In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Phoenix - Tochter der Asche

Teslapunk-Thriller

Phoenix

(45)
Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?
Gewinner des »Deutschen Phantastik Preises« in der Kategorie »Bester Deutschsprachiger Roman«Lesen Sie auch die weiteren Teile der mehrfach ausgezeichneten Dystopie von Ann-Kathrin Karschnick:
Phoenix – Tochter der Asche
Phoenix – Erbe des Feuers
Phoenix – Kinder der Glut
Portrait
Ann-Kathrin Karschnick lebt im schönen Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau, ging sie in die Schifffahrtsbranche und leitet dort seit einigen Jahren die Internationale Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei. Ihre Hobby's und Vorlieben aufzuführen, würde diese Seite sprengen, deswegen nur eine kurze Zusammenfassung dessen, was sie neben dem Schreiben gerne macht. Wenn sie nicht gerade über einem Puzzle brütet, spielt sie gerne Brett- und Kartenspiele mit Freunden und Familie oder geht ins Kino. Zudem ist sie ein selbstbezeichneter Serienjunkie. Seit 2012 ist sie außerdem fleißige Geocacherin. Einen großen Teil ihrer Freizeit nimmt das Deutsche Rote Kreuz bzw. das Jugendrotkreuz in Anspruch, wo sie eine Jugendgruppe in Erster Hilfe unterrichtet. Ann-Kathrin ist häufig auf Buchmessen und Conventions der Fantasybranche zu finden. Wer nach einem grünen Kleid Ausschau hält und laut nach Kuddel ruft, hat gute Chancen ihr zu begegnen und einen Plausch mit ihr zu halten. Am 02. Oktober 2013 erschien ihr aktuelles Werk im Papierverzierer Verlag mit dem Titel Phoenix - Tochter der Asche. Es ist der erste von drei Teilen, die in einer dystopischen Welt spielen, wie sie sich unter den experimentellen Versuchen von Tesla entwickelt haben könnte und in der Fantasiewesen wieder die Bühne betreten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2017
Serie Phoenix
Sprache Deutsch
EAN 9783944544069
Verlag Papierverzierer Verlag
Illustratoren Timo Kümmel
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39995796
    Phoenix - Erbe des Feuers
    von Ann-Kathrin Karschnick
    (12)
    eBook
    3,99
  • 38546367
    Dämonentochter - Verbotener Kuss
    von Jennifer L. Armentrout
    (21)
    eBook
    7,99
  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    9,99
  • 73197753
    Madeiragrab
    von Joyce Summer
    (3)
    eBook
    4,99
  • 73147672
    Der Fluchsammler
    von Ann-Kathrin Karschnick
    (16)
    eBook
    3,99
  • 45472647
    Die Feder eines Greifs
    von Cornelia Funke
    (70)
    eBook
    6,99 bisher 13,99
  • 70425989
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (102)
    eBook
    16,99
  • 47060741
    Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (84)
    eBook
    22,99
  • 57822673
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (18)
    eBook
    15,99
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (5)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
23
16
5
1
0

Ein toller Reihenauftakt!
von Gedankenvielfalt aus Bielefeld am 05.10.2017

Das Cover gefiel mir am Anfang ehrlich gesagt nicht so gut, aber je mehr ich gelesen habe, desto eher wurde ich mit dem Cover "warm". Als ich mit dem ersten Teil fertig wurde musste ich zugeben: Das Cover passt zu dieser Geschichte perfekt und wurde absolut gekonnt ausgesucht. Der Einstieg... Das Cover gefiel mir am Anfang ehrlich gesagt nicht so gut, aber je mehr ich gelesen habe, desto eher wurde ich mit dem Cover "warm". Als ich mit dem ersten Teil fertig wurde musste ich zugeben: Das Cover passt zu dieser Geschichte perfekt und wurde absolut gekonnt ausgesucht. Der Einstieg in das Buch ist mir durch den angenehmen Schreibstil zum Glück recht leicht gefallen. Die Autorin weiß gekonnt die Situations- Details- und Umgebungsbeschreibungen zu umschreiben und für ihre Leser bildlich darzustellen. Die Story an sich wird aus Tavi's und Leon's sicht geschrieben. Die Charaktere gefielen mir wahnsinnig gut, denn ich fand sie sehr authentisch und toll dargestellt. Obwohl Tavi schon sehr alt ist, ist sie doch oft noch naiv, was ich persönlich an ihr mochte, denn somit bleibt sie lebendig und greifbar. Wer mag schon nur glatte Charaktere ohne Macken? Die Handlungen waren interessant umgesetzt worden und es gab auch einige Überraschungen - auch das Tempo der Story war für mich sehr angenehm und nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Es war meine erste Geschichte wo es um einen Phoenix geht, aber ich bin positiv überrascht und fand es erfrischend neu. Mein Fazit: Ein wirklich gelungener Reihenauftakt, der große Lust auf die weiteren Teile macht. Ein sehr ausgereifter Schreibstil mit lebendigen Charakteren haben mir einen bezaubernden Leseabend beschert. Autor: Ann-Kathrin Karschnick

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein toller Auftakt
von Janina Benner am 12.09.2017

Ein toller Einstieg in die Jugendbuchreihe um Leon und Tavi. Ich hatte vorher schon einiges über die Reihe gehört und war ganz gespannt wie sie mir gefallen würde. Und von Band 1 bin ich begeistert. Es gibt viele Wandlungen die man so nicht erwartet. So geht es auch Leon.... Ein toller Einstieg in die Jugendbuchreihe um Leon und Tavi. Ich hatte vorher schon einiges über die Reihe gehört und war ganz gespannt wie sie mir gefallen würde. Und von Band 1 bin ich begeistert. Es gibt viele Wandlungen die man so nicht erwartet. So geht es auch Leon. Bei Tavi hat es etwas gedauert bis ich mit ihr klar kam, da sie mir am Anfang etwas übermotiviert/überbesorgt war. Nach einem spannenden Ende bin ich sehr gespannt wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Phoenix sollen gefährlich sein...
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerken am 14.08.2017

Gestaltung: Diese Gestaltung ist etwas düster und passt daher sehr gut zum Inhalt dieses Buches. Doch ein Lichtblick bietet es… Inhalt: Tavi ist ein wie sie viele nennen würde Seelenlose, doch so ist sie gar nicht. Sie ist freudlich und hilft den Menschen wo sie nur kann. Doch dann werden auf einmal die... Gestaltung: Diese Gestaltung ist etwas düster und passt daher sehr gut zum Inhalt dieses Buches. Doch ein Lichtblick bietet es… Inhalt: Tavi ist ein wie sie viele nennen würde Seelenlose, doch so ist sie gar nicht. Sie ist freudlich und hilft den Menschen wo sie nur kann. Doch dann werden auf einmal die Personen die sie vor den Feuer gerettet hat umgebracht und das würft Fragen auf… Meine Meinung: Was ein Buch und was eine Welt! Mir hat dieses Buch wirklich sehr gut gefallen jedoch habe ich auch ein paar kleiner Abzüge gemacht jedoch hat es immer noch sehr sehr gute 4 von 5 Unendlichzeichen! In dem gibt es eine Welt in der Zukunft in der jeder weiß das es andere Wesen gibt und diese werden Seelenlose genannt und sind gefährlich. Die Autorin hat eine ganz andere Welt in der Zukunft erschaffen in dem die Menschen denken sie wären Frei es aber in Wirklichkeit gar nicht sind. Mir gefallen diese Zukunftsbücher immer sehr gut, weil sie einfach zeigen wie es vielleicht mal um die Menschheit steht… Sie konnte mich mit ihrem Buch wirklich von dieser Zukunft überzeugen und es hat mir Spaß gemacht mehr zu erfahren und ich kann es jedem empfehlen der so etwas gerne liest es ist ein Genuss.. Mir haben ein paar Szenen nicht so 100% von sich überzeugt in der ich die Charaktere nicht so ganz nachvollziehen kann und es lässt jede menge Fragen offen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Phoenix - Tochter der Asche - Ann-Kathrin Karschnick

Phoenix - Tochter der Asche

von Ann-Kathrin Karschnick

(45)
eBook
2,99
+
=
Phoenix - Kinder der Glut - Ann-Kathrin Karschnick

Phoenix - Kinder der Glut

von Ann-Kathrin Karschnick

(11)
eBook
3,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen