In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Noch mehr Stadtgeschichten

Stadtgeschichten 3

(3)
«Maupin schreibt mit einem hinreißenden Schnodderton – ohne dabei über menschliche Abgründe und Dramen hinwegzuplaudern.» (Brigitte)
Im dritten Band der Stadtgeschichten kehrt die höhere Tochter DeDe mit einer ganzen Schiffsladung von schwulen und lesbischen Kubaflüchtlingen nach San Francisco heim. Doch damit fangen ihre Probleme erst richtig an, zu denen unter anderem ein lebensgefährlicher Psychopath gehört. Derweil macht sich Michael Tolliver beim schwulen Rodeo in Reno auf die Suche nach der Liebe und hält Brian Hawkins um Mary Anns Hand an ...
«Ein vollendeter Entertainer, der eine ganze Generation zum Lachen gebracht hat. In der Kunst, Liebe überzeugend darzustellen, kommt Maupin Dickens gleich.» (Times Literary Supplement)
«Das Porträt einer Generation.» (BR)
Portrait
geboren 1944 in Washington, studierte Literatur an der University of North Carolina und arbeitete als Reporter für eine Nachrichtenagentur. Er schrieb für Andy Warhols Zeitschrift Interview, die New York Times und die Los Angeles Times. Seine Geschichten aus San Francisco, die berühmten "Tales of the City", verfasste er über fast zwei Jahrzehnte als täglichen Fortsetzungsroman für den San Francisco Chronicle. Maupin lebt in San Francisco.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644511415
Verlag Rowohlt E-Book
Übersetzer Heinz Vrchota
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Tollivers Reisen
    von Armistead Maupin
    eBook
    8,49
  • Mehr Stadtgeschichten
    von Armistead Maupin
    eBook
    8,49
  • Stadtgeschichten
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Die Tage der Anna Madrigal
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Schluss mit lustig
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Hostienfrevel
    von Astrid Fritz
    eBook
    9,99
  • Eine Reihe betrüblicher Ereignisse. Ein schrecklicher Anfang und Das Haus der Schlangen
    von Lemony Snicket
    eBook
    9,99
  • Am Busen der Natur
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Stadtgeschichten
    von Johann Schlögl
    eBook
    2,99
  • Immer noch New York
    von Lily Brett
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Stadtgeschichten mehr

  • Band 1

    37172217
    Stadtgeschichten
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Band 2

    37172208
    Mehr Stadtgeschichten
    von Armistead Maupin
    eBook
    8,49
  • Band 3

    37172175
    Noch mehr Stadtgeschichten
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    37172209
    Tollivers Reisen
    von Armistead Maupin
    eBook
    8,49
  • Band 5

    37172210
    Am Busen der Natur
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Band 6

    37172203
    Schluss mit lustig
    von Armistead Maupin
    eBook
    9,99
  • Band 7

    17591329
    Michael Tolliver lebt
    von Armistead Maupin
    Buch
    9,20

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Mehr Stadtgeschichten
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Die New-York-Trilogie
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Sokolows Universum
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Stadtgeschichten
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 19.05.2017
Bewertet: anderes Format

Der verrückte Haufen aus der Barbery Lane treibt es auch Band 3 wieder sehr bunt: Zum Lachen, Weinen und Mitfiebern.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2017
Bewertet: anderes Format

Leider im Laufe der Jahre ein wenig in Vergessenheit geraten: Die Kult-San Francisco- Story, in der Schwulen- und Lesbenszene bis heute sehr beliebt. Schrill und witzig.

Durch San Francisco in zerrissenen Jeans
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2010
Bewertet: Taschenbuch

Diesmal geht es noch bunter zur Sache. Lesbische Kubaflüchtlinge, gefährliche Psychopathen, schwules Rodeo, Mary Ann erhält einen Heiratsantrag und eine Reporterin wird im Keller eingeschlossen. Maupin versteht es wie kein anderer, uns die Charaktere wie Freunde erscheinen zu lassen. Diese Geschichte könnte einfach immer weiter gehen.