>> Jetzt sparen: 12% Rabatt auf Filme, Musik & mehr**

Percy Jackson - Diebe im Olymp

(20)
Eigentlich hätte es ein ganz normaler Schulausflug im Leben von Percy Jackson (Logan Lerman) werden sollen. Aber als sich seine Mathelehrerin in eine rasende Rachegöttin verwandelt und über ihn herfällt, ahnt er, dass hier irgendwas nicht stimmt und ihm große Gefahr droht. In letzter Sekunde kann er sich in das Halbgott-Camp retten und lernt plötzlich eine ganz neue Welt kennen. Percy erfährt, dass er einer von ihnen ist - ein Halbgott - und besondere Fähigkeiten besitzt. Und die hat Percy schon bald dringend nötig. Denn er wird beschuldigt, den Herrscherblitz von zeus (Sean Bean) gestohlen zu haben. Gemeinsam mit seinen Freunden Grover, einem Satyr, und Annabeth (Alexandra Daddario), einer Tochter der Athene, begibt er sich auf die abenteuerliche Suche nach dem Herrscherblitz und dem eigentlichen Dieb.
Portrait
Chris Columbus hat als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent in Hollywood Filmgeschichte geschrieben. Seine Werke zählen zu den erfolgreichsten Kino-Hits der letzten Jahre. Als Drehbuchschreiber hat er sich unter anderem mit 'Gremlins - Kleine Monster' einen Namen gemacht, als Regisseur hat er 'Mrs. Doubtfire', die ersten beiden Harry-Potter-Filme sowie 'Percy Jackson - Diebe im Olymp' zum Erfolg geführt und schließlich als Produzent an einer weiteren Harry-Potter-Verfilmung mitgewirkt sowie beispielsweise die Kino-Hits 'Nachts im Museum 1+2' ermöglicht. Er lebt mit seiner Familie in Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 16.07.2010
Regisseur Chris Columbus
Sprache Deutsch, Italienisch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch)
EAN 4010232050090
Genre Fantasy
Studio 20th Century Fox
Originaltitel Percy Jackson & the Olympians: The Lightning Thief
Spieldauer 119 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch, Italienisch)
Verkaufsrang 3.470
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21118105
    Prince of Persia - Der Sand der Zeit
    (15)
    Film (DVD)
    9,99
  • 20421051
    Percy Jackson - Diebe im Olymp
    (20)
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 36896571
    Percy Jackson 1+2
    (1)
    Film (DVD)
    12,99
  • 21273096
    Kampf der Titanen
    (9)
    Film (DVD)
    9,99
  • 20937201
    Alice im Wunderland
    (35)
    Film (DVD)
    8,99
  • 21364562
    Iron Man 2
    (13)
    Film (DVD)
    8,99
  • 26456942
    Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt
    (7)
    Film (DVD)
    11,99
  • 15205636
    Der Sternwanderer
    (23)
    Film (DVD)
    4,99
  • 22575336
    Twilight - Eclipse - Biss zum Abendrot - 2 Disc Fan Edition
    (32)
    Film (DVD)
    11,99
  • 17991360
    The Outsiders
    (2)
    Film (DVD)
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zwist unter Göttern“

Lisa Tritscher, Thalia-Buchhandlung Wien

"Percy Jackson" ist ein Film, dessen Handlung nur in sehr groben Zügen an den Inhalt von Rick Riordans Büchern angelehnt ist. Sehr viele Elemente sind abgeändert bzw. ausgelassen worden.
Auch finde ich persönlich, dass alle Darsteller der Hauptpersonen viel zu alt sind, um sich ganz genau an die Verkörperung der im Buch beschriebenen
"Percy Jackson" ist ein Film, dessen Handlung nur in sehr groben Zügen an den Inhalt von Rick Riordans Büchern angelehnt ist. Sehr viele Elemente sind abgeändert bzw. ausgelassen worden.
Auch finde ich persönlich, dass alle Darsteller der Hauptpersonen viel zu alt sind, um sich ganz genau an die Verkörperung der im Buch beschriebenen Figuren zu halten. Ein 12-jähriger Percy Jackson hat schließlich andere Gedankengänge als ein 16-jähriger Percy Jackson.

Nichtsdestrotz konnte mich dieser Film für sich begeistern, da er teilweise einfach zum Totlachen ist! Nicht nur deswegen, weil der Humor, den schon Rick Riordan in seine Bücher einfließen lässt, wunderbar umgesetzt worden ist, sondern auch, weil durch die vorgenommenen Änderungen neue witzige Situationen und verrückte Dialoge entstanden sind.

Ein Film, bei dem ich alleine beim Gedanken ans Anschauen grinsen muss.

„Olympischer Einsatz - einmal anders!“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Auf dem Olymp herrscht Aufregung. Dem großen Zeus höchstpersönlich wurde der Herrscherblitz gestohlen und einen Tatverdächtigen gibt es bereits. Percy Jackson(=Logan Lerman), seines Zeichnen Zeus Neffe und Sohn des Poseidons. Bisher war er nur ein Schüler auf einer New Yorker Schule. Eine Rachegöttin getarnt als eine Aushilfslehrerin Auf dem Olymp herrscht Aufregung. Dem großen Zeus höchstpersönlich wurde der Herrscherblitz gestohlen und einen Tatverdächtigen gibt es bereits. Percy Jackson(=Logan Lerman), seines Zeichnen Zeus Neffe und Sohn des Poseidons. Bisher war er nur ein Schüler auf einer New Yorker Schule. Eine Rachegöttin getarnt als eine Aushilfslehrerin greift ihn bei einem Ausflug an. Und schon befindet sich der Held der Geschichte, ganz wie Herkules, in einem spannenden Abenteuer.

Eigentlich bietet gerade die griechische Mythologie ein großes Spektrum an Fantasy - Geschichten, wie einige Jugendbücher (=Göttlich Trilogie, Percy Jackson, Ewiglich, usw.) beweisen. Leider hapert es gerade bei Percy Jackson - Diebe im Olymp an der Umsetzung. Im speziellen, dümpelt sogar der eine oder andere Schauspieler mehr dahin, als olympischer Einsatz gezeigt wird. Pierce Brosnan konnte mich als Lateinlehrer aka Zentaur(=im nächsten Film wird diese Rolle wurde jemand anderes gespielt) nicht wirklich überzeugen. Ganz im Gegenteil zu Uma Thurman die als Medusa (ihre schlangenhafte Haarpracht ist sehr gut gelungen!) in einer Neben-Rolle einen echt tollen Part abgibt. In mir verhärtet sich der Verdacht, dass man mit Chris Columbus, führte auch bei 2 Harry Potter Verfilmungen Regie, an eben jene Verfilmung herankommen wollte. Was aber beiweiten nicht gelang. Wer nun eben die Percy Jackson Reihe bereits gelesen hat wird ein paar eklatante Unterschiede zum Buch, die zur besseren Dramaturgie weg gelassen wurden, finden. Der Film ist sehr harmlos, sodass mir die Altersfreigabe ab 12 Jahren ein wenig zu streng vorkommt. Und obwohl der Film wirklich sehr subtil für leichte Unterhaltung sorgt, schwingt auch ein bisschen Gesellschaftskritik mit. Anders kann ich mir es sonst nicht erklären, dass gerade Hollywood als Vorort des Hades/der Hölle fungiert

„Lasset die Spiele beginnen...“

Sabrina Meyer, Thalia-Buchhandlung Wiener Neustadt

Der New Yorker Jugendliche Percy Jackson (Logan Lerman) ist ein Halbgott, denn sein Vater ist niemand Geringener als der Meeresgott Poseidon (Kevin McKidd). Percys Mutter Sally (Catherine Keener) hat das ihrem Sohn nie erzählt, als Poseidons Bruder Zeus (Sean Bean) ihm den Krieg erklären will, da man seinen Herrscherblitz gestohlen Der New Yorker Jugendliche Percy Jackson (Logan Lerman) ist ein Halbgott, denn sein Vater ist niemand Geringener als der Meeresgott Poseidon (Kevin McKidd). Percys Mutter Sally (Catherine Keener) hat das ihrem Sohn nie erzählt, als Poseidons Bruder Zeus (Sean Bean) ihm den Krieg erklären will, da man seinen Herrscherblitz gestohlen hat. Es kommt zum Streit zwischen den beiden, weil Zeus glaubt, Percy wäre der Schuldige. Das ruft zudem Hades (Steve Coogan), den Dritten der Götterbrüder auf den Plan. Percy wird ziemlich drastisch mit der Wirklichkeit konfrontiert. Bei einem Museumsbesuch wird er von einer Furie, nämlich von seiner Lehrerin, angegriffen. Danach muss er erkennen, dass sein Freund Grover (Brandon T.Jackson) ein Satyr (halb Mensch/halb Ziege) ist und zu seinem Schutz abgestellt wurde. Percy muss fliehen. Er landet im Trainingscamp der Halbgötter. Dort trifft er seinen Lehrer Mr. Brunner (Pierce Brosnan) wieder. Dieser heißt dort allerdings Chiron und ist ein Zentaur (halb Mensch/halb Pferd). Er leitet Percys Training und bemerkt dabei sofort die tapfere und schöne Annabeth (Alexandra Daddario), Athenes Tochter. Da zwischenzeitlich Percys Mutter von Hades entführt wurde, machen sich Grover, Annabeth und Percy auf den Weg in die Unterwelt, um diese zu retten. Dabei suchen sie den Herrscherblitz und räumen Hindernisse wie Medusa (Uma Thurman), die Hydra, den Minotaurus und Zerberusse aus dem Weg. Ob es Percy am Ende gelingen wird, den Krieg zwischen den Göttern zu verhindern?

"Percy Jackson" ist gut gelungenes Blockbusterkino. Eine flotte Story, die manchmal ein wenig albern wirkt und nicht unbedingt nach logischen Elementen schreit. Sie geht unaufhörlich nach vorn. Die Buchidee, Storys der griechischen Mythologie in die Neuzeit einzubauben, ist ebenfalls gut umgesetzt worden. Die Besetzungsliste von "Percy Jackson" lässt keine Wünsche offen. Tricktechnisch ist der Film wirklich gut gelungen.

Bleibt mir am Ende nur noch zu sagen: Bücher hin oder her, für einen unterhaltsamen DVD-Abend auf dem Sofa ist "Percy Jackson" nicht die schlechteste Wahl. Ich war angenehm überrascht. Sie dürfen und müssen das natürlich mal wieder ganz für sich allein entscheiden.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
11
8
1
0
0

FAST so gut wie das Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 22.02.2015

Mir gefällt dieser Film sehr gut. Der Film ist kreativ und schön gestalltet! Doch ich würde vorher umbedingt das Buch lesen, sonst verpasst man viele tolle Passagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Diebe im Olymp!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2011

Percy ist ein ganz normaler Jugendlicher, der noch zur Schule geht, mit einer wundervollen Mutter und einem absolut widerlichen, stinkenden Macho-Stiefvater. Sein liebstes Hobby ist das Schwimmen und er stellt Rekorde beim Tauchen auf. Bis zu einem Schulausflug, bei dem ihn seine Lehrerin, die sich in ein hässliches Monster... Percy ist ein ganz normaler Jugendlicher, der noch zur Schule geht, mit einer wundervollen Mutter und einem absolut widerlichen, stinkenden Macho-Stiefvater. Sein liebstes Hobby ist das Schwimmen und er stellt Rekorde beim Tauchen auf. Bis zu einem Schulausflug, bei dem ihn seine Lehrerin, die sich in ein hässliches Monster mit Flügeln verwandelt angreift und wissen will, wo der "Herrscherblitz" ist. Von nun an verändert sich Percys Leben, wie er es sich hätte nicht einmal vorstellen können. Eine echt spannende Story!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend und doch wissensreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Haan am 04.06.2013

Ich habe den Film nach dem Buch gesehen und muss sagen, es gibt wirklich einen sehr großen Unterschied zwischen dem Film und dem Buch, es wurden im Film Sachen hinzugefügt aber leider auch weggelassen. In der Percy Jackson Reihe (auch in den Filmen ) geht es hauptsächlich um Griechische... Ich habe den Film nach dem Buch gesehen und muss sagen, es gibt wirklich einen sehr großen Unterschied zwischen dem Film und dem Buch, es wurden im Film Sachen hinzugefügt aber leider auch weggelassen. In der Percy Jackson Reihe (auch in den Filmen ) geht es hauptsächlich um Griechische Mythologie, diese Bücher und Filme von Rick Riordran haben mich dazu veranlasst Griechische Mythologie in Zukunft zu studieren. Ich Kann es nur weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Percy Jackson - Diebe im Olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

mit Uma Thurman , Pierce Brosnan , Kevin McKidd , Sean Bean , Logan Lerman

(20)
Film (DVD)
6,99
+
=
Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

(4)
Film (DVD)
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen