Klassiker der österreichischen Küche finden

People Always Leave

(2)
Die Dunkelheit kommt unerwartet aus der Tiefe auf dich zugestürzt.
Wenn das geschieht, gibt es dann jemanden in deinem Leben, auf den du zählen kannst?
Jemand, der auf dich aufpasst, wenn deine Welt in Trümmern zerbricht – und dir die Kraft gibt, dich deinen Ängsten allein zu stellen?
Herzneurotiker Nathan ist einsam, verängstigt, verwirrt und völlig planlos. Der Schmerz ist zu einem so großen Teil in seinem Leben geworden, dass er erwartet, sein Leid werde niemals enden. Er sieht keinen Ausweg mehr und versucht sich das Leben zu nehmen – vergebens. Wochen später erwacht er in einer Psychiatrie, wo man ihm mitteilt, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Doch ausgerechnet hier und jetzt – unter all den psychisch Kranken – lernt er erneut zu lieben und das Leben zu schätzen.
Freigegeben ab 16
Zitat
"In People Always Leave spricht der Autor hochsensible Themen an. Mit dem passenden Fingerspitzengefühl versteht sich." 123stars.de
"Bei der Handlung an sich denkt man teilweise, dass sie gut voraussehbar ist und wird auch bis zu einem gewissen Grad darin zufrieden gestellt. Und dann, wenn man ihn schon gar nicht mehr erwartet, kommt dieser absolute WOW-Effekt und gar nichts ist mehr so, wie man es sich eigentlich vorausgedacht hat. Am Ende, und das macht dieses Buch in meinen Augen so faszinierend, hat man eine Geschichte gelesen, die sich durch die letzten Seiten total verändert und plötzlich einen völlig anderen Sinn ergibt. Einen Sinn, über den man noch lange nach dem Lesen des Buches nachdenken wird." Nadine Oppenheimer, pride1.de
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 29.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902885-13-5
Verlag HOMO Littera
Maße (L/B/H) 221/161/15 mm
Gewicht 324
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,29
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38151351
    Offen hetero
    von Bill Konigsberg
    Buch (Taschenbuch)
    15,95
  • 29021155
    Ali und Ramazan
    von Perihan Magden
    Buch (Paperback)
    14,40
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (74)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 28101002
    Harlekin
    von Katja Kober
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 42541511
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 30454768
    Secret Love
    von Alec Cedric Xander
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    17,40
  • 34975940
    Endstation Wirklichkeit
    von Stephan Klemann
    Buch (Taschenbuch)
    10,18
  • 32705167
    Koch zum Frühstück
    von Rona Cole
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 34508570
    Chaosprinz
    von Katja Kober
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 15622590
    Kein Platz für Idioten
    von Felix Mitterer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Berührende, lebensnahe Story
von Kitty411 am 06.07.2013

Zum Buch: ?People always leave? von Alec Cedric Xander ist ein Roman, der am 01.10.2012 im Homo Littera Verlag erschienen ist. Die Story: Nathan leidet unter unerklärlichem Herzrasen mit Übelkeit. Nach einer jahrelangen Odyssee mit unzähligen Arztbesuchen versucht er, sich umzubringen, und landet in einer privaten Klinik für psychisch Erkrankte.... Zum Buch: ?People always leave? von Alec Cedric Xander ist ein Roman, der am 01.10.2012 im Homo Littera Verlag erschienen ist. Die Story: Nathan leidet unter unerklärlichem Herzrasen mit Übelkeit. Nach einer jahrelangen Odyssee mit unzähligen Arztbesuchen versucht er, sich umzubringen, und landet in einer privaten Klinik für psychisch Erkrankte. Dort erfährt er, dass er durch seinen Selbstmordversuch sein Herz geschädigt hat und sein Leben jederzeit vorbei sein könne. Zuerst will Nathan unbedingt sofort sterben, doch als er dem Arzt Dean näher kommt und den Patienten Alexander trifft, der ihn an seine große Liebe erinnert, beginnt sein Lebenswille wieder zu erwachen. Doch der Klinikchef scheint ein falsches Spiel zu spielen und will Nathan von Dean und Alexander fernhalten. Die Situation spitzt sich zu, und als in der Klinik ein Unglück geschieht trifft Nathan eine Entscheidung? Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Das Buch ist in der dritten Form aus Nathans Sicht geschrieben und besteht aus einem ?Interlude? sowie 23 Kapiteln. Zum Autor: Alec Xander (amerikanische Aussprache) wurde am 21. Oktober 1985 in Werne geboren und wuchs im Landkreis Unna auf. Im Januar 2012 veröffentlichte er seinen Debütroman "Secret Love", der häusliche Gewalt, Mobbing und Homosexualität thematisiert. Bereits im Oktober 2012 folgte sein zweites Buch "People Always Leave", das von Suizid, Psychiatrie, Herzneurose, der heilenden Kraft zwischenmenschlicher Beziehungen und dem daraus entstehenden Lebensmut handelt. Ende Februar 2013 erschien der Roman "Breakaway - Gefühle Kann Man Nicht Leugnen" als eBook-Edition. Am 02.04.2013 folgte die Printausgabe. Meine Meinung: Dieses Buch hat mich begeistert und zugleich tief berührt. Es ist sehr lebensnah geschrieben und behandelt auf einfühlsame Weise ernste Themen. Themen, die in unserer Gesellschaft häufig verschwiegen werden, werden durch dieses Buch der Öffentlichkeit nahegebracht und regen zum Nachdenken an. Es ist definitiv kein Buch, das man liest und danach einfach beiseite legt. Durch die gefühlvolle Schreibweise ist es mir schnell gelungen, mich in die Story um Nathan hineinzuversetzen und mit ihm zu fühlen. Durch einige Wendungen innerhalb der Geschichte wird es unmöglich, das Ende vorherzusehen, so dass man auf den letzten Seiten durchaus überrascht ist. Diese Mischung aus einem unterhaltenden Roman und der Realität hat dieses Buch für mich zu etwas besonderem gemacht, und ich kann nur jedem empfehle, dieses Buch zu lesen. ?People always leave? ist nicht freigegeben für Leser unter 16! Für dieses Buch vergebe ich 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2012

ich war ja schon von Secret Love begeistert, aber dieses Buch toppt den Vorgänger total. Nathan ist verzweifelt, weil ihm die Symptome dieser Herzneurose zu schaffen machen. Er versucht sich das Leben zu nehmen und scheitert. Er landet in der Psychiatrie und dort wird ihm gesagt, dass er sterben... ich war ja schon von Secret Love begeistert, aber dieses Buch toppt den Vorgänger total. Nathan ist verzweifelt, weil ihm die Symptome dieser Herzneurose zu schaffen machen. Er versucht sich das Leben zu nehmen und scheitert. Er landet in der Psychiatrie und dort wird ihm gesagt, dass er sterben wird. Er lernt den charmanten Arzt Dean kennen und den Alexander. Und genau um die drei geht es auch und zwar genau in dieser Reihenfolge. Nathan, Dean & Alexander. Angst, Trauer, Verzweiflung, Horror ... Panik pur! Doch gibt es auch Szenen, wo man nicht mehr aufhören kann zu lachen. Nie hätte ich gedacht, dass man solch eine Angst vor sich selbst haben kann. Zum Schluss war ich schockiert, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Das Cover ist passend zu der Geschichte. Ist es Nathan oder doch jemand anderes? Eigentlich könnte es jeder sein. Alexander, Dean etc. ... der Titel passt auch super, denn jeder von uns hat solche Momente schon einmal erlebt. Fazit: Ich liebe es! Übrigens hätte ich gerne einen Soundtrack dazu, da ja ein paar Lieder vorkommen. Dann gerne noch den Film :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

People Always Leave - Alec Cedric Xander

People Always Leave

von Alec Cedric Xander

(2)
Buch (Taschenbuch)
14,29
+
=
The Fault in Our Stars. Movie Tie-In - John Green

The Fault in Our Stars. Movie Tie-In

von John Green

Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

22,28

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen