>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 1370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960553359
Verlag Ideenbrücke Verlag
Verkaufsrang 24.727
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33597448
    Der Menschen Hörigkeit
    von William Somerset Maugham
    eBook
    13,99
  • 44789030
    Mama Donau
    von Eva Demski
    eBook
    7,99
  • 34903223
    Nordseesommer
    von Sandra Lüpkes
    eBook
    7,99
  • 44994749
    Ein Außenseiter
    von Emmanuel Bove
    eBook
    7,99
  • 40947438
    Der Ritter und die Bastardtochter
    von Annika Dick
    (7)
    eBook
    4,99
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 38236488
    Hedwig Courths-Mahler - Folge 001
    von Hedwig Courths-Mahler
    (1)
    eBook
    0,00
  • 40149178
    Ashley Parker - Fluch der Meere (Historischer Roman)
    von W. A. Hary
    eBook
    4,99
  • 78926209
    Hot as Ice - Heißkalt verspielt
    von Helena Hunting
    (8)
    eBook
    6,99
  • 107082847
    Stunde der Drachen - Weltenwächter
    von Ewa Aukett
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Am Spieltisch
von Polar aus Aachen am 11.10.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die besten Geschichten über Spieler stammen aus Russland. Ob bei Dostojewski oder wie hier bei Puschkin nimmt das Spiel am Ende jeden für sich ein. Es kommt weniger auf den Einsatz, den Gewinn an, als auf die Versuchung, die Sehnsucht, die Gefahr, sich zu ruinieren. Puschkin treibt langsam auf... Die besten Geschichten über Spieler stammen aus Russland. Ob bei Dostojewski oder wie hier bei Puschkin nimmt das Spiel am Ende jeden für sich ein. Es kommt weniger auf den Einsatz, den Gewinn an, als auf die Versuchung, die Sehnsucht, die Gefahr, sich zu ruinieren. Puschkin treibt langsam auf den Helden seiner Novelle zu. Er nimmt den Umweg über eine Gräfin und deren abzusehender Ruin, der auf mysteriöse Weise in letzter Sekunde gestoppt wird, woraufhin sie verspricht nie wieder eine Karte anzufassen, und wendet sich einem Mann zu, der scheinbar jeglicher Versuchung widersteht. Die Aussicht, den eigenen Lebensstandart durch die Kenntnis jener legendären drei Karten zu verdreifachen, die einem einen sicheren Gewinn versprechen, wenn sie an drei Tagen hintereinander gespielt werden, läßt auch ihn wanken. Bei dem Streben der Gräfin ihr Geheimnis zu entreißen, geht der zukünftige Spieler zu weit. Selbst als das Schicksal über ihn hereinbricht, vermag er nicht, von seinem Vorhaben abzulassen. Wie Puschkin davon erzählt, ist meisterlich. Die Novelle ist so sanft gestrickt, dass man allmählich in den Sog seiner Sprache versinkt, und das Geschehen, als sei es einem längst vertraut, bis ans bittere Ende folgt.


Wird oft zusammen gekauft

Pique Dame - Alexander Puschkin

Pique Dame

von Alexander Puschkin

(1)
eBook
0,99
+
=
Mörder - immer wieder! - Alfred Bekker

Mörder - immer wieder!

von Alfred Bekker

eBook
3,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen