>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Nur weil ich Hypochonder bin, heißt das ja nicht, dass ich nichts habe

Eine Anamnese

*** Bekenntnisse eines Hypochonders***

„Ich leide sehr viel an Krankheiten, die ich nicht habe. Und bin damit nicht allein. Friedrich der Große, Charlie Chaplin, Woody Allen – vor allem meine Geschlechtsgenossen sind betroffen. Und es sind meist die Frauen, die unsere hypochondrischen Züge erdulden müssen. Dieses Buch widmet sich den weitverbreiteten Ängsten vorm Kranksein in ihren vielfältigen Erscheinungsformen und lotet ein Phänomen aus, das in seiner Auswirkung auf die Partnerschaft – insbesondere seine Fähigkeit, sie schnell und zielsicher an ihre Grenzen zu führen – bislang weitgehend unterschätzt wurde.“
Ein sanftironischer Leitfaden für Frauen mit einem hochsensiblen Partner.

Rezension
Falls Sie glauben, Ihr Partner sei wehleidig, lesen Sie mal diese Geschichte Marie Sophie Krone Bild am Sonntag 20170514
Portrait
Andreas Wenderoth, 1965 in Berlin geboren, studierte an der FU Berlin Politologie. Volontariat bei der "Berliner Zeitung", Redakteur beim "Berliner Kurier". Seit 1995 freier Autor, u. a. für "Geo", "Playboy", "Brigitte", "SZ-Magazin", "Merian", "Die Woche" und die "Berliner Zeitung". 1996 ausgezeichnet mit dem Theodor-Wolff-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29618-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 216/135/25 mm
Gewicht 349
Auflage 1
Buch (Paperback)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165256
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (55)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 37478600
    Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
    von Renate Bergmann
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47602037
    Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag
    von Katrin Bauerfeind
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,40
  • 44252636
    Ein halber Held
    von Andreas Wenderoth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 48778696
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    (9)
    Buch (Paperback)
    15,40
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (33)
    Buch (Paperback)
    18,50
  • 47877586
    Gehen, um zu bleiben
    von Anika Landsteiner
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47602044
    Hygg Hygg Hurra!
    von Helen Russell
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47877688
    Streetkid
    von Jimmy Kelly
    (3)
    Buch (Paperback)
    20,60
  • 47723299
    Mit dir kommt ein neuer Morgen
    von Simonne van Gennip
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nur weil ich Hypochonder bin, heißt das ja nicht, dass ich nichts habe - Andreas Wenderoth

Nur weil ich Hypochonder bin, heißt das ja nicht, dass ich nichts habe

von Andreas Wenderoth

Buch (Paperback)
15,50
+
=
Haut nah - Yael Adler

Haut nah

von Yael Adler

(16)
Buch (Paperback)
17,50
+
=

für

33,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen