>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Odyssee / Ilias und Odyssee Bd. 2

Ilias und Odyssee 2

(8)
Homers »Odyssee«, entstanden im 8. Jahrhundert vor Christus, ist das älteste Werk der griechischen und abendländischen Literatur. Es beschreibt die abenteuerliche Irrfahrt und die glückliche Heimkehr des Königs Odysseus, der zwanzig Jahre zuvor auf griechischer Seite am Kampf um Troja teilgenommen hatte. Bereits in der Antike nahm die »Odyssee« eine überragende Stellung ein – und die Wirkung des Werkes auf die europäische Literatur- und Geistesgeschichte ist noch immer ungebrochen. Davon zeugen neben bedeutenden literarischen Werken wie etwa James Joyce’ Ulysses auch zahlreiche Verfilmungen.

Die »Odyssee« – jetzt einer wunderbar lesbaren Prosafassung.
Wer sich bisher nicht an Homer heranwagte, weil er sich durch die Versform oder die altertümliche Sprache der vorliegenden Übersetzungen abgeschreckt fühlte, kann in der Übertragung von Karl Ferdinand Lempp die »Odyssee« als das erleben, was dieses älteste Dokument der europäischen Literatur wirklich ist: ein fesselnder Roman.
Portrait
Homer wurde vermutlich im 8. Jahrhundert v. Chr. geboren, um seinen Geburtsort herrscht allerdings Uneinigkeit, so beanspruchen Smyrna, Athen, Ithaka und andere Städte Herkunftsort des legendenumwobenen Dichters zu sein. Über das Leben und Wirken den großen Epiker gibt es aber keine gesicherten Angaben, verlässliche Quellen sind nicht überliefert. Die großen Epen Ilias und Odyssee werden ihm zugeschrieben, es wird jedoch auch immer wieder angezweifelt, ob diese tatsächlich von einer einzigen Person verfaßt wurden. Sein Einfluß und Ruhm waren im Gegensatz dazu schon in der Antike unangefochten. Homers Epen spielten in der Literaturgeschichte immer wieder eine große Rolle für Schriftsteller aller Epochen, die bekanntesten darunter sind sicherlich Shakespeare und James Joyce, der den mythischen Stoff im Ulysses aufgriff. Homer starb wahrscheinlich auf Ios.

Michael Schroeder, geboren 1954 in Trier, studierte Klassische Altertumswissenschaften, forschte in Süditalien, Griechenland und Syrien. Er ist Lektor, Autor und Herausgeber sowie Übersetzer der Gedichte von Konstantinos Kavafis. Zuletzt erschienen: »Die schönsten Liebesgedichte der Antike« (it 3163) und »Sappho von Lesbos – Europas erste Dichterin. Biographie« (2008)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Schroeder
Seitenzahl 457
Erscheinungsdatum 24.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36210-4
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12/3 cm
Gewicht 421 g
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Karl F. Lempp
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Odyssee
    von Homer
    eBook
    0,49

Weitere Bände von Ilias und Odyssee

  • Band 1

    30625417
    Ilias / Ilias und Odyssee Bd. 1
    von Homer
    Buch
    11,40
  • Band 2

    29021237
    Odyssee / Ilias und Odyssee Bd. 2
    von Homer
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Gilgamesch-Epos
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Troja
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ilias
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamoninen Bd.1
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Lord Jim
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2018
Bewertet: anderes Format

Die Reisen und Abenteuer des Odysseus sind Legende, die "Odyssee" inzwischen sprichwörtlich. Das Epos ist noch immer höchst lesenswert - ein Buch, das man gelesen haben sollte.

Odyssee von Homer
von einer Kundin/einem Kunden aus Chernex am 26.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das Buck pünktlich bekommen, nur überrascht, dass es in China gedrückt worden ist.

Die Irrfahrt des Odysseus nach der Zerstörung Trojas.
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Nachdem Troja erobert wurde zieht es den griechischen Helden Odysseus, bekannt für seinen Listenreichtum, nur noch zurück nach Hause zu seiner Frau. Doch die Götter haben anderes entschieden und so muss er zehn Jahre lang über das Mittelmeer irren bevor er endlich an seinem Ziel ankommt. Seit 2800 Jahren... Nachdem Troja erobert wurde zieht es den griechischen Helden Odysseus, bekannt für seinen Listenreichtum, nur noch zurück nach Hause zu seiner Frau. Doch die Götter haben anderes entschieden und so muss er zehn Jahre lang über das Mittelmeer irren bevor er endlich an seinem Ziel ankommt. Seit 2800 Jahren ein Klassiker und der Beginn der europäischen Literatur.