>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Personenorientierte Behindertenhilfe

Individuelle Hilfen zum Wohnen für erwachsene Mitbürger mit einer geistigen Behinderung

Schriften zur Pädagogik bei Geistiger Behinderung 7

Seit in Kraft treten der UN-BRK befindet sich die Behindertenhilfe der Bundesrepublik in einem Reformprozess. Die bisherige institutionsorientierte Behindertenhilfe wird umgewandelt in eine Behindertenhilfe, die sich mit ihren Dienstleistungen an jede/n einzelne/n Mitbürger/in mit Behinderung wendet. In Fachkreisen als auch im Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird von einer anzustrebenden »Personenzentrierung« gesprochen.
Was aber ist unter Personenzentrierung, personaler Orientierung bzw. – wie hier vorgeschlagen – Personenorientierung zu verstehen?
Auf diese Frage sucht die vorliegende Arbeit anhand der Analyse von Strukturen helfender Tätigkeiten fundierte Antworten zu geben. Die soziale Aktivität des Helfens stellt demnach ein generativ abgesichertes Handlungsprinzip des homo sapiens dar, das einerseits von soziokulturell erlernten Formen prosozialen Verhaltens und andererseits von gesellschaftlichen Formen geldwerter Hilfeleistungen ergänzt und überlagert wird. Übertragen auf den Kontext professioneller »Behinderten-hilfen« rückt das spezifische Zusammenwirken von universalen und historischen Hilfestrukturen in den Fokus der zukünftig personenorientiert zu gestaltenden Handlungsfelder. Dabei wird deutlich, dass mit dem menschenrechtlich motivierten Systemwechsel auch einen Wandel professionellen Handelns verbunden sein wird. Professionelle Hilfen für Menschen mit Behinderung sollen zukünftig als Dienstleistungen erbracht werden, die den individuellen Bedarfslagen der Kundeninnen und Kunden entsprechen. Was unter bedarfsgerechte Hilfen verstanden werden kann, sucht die Arbeit systematisch aufzuzeigen.
Im Weiteren wird der Frage nachgegangen, wie bestehende Betreuungsmöglichkeiten und Wohnformen für Erwachsene mit einer geistigen Behinderung in Richtung Personenorientierung weiterentwickelt werden können. Die konstitutiven Merkmale einer Personenorientierten Behindertenhilfe werden dabei als Gütekriterien der Personenorientierung interpretiert. Zuletzt setzt sich die Arbeit mit der Frage auseinander, welchen inhaltlichen Kriterien Instrumente und Verfahren zur individuellen Hilfebedarfsermittlung genügen sollten, um als personenorientiert und ICF-basiert anerkannt zu werden. Beispielhaft erfolgt eine inhaltliche Evaluation des im Bezirk Oberbayern erprobten und erforschten ICF-BEST.
Portrait
Peter Groß, geb. 04.05.1966 in Stuttgart. Erziehungswissenschaftliches Studium in Oldenburg (Niedersachsen) und Würzburg. Langjährige Tätigkeit als Wohnstättenleiter der Lebenshilfe e.V. Schweinfurt und Mitglied im Ausschuss Wohnen des Landesverbandes der Lebenshilfe Bayern. Mitarbeiter des Forschungsprojekts HAWO der Universitäten Würzburg und München. Seit 2012 tätig als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik der Universität Würzburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 376
Erscheinungsdatum 13.04.2017
Serie Schriften zur Pädagogik bei Geistiger Behinderung 7
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89896-655-9
Verlag Athena
Maße (L/B/H) 234/159/27 mm
Gewicht 735
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
35,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 50396221
    Handbuch interdisziplinäre Frühförderung
    von Klaus Sarimski
    Buch (Taschenbuch)
    51,30
  • 18215385
    Von der Dose bis zur Arbeitsmappe
    von Heike Solzbacher
    Buch (Ringbuch)
    15,80
  • 4161183
    Greifen und BeGreifen
    von Sally Goddard Blythe
    Buch (Taschenbuch)
    19,10
  • 4123476
    Unterhaltsame Atem- und Sprechübungen für Kinder / Warum gähnt das Nilpferd?
    von Ewa Morkowska
    Buch (Geheftet)
    7,50
  • 90655869
    Bausteine sprachheilpädagogischen Unterrichts
    von Karin Reber
    Buch (Taschenbuch)
    25,60
  • 43944025
    Herausforderndes Verhalten vermeiden
    von Bo Hejlskov Elvén
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 46149482
    Der TEACCH Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus
    von Anne Häussler
    Buch (Ringbuch)
    25,70
  • 43975652
    Basale Aktionsgeschichten
    von Nicol Goudarzi
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,40
  • 47858707
    Die Ravensburger Feinmotorikkiste
    von Andrea Kisch
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,80
  • 34975186
    Handbuch der Tiergestützten Intervention
    von Monika A. Vernooij
    Buch (Taschenbuch)
    25,70

Weitere Bände von Schriften zur Pädagogik bei Geistiger Behinderung

  • Band 1

    23209021
    Inklusion - Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept von Andreas Hinz im Hinblick auf Bildung und Erziehung von Menschen mit Behinderungen
    von Ju-Hwa Lee
    Buch
    30,40
  • Band 2

    26096546
    Perspektiven beruflicher Teilhabe
    Buch
    20,10
  • Band 3

    30205087
    Berufliche Teilhabe und Integration von Menschen mit geistiger Behinderung
    von Erhard Fischer
    Buch
    40,70
  • Band 5

    43900123
    »Weil ich will halt einfach mein eigenes Ding machen«
    von Erhard Fischer
    Buch
    35,50
  • Band 6

    47511305
    Kognitive Lernvoraussetzungen und mathematische Grundbildung von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
    von Steffen Siegemund
    Buch
    35,50
  • Band 7

    50388492
    Personenorientierte Behindertenhilfe
    von Peter Gross
    Buch
    35,50
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Personenorientierte Behindertenhilfe - Peter Gross

Personenorientierte Behindertenhilfe

von Peter Gross

Buch (Taschenbuch)
35,50
+
=
Inklusives Wohnen.

Inklusives Wohnen.

Buch (Taschenbuch)
46,30
+
=

für

81,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen