>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Philosophie und Naturwissenschaft

Essays, Gedichte und Reden

»Es wird immer dringlicher, sich über das Wesen der Toleranz zu verständigen, ist doch dieser Begriff nicht eindeutig. Besonders mißtrauisch macht er uns, weil die Religionen erst auf die Toleranz kamen, als sie ohnmächtig wurden, nicht, als sie mächtig waren, von der Intoleranz ihrer verschiedenen Richtungen ganz zu schweigen. Die ›geoffenbarten Religionen‹ wandten die Toleranz - wenn sie sie überhaupt anwandten - ihrem Wortsinn nach an. Sie duldeten, waren sie an der Macht, im besten Falle die anderen nur, und weil die Juden nie an der Macht waren, bekam für sie die Toleranz bloß eine passive Bedeutung; sie hatten demütig den Hochmut der anderen, der Christen oder der Mohammedaner, nicht zu dulden, sondern zu erdulden, wie und bis zu welchen Unmenschlichkeiten, braucht hier nicht weiter ausgeführt zu werden.«
Portrait
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 214
Erscheinungsdatum 30.09.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23073-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/111/14 mm
Gewicht 191
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2940944
    Minotaurus / Der Auftrag / Midas
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 4627242
    Ulysses
    von James Joyce
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,30
  • 14563067
    Erec
    von Hartmann Aue
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 3011216
    Grieche sucht Griechin
    von Friedrich Dürrenmatt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33776274
    Märchen und Erzählungen
    von Oscar Wilde
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 11379494
    Die Brüder Karamasow
    von Fjodor M. Dostojewski
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 30583941
    Doktor Faustus
    von Thomas Mann
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 2895177
    Das Urteil
    von Franz Kafka
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 2984965
    Zwanzigtausend Meilen unter Meer
    von Jules Verne
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    6,20

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Philosophie und Naturwissenschaft - Friedrich Dürrenmatt

Philosophie und Naturwissenschaft

von Friedrich Dürrenmatt

Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=
Hundert Tage - Lukas Bärfuss

Hundert Tage

von Lukas Bärfuss

Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

19,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen