafprozessrecht
    von Karl E. Hemmer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,20
  • 51772538
    Casebook Strafprozessrecht
    von Wolfgang Wessely
    Buch (Taschenbuch)
    21,00
  • 91328294
    Strafprozessuale Revision
    von Christian Kunnes
    Buch (Taschenbuch)
    23,70
  • 39962065
    StPO - kompakt
    von Jöran Brade
    Buch (Taschenbuch)
    20,50
  • 46350974
    Strafprozessrecht im Überblick
    von Karl-Edmund Hemmer
    Buch (Box)
    20,50
  • 15470565
    Basiswissen StPO - 2018
    von Sönke Gödeke
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 64552064
    Strafprozessrecht
    von Stefan Seiler
    Buch (Taschenbuch)
    33,00
  • 45004888
    Strafprozessrecht
    von Arthur Hartmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    23,20

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.