Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 10.09.2007
Regisseur Guillermo Del Toro
Sprache Deutsch, Spanisch
EAN 0886974835899
Genre Fantasy
Studio Senator Film
Originaltitel EL LABERINTO DEL FAUNO
Spieldauer 119 Minuten
Bildformat 1:1,85
Tonformat DTS HD 6.1
Film (Blu-ray)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 7 - 9 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14875627
    Pans Labyrinth
    (17)
    Film (DVD)
    9,99
  • 43018607
    Jurassic World - 3D
    Film (Blu-ray 3D)
    19,99
  • 14350567
    Hellboy - Director`s Cut
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 10182311
    Kikis kleiner Lieferservice
    (5)
    Film (DVD)
    9,99
  • 23004867
    Planet Terror - uncut
    Film (Blu-ray)
    15,99
  • 13877108
    Das Geisterschloss - Neuauflage
    (1)
    Film (DVD)
    8,99
  • 21465111
    Die Nebel von Avalon
    (4)
    Film (DVD)
    9,99
  • 18203540
    Jurassic Park - Trilogie (3 DVDs)
    (7)
    Film (DVD)
    18,99
  • 17830100
    Practical Magic - Zauberhafte Schwestern - Was Frauen schauen
    (1)
    Film (DVD)
    9,99
  • 32181361
    Sams im Glück
    (1)
    Film (DVD)
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
2
1

Nichts für zarte Gemüter
von Airwave72 am 24.02.2012

Wahnsinn!! Ein wahres Meisterwerk erwartet den Zuschauer. Der krasse Gegensatz zwischen Märchen und Brutalität. Nichts für schwache Nerven, dabei sind die Szenen in dem das Mädchen in ihre Fantasiewelt abtaucht atemberaubend. Genauso atmeberaubend sind aber auch die schockierenden Momente. Das und alles andere muss man sich anschauen.... Es lohnt... Wahnsinn!! Ein wahres Meisterwerk erwartet den Zuschauer. Der krasse Gegensatz zwischen Märchen und Brutalität. Nichts für schwache Nerven, dabei sind die Szenen in dem das Mädchen in ihre Fantasiewelt abtaucht atemberaubend. Genauso atmeberaubend sind aber auch die schockierenden Momente. Das und alles andere muss man sich anschauen.... Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein ihmens trauriger Film. Einfach fantastisch.
von Maen am 26.03.2008
Bewertet: Medium: DVD

Ein wirklich unglaublich schöner Film. Wohl der einzige der mich auf die Tränen gerührt hat. Der ganze Film ist auf den krassen unterschied zwischen der hässlichen "Realität " des Spanischem Bürgerkrieg und der fantastischen , obwohl auch grausame, Welt von Orphelia aufgebaut. Obwohl ich diesen Film genial finde, würd ich ihn... Ein wirklich unglaublich schöner Film. Wohl der einzige der mich auf die Tränen gerührt hat. Der ganze Film ist auf den krassen unterschied zwischen der hässlichen "Realität " des Spanischem Bürgerkrieg und der fantastischen , obwohl auch grausame, Welt von Orphelia aufgebaut. Obwohl ich diesen Film genial finde, würd ich ihn keinesfalls an Minderjährige weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine einzige Parabell
von Thomas Zörner aus Lentia am 15.12.2007
Bewertet: Medium: DVD

"Pans Labyrinth" muss man bis zum Ende sehen um die gesamte Spannbreite dieses Werkes zu verstehen, denn der Film ist eigentlich eine einzige Parabell, voll anderer Parabelln, Metaphern und Gleichungen. Zum einen die höchst grausame Realität, vom Krieg gezeichnet, und direkt paralell dazu die fantastische Welt, die aber nicht... "Pans Labyrinth" muss man bis zum Ende sehen um die gesamte Spannbreite dieses Werkes zu verstehen, denn der Film ist eigentlich eine einzige Parabell, voll anderer Parabelln, Metaphern und Gleichungen. Zum einen die höchst grausame Realität, vom Krieg gezeichnet, und direkt paralell dazu die fantastische Welt, die aber nicht minder dunkel und gefährlich ist. Die kleine Ofelia zieht mit ihrer Mutter zu derem neuen Mann, dem Hauptmann, der in den Bergen eine Gruppe Rebellen jagt. Auf dem Weg dort hin begegnet ihr ein Wesen, dass sich als Fee entpuppt und das sie schlussendlich in ein Labyrinth in der Nähe des Hauses führt, in dem ein Pan lebt, der in ihr die Reinkarnation der Prinzessin des "Unterirdischen Reiches" sieht. Bevor sie allerdings den Thron erklimmen kann, muss sie drei Prüfungen meistern, die höchst gefährlich sind. Die Paralellen zwischen Realität und Mystik liegen eng beieinander. In der realen Welt gibt es den Hauptmann, ein grausamer Mensch, der geradezu mechanisch seinem Tagesablauf folgt (rasieren, fast krankhaftes justieren seiner Uhr) und sein mystisches Gegenstück scheint der "Paleman" zu sein, ein höchst unheimlicher Geselle, der seine Augen wie Stigmata in den Händen trägt, kleine Kinder frisst, aber auch für Erwachsene höchst gefährlich ist. An Brutalität und Grusel mangelt es dem Film aber auch nicht, allein genannter Paleman, eins der Highlights finde ich, jagt einem Schauer über den Rücken, aber gerade die Figur des Hauptmann ist an Grausamkeit kaum zu übertreffen, was die Kamera auch penibelst fest hält. So bleibt das Bild standhaft als er einem Bauern mit einer Glasflsche regelrecht das Gesicht zertrümmert. Auch die anderen Charaktere erhalten eine feine Zeichnung, wie die junge Ofelia die sich als naives aber mutiges Mädchen zeigt, was auch an der tollen Schauspielleistung liegt. Pans Labyrinth ist ein Ausnahmefilm, ein Meisterwerk der Parabell aufs Erwachsenwerden, den man ruhig mehrmals schauen kann oder muss um die ganzen Hintergründe aufzudecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Pans Labyrinth

Pans Labyrinth

mit Roger Casamajor , César Vea , Manolo Solo , Álex Angulo , Ariadna Gil

(17)
Film (Blu-ray)
9,99
+
=
Dinotopia - Komplett Edition

Dinotopia - Komplett Edition

Film (DVD)
11,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen