>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Oberkante Unterlippe

Roman

(1)
Der Schauspieler Jannek Blume wird gern als Märchenprinz gebucht. Im richtigen Leben allerdings ist er schon ein paar Schritte weiter. Die Ehe mit der schönen Larissa war nämlich doch nicht die ganz große Romanze, und nun soll endlich auseinandergehen, was nie zusammengehörte: die Hamburger Chefarzttochter und der überimpulsive Sohn einer alleinerziehenden Berliner Köchin.

Dummerweise ist da noch der kleine Timmi, ein kluges Kind und notorischer Terrorbolzen. Jannek legt es auf einen Sorgerechtsentscheid an und hat schnell die Bude voll mit Gutachtern und Experten. Ein Mandala aus Teufelskreisen – denn je länger der Streit dauert, umso 'verhaltensorigineller' wird Timmi. Und umso schwerer kann Jannek seine Neigung zum Jähzorn beherrschen, die Larissa aber immer noch recht attraktiv findet. Jannek muss handeln: Er braucht quasi sofort eine Stiefmutter mit Nerven aus Stahl und was Besseres als Prinzenjobs, und er muss den mysteriösen Mann finden, der einst in tiefer DDR sein Erzeuger wurde und wohl einiges erklären könnte.

Eine Geschichte, die ungewöhnlicher klingt, als sie ist. Eigentlich passiert sie jeden Tag irgendwo in Deutschland. Aber niemand kann so komisch davon erzählen wie Stefan Schwarz.
Rezension
Stefan Schwarz ist schlicht und ergreifend der komischste Comedy-Autor im Moment - und der sprachmächtigste. Jürgen von der Lippe
Portrait
Stefan Schwarz, geb. 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater. In der Berliner Traditionszeitschrift 'Das Magazin' bestreitet er eine monatliche Kolumne über das letzte große Abenteuer der Menschheit: das Familienleben. Er bezeichnet sich als einen 'Allerweltsjournalisten' und 'Gelegenheitsschriftsteller'. Der Autor lebt mit seiner Familie in Leipzig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26696-6
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,8/3 cm
Gewicht 302 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wir sollten uns auch mal scheiden lassen
    von Stefan Schwarz
    (3)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,20
  • Oberkante Unterlippe
    von Stefan Schwarz
    (1)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • Lass uns lieber morgen!
    von Stefan Schwarz
    Buch (Taschenbuch)
    12,20
  • Die Schöne des Herrn
    von Albert Cohen
    Buch (Taschenbuch)
    25,70
  • Das wird ein bisschen wehtun
    von Stefan Schwarz
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Not am Mann
    von Claudius Pläging
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Weißer Zug nach Süden
    von Thommie Bayer
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Ohrfeige
    von Abbas Khider
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wir sollten uns auch mal scheiden lassen
    von Stefan Schwarz
    (3)
    eBook
    7,99
  • Ich höre dir zu, Schatz
    von Stefan Schwarz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbar! Eine Überraschungstüte.
von bookmark am 08.06.2017
Bewertet: Paperback

Ein neuer Stefan Schwarz, wie schön. Etwas skuril, etwas abgefahren, sehr unterhaltsam und sehr lustig, ist seine Art zu schreiben und somit das ganze Buch. Wie oft habe ich beim Lesen gedacht, da muss man aber erstmal drauf kommen. Ständig wird man überrascht, mit Worten, Sätzen, dem Fortgang der Geschichte oder dem Ende. Lassen auch... Ein neuer Stefan Schwarz, wie schön. Etwas skuril, etwas abgefahren, sehr unterhaltsam und sehr lustig, ist seine Art zu schreiben und somit das ganze Buch. Wie oft habe ich beim Lesen gedacht, da muss man aber erstmal drauf kommen. Ständig wird man überrascht, mit Worten, Sätzen, dem Fortgang der Geschichte oder dem Ende. Lassen auch Sie sich überraschen und kaufen, lesen und verschenken Sie die Bücher von Stefan Schwarz.