>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Paris abseits der Pfade

Eine etwas andere Reise durch die Stadt der Flaneure und Revolutionäre

(1)

Wer sich in der meistbesuchten Stadt der Welt dabei verausgabt, touristische ¿Musts¿ abzuhaken, versäumt das Wesentliche: Paris ist die Wiege und die Welthauptstadt des Flanierens, jede Ecke eine Einladung zum Straßenrausch.
Streifen Sie mit dem Autor im ersten Band von Paris abseits der Pfade durch den Osten der Stadt, der einst proletarisch war, aber längst zum angesagten Pflaster geworden ist. In afrikanischen Stadtvierteln gibt es lebendige Hühner für die Hausschlachtung zu kaufen, aber auch feinstes französisches Design und vor Ort gebrautes Hipster-Bier.
Eine der erfolgreichsten französischen Krimi-Autorinnen lädt zum Spaziergang rund um ein altes Hafenbecken ein und erzählt von den dunklen Geheimnissen scheinbar idyllischer Dörfer inmitten des Häusermeers. Die Pinselstriche eines der Gründerväter der französischen Street-Art, der seine Spuren selbst auf der chinesischen Mauer hinterlassen hat, werden zu Wegmarkierungen einer urbanen Wanderung durch die alten Arbeitervorstädte Belleville und Ménilmontant.
Auf den Wegen durch die Metropole, wie man sie eben nicht von Postkarten kennt, kann man das revolutionäre Herz der Stadt noch schlagen hören und begreift, was Hemingway meinte, als er Paris zum ¿Fest fürs Leben erklärte¿: ein Straßenfest.

Portrait

Georg Renöckl, geboren 1976, studierte Germanistik, Französisch und Journalismus in Wien, Paris und Mexiko. Nach sechs Jahren in Georg Renöckl, geboren 1976, studierte Germanistik, Französisch und Journalismus in Wien, Paris und Mexiko. Nach sechs Jahren in Straßburg und Paris lebt er seit 2008 mit
seiner Familie wieder in Wien, wo er als freier Journalist arbeitet. Er schreibt mit Schwerpunkt Feuilleton und Reise u. a. für die ¿Neue Zürcher Zeitung¿, die ¿Presse¿ und den ¿Falter¿. Zuletzt bei Braumüller erschienen: Wien abseits der Pfade (Bd. II).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99100-186-7
Verlag Braumüller GmbH
Maße (L/B/H) 198/121/20 mm
Gewicht 270
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42672746
    Hamburg abseits der Pfade
    von Cordula Natusch
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 33804786
    Paris-Spaziergänge
    von Hella Broerken
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 26277819
    Gebrauchsanweisung für Paris
    von Stephen Clarke
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 45305999
    Ein Bauch spaziert durch Paris
    von Vincent Klink
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 44260762
    Der Flaneur
    von Edmund White
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47878179
    Möwenschiss und Ankerdiebe
    von Colin Taylor
    Buch (Paperback)
    12,40
  • 44239821
    Anno 1613 von Tirol nach Rom
    von Christine Zucchelli
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 44142868
    Von Aleppo nach Paris
    von Hanna Dyâb
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    43,20
  • 32198357
    New York fürs Handgepäck
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 45379749
    Mit leichtem Gepäck
    von Maud Parrish
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spaziergänge durch Paris
von Bibliomarie aus Düsseldorf am 15.01.2017

„Paris, abseits der Pfade“ ist ein Buch, das die fast unüberschaubare Menge von Paris Führern bereichert. Es sind nicht die sattsam bekannten 5 Sterne Sehenswürdigkeiten, die man präsentiert bekommt, sondern eine Anleitung zum Flanieren, zum entschleunigten Kennenlernen der Stadt. In 9 Spaziergängen zeigt der Autor Paris von einer sehr lebendigen... „Paris, abseits der Pfade“ ist ein Buch, das die fast unüberschaubare Menge von Paris Führern bereichert. Es sind nicht die sattsam bekannten 5 Sterne Sehenswürdigkeiten, die man präsentiert bekommt, sondern eine Anleitung zum Flanieren, zum entschleunigten Kennenlernen der Stadt. In 9 Spaziergängen zeigt der Autor Paris von einer sehr lebendigen und liebenswürdigen Seite. Ob man über stillgelegte Bahntrassen einen grünen Spaziergang unternimmt oder den Spuren der Literaten aus den 30iger Jahren folgt, ob man einen Abstecher in quirlige afrikanische Straßen macht, oder auf den Spuren von Streetart-Künstlern folgt, es sind echte Entdeckungen und unbekannte Seiten der Stadt. Historische Zusammenhänge und neue Entwicklungen zeigen eine Stadt, die sich immer wieder neu erfindet und deshalb so lebenswert und lebendig bleibt. Dazu kommen die Begegnungen des Autors Georg Renöckl mit Menschen, die ihr Viertel lieben und mitgestalten. Es macht Freude den Spuren zu folgen und sich für die nächste Parisreise die Vorschläge herauszupicken. So kann man eine Stadt nur beschreiben, wenn man sie kennt und liebt. Die Spaziergänge sind durchweg gut beschreiben, kleine Kartenausschnitte helfen bei der Orientierung. Dazu kommen die schon genannten Begegnungen, Tipps für nette Lokale (nicht mal die Rezepte für diverse Spezialitäten fehlen) und besondere Einkaufsmöglichkeiten. Selbstgeschossene schwarz-weiß Fotos sind eine charmante Abrundung. Das praktische kartonierte Format passt auch unterwegs in jede Tasche. Am besten gefällt mir, dass es Lust macht, eine Stadt abseits der altbekannten Wege für sich neu zu entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Paris abseits der Pfade - Georg Renöckl

Paris abseits der Pfade

von Georg Renöckl

(1)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=
Obstraritäten - Gregor Dietrich

Obstraritäten

von Gregor Dietrich

Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=

für

27,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen