>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Obwohl es dir das Herz zerreißt

(55)
3 Frauen, 3 Generationen, 1 Geschichte

Jahrelang hat Caroline ihrer 17-jährigen Tochter Katie die Großmutter vorenthalten. Zu viele Verletzungen, zu viele böse Worte waren zwischen den beiden gefallen. Doch nun taucht die alte Dame unvermittelt wieder in ihrem Leben auf … und erinnert sich an fast nichts mehr: Mary leidet an Demenz. Was für Caroline einem Albtraum gleicht, weckt in Katie neue Hoffnung. Sie freundet sich mit ihrer Großmutter an und fügt in deren lichten Momenten wie bei einem Puzzlespiel ihre Familiengeschichte zusammen. Noch ahnt Katie nicht, was sie damit ins Rollen bringt. Es wird ein Sommer werden, der alles verändert.

Dieses Buch ist bereits unter dem Titel „Die Ungehörigkeit des Glücks“ bei C. Bertelsmann erschienen.

Portrait
Jenny Downham, geb. 1964 in Großbritannien, tourte mehrere Jahre lang als Schauspielerin mit einer Theatergruppe durch das Land und trat unter anderem in Jugendzentren, Gefängnissen und Kliniken auf. Ihr erster Roman „Bevor ich sterbe“ wurde zum Welterfolg. Jenny Downham lebt mit ihren beiden Söhnen in London. Der Roman "Obwohl es dir das Herz zerreißt" entstand, nachdem sie jahrelang ihre Mutter gepflegt hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 03.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16448-8
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/4 cm
Gewicht 570 g
Originaltitel Unbecoming
Übersetzer Astrid Arz
Verkaufsrang 27.988
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Ungehörigkeit des Glücks
    von Jenny Downham
    (55)
    eBook
    11,99
  • Frühling in Paris
    von Fiona Blum
    eBook
    11,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Bevor ich sterbe
    (105)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • Für immer in deinem Herzen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Mein bester letzter Sommer
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Morgen kommt ein neuer Himmel
    (279)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Als wir unendlich wurden
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Solange am Himmel Sterne stehen
    (79)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Elizabeth wird vermisst
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • We All Looked Up
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    13,40
  • Weil wir Flügel haben
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Die hellen Tage
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Albertos verlorener Geburtstag
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
    (29)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Wie ein einziger Tag / Calhoun Family Bd. 1
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Einfach unvergesslich
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Die verborgene Sprache der Blumen
    (42)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • Die Frauen von La Principal
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Bevor ich sterbe
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
17
30
7
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr berührend und bewegend. Zugleich macht das Buch Mut, mit Demenzsituationen in Familie und Freundeskreis offen umzugehen.

Sehr berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 21.08.2017

Das Cover ist wunderschön und passt perfekt zu dem Buch. Am Anfang weiß man gar nicht, wie es im Zusammenhang zu der Geschichte steht, aber beim Lesen versteht man es und ich finde es eine wirklich tolle Idee das Cover so zu gestalten. Der Schreibstil ist mitreißend und lässt den... Das Cover ist wunderschön und passt perfekt zu dem Buch. Am Anfang weiß man gar nicht, wie es im Zusammenhang zu der Geschichte steht, aber beim Lesen versteht man es und ich finde es eine wirklich tolle Idee das Cover so zu gestalten. Der Schreibstil ist mitreißend und lässt den Leser nicht mehr los. Die Autorin weiß genau, wie sie den Leser fesseln muss. Caroline soll ihre Mutter Mary aufnehmen. Diese ist an Demenz erkrankt und erinnert sich immer weniger an die vergangenen Dinge. Die Szenen, die aus der Sicht von Mary beschrieben werden gehen sehr ans Herz und man verdrückt nicht nur ein Mal eine Träne. Marys Mann Jack ist gestorben, aber gerade zum Ende hin spielt er eine immer wichtigere Rolle. Vor allem die Szene wo Katie in das Haus von Mary und Jack geht und dort die Zettel findet hat mich tief berührt und die Tränen fließen lassen. Er hat sich sehr viel Mühe gegeben um auf Marys Sicherheit zu achten und sie zu beschützen. Selbst das Thema Homosexualität wird thematisiert, womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Es werden die Gedanken und Empfindungen sehr nah und nachvollziehbar geschildert. Für mich ein Buch, dass man unbedingt gelesen haben sollte. Gerade wenn man jemanden mit Demenz in der Verwandschaft oder im Umkreis hat, wird es einen noch mehr berühren. Volle 5 Sterne.

Tiefgründige Themen, versteckt hinter grausigem Titel
von Isaopera am 22.05.2017

"Obwohl es dir das Herz zerreisst" ist die cbt-Neuauflage des Romans "Die Ungehörigkeit des Glücks" und damit der zweite Roman der Autorin, die durch "Wenn ich sterbe" in Deutschland erfolgreich wurde. Hierbei möchte ich Interessierte direkt zu Anfang bitten, sich nicht vom (sehr pathetischen) Titel abschrecken zu lassen, denn... "Obwohl es dir das Herz zerreisst" ist die cbt-Neuauflage des Romans "Die Ungehörigkeit des Glücks" und damit der zweite Roman der Autorin, die durch "Wenn ich sterbe" in Deutschland erfolgreich wurde. Hierbei möchte ich Interessierte direkt zu Anfang bitten, sich nicht vom (sehr pathetischen) Titel abschrecken zu lassen, denn das Buch ist überhaupt nicht so kitschig, wie man zuerst vermuten mag. Das bunte poppige Cover ist wohl entstanden, da der Verlag das Buch vermehrt an Jugendliche vermarkten möchte - ich selbst lese jedoch nur selten Jugendromane und fand das Buch trotzdem sehr gut...ihr müsst also kein Fan von Jugendbüchern sein ;) Der Umgang mit Demenz und was diese Erkrankung mit einer Familie machen kann, ist das Thema dieser Geschichte. Wir begegnen Katie, deren Mutter Caroline ein schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter Mary hatte und nun damit konfrontiert wird, sich von einem auf den anderen Tag um sie zu kümmern. Marys Erkrankung verändert nicht nur den alltäglichen Umgang in der Familie, sondern auch das Verhältnis der verschiedenen Personen und gibt am Ende den Anstoß, lang gehegte Familiengeheimnisse zu thematisieren. Ich finde, dass dieses wichtige und anspruchsvolle Thema sehr sensibel und passend eingebracht wird und gerade die Emotionen der Figuren unheimlich greifbar werden. Durch wechselnde Perspektiven kommt jede Person "zu Wort" und wirkte auf als Leserin sehr authentisch. Absolut erwähnenswert ist zudem der Umgang mit dem Thema Homosexualität, der dieses Buch für mich zusätzlich auszeichnet. Das Thema steht zwar weniger im Vordergrund als die Demenz, dennoch bricht es sich immer wieder Bahn und wird thematisiert. Gerade unter diesem Aspekt würde ich die Geschichte auch speziell an Jugendliche empfehlen, da das Buch nicht nur für offenen Umgang mit sich selbst steht, sondern auch für Toleranz und die Wichtigkeit von Freundschaften spricht. Jenny Downham ist für mich eine tolle Autorin, denn ich war ab der ersten Seite in der Geschichte gefangen und die Figuren sind mir wirklich ans Herz gewachsen. Eigentlich hat jede von ihnen noch eine ganz eigene Geschichte und ich wünschte, ich könnte die Personen weiter begleiten! Für mich ein Jugendbuch, das auch für Erwachsene sehr empfehlenswert ist und sich gefühlvoll und spannend liest. Viel Spaß!