>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Nimm Dir das Leben, das Du wirklich willst

Warum wir weniger arbeiten und mehr Spaß haben sollten

(2)

In jedem von uns stecken Talente und Leidenschaften – aber die meisten führen ein Leben zwischen purer Pflichterfüllung, mäßiger Zufriedenheit und seltener Begeisterung. Doch unser Potenzial ist viel zu wertvoll, um ungenutzt vor sich hinzuschlummern. Das weiß Martin Cordsmeier, denn mit seiner gemeinnützigen Stiftung millionways hat er Tausende Menschen interviewt und gefördert – vom Hauptschüler [1] bis zum Konzernvorstand. Arbeit macht uns selten glücklich, und oft verschieben wir unser »richtiges« Leben auf irgendein »Später«. Aber wollen wir wirklich einen Großteil unserer Lebenszeit das tun, was uns nicht glücklich macht? Martin Cordsmeier fordert deshalb: Lasst uns unser Leben wieder in die eigene Hand nehmen. Seine Vision, die unsere Erwerbsgesellschaft revolutionieren wird: Wir brauchen starke Talente statt starrer Regeln und dokumentierter Zwangsqualifikationen! Wir wollen in einer Welt leben und arbeiten, in der Steuerberater zu Fotografen werden, Rentner Unternehmen gründen und Obdachlose Outdoorkleidung entwickeln können.  Diese Träume können endlich wahr werden – wie das gehen kann, verrät Martin Cordsmeier. Und er sagt: Meist kennen wir unsere Stärken gar nicht. Wenn wir aber glücklich im Job sein wollen, müssen wir erst einmal zu uns selbst finden. Dieses Buch ist der erste Schritt auf dem Weg in ein erfüllteres Leben!   

Portrait
Martin Cordsmeier, *1984, ist Gründer der gemeinnützigen Stiftung millionways. Vor zehn Jahren begann er aus persönlichem Interesse, mit unterschiedlichen Menschen über ihre Biografien zu sprechen. Daraus entstand die Idee einer Organisation, die jedem hilft, sein Potenzial zu entfalten. Nach einer dreijährigen Testphase startet millionways seit 2016 mit einer großen Medienkampagne durch.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-20232-9
Verlag Econ Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3,2 cm
Gewicht 376 g
Buch (Paperback)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Nimm Dir das Leben, das Du wirklich willst
    von Martin Cordsmeier
    (2)
    eBook
    14,99
  • Das Robbins Power Prinzip
    von Anthony Robbins
    eBook
    10,99
  • So gelingt die Liebe - auch wenn der Partner nicht perfekt ist
    von Wolfgang Krüger
    eBook
    7,99
  • Der Weg zur finanziellen Freiheit
    von Bodo Schäfer
    (6)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Ein Arschloch kommt selten allein
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die 4-Stunden-Woche
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Feierabend!
    (6)
    Buch (Paperback)
    8,30
  • Was Chefs nicht dürfen (und was doch)
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Limbi
    Buch (Taschenbuch)
    15,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2017
Bewertet: anderes Format

Schön gemachter Ratgeber über das Leben und vor Allem über unser NichtLebenKönnen der heutigen Gesellschaft. Viele Tipps aus dem Alltags-/ bzw.Berufstrott zu entfliehen

Ein Buch zum Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 12.07.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist erfreulich, dass ein so junger Autor, der nicht Psychologie studiert hat, so viel Lebensweisheit besitzt. Das alles hauptsächlich durch Gespräche mit anderen Menschen aus allen Schichten. Ich fand das Buch sehr spannend. Es regt zum Nachdenken an und spornt mich an, das zu tun, was ich möchte... Es ist erfreulich, dass ein so junger Autor, der nicht Psychologie studiert hat, so viel Lebensweisheit besitzt. Das alles hauptsächlich durch Gespräche mit anderen Menschen aus allen Schichten. Ich fand das Buch sehr spannend. Es regt zum Nachdenken an und spornt mich an, das zu tun, was ich möchte und nicht, was andere von mir verlangen.