Klassiker der österreichischen Küche finden

Niederlande

Die Niederlande - Geert Mak erzählt in seinem wunderbaren Buch die Geschichte seiner Heimat, einer Küstenregion in Nordwesteuropa, die durch die Jahrhunderte hinweg mit Handel, Kunst und Erfindungsreichtum ihren ganz eigenen Weg in Europa eingeschlagen hat. Licht und Schatten in der niederländischen Gesellschaft spürt Mak dabei ebenso einfühlsam nach wie den besonderen Beziehungen zum deutschen Nachbarn. Ein subtiles Portrait der Niederlande und zugleich ein Zeugnis für Erzählkunst von Geert Mak.
"Die Deutschen und ihre Nachbarn" - unter diesem Titel geben Helmut Schmidt und Richard von Weizsäcker gemeinsam eine auf zwölf Bände angelegte Reihe heraus, die den Deutschen Politik, Gesellschaft und Kultur unserer europäischen Nachbarländer vorstellt.
Was wir auf vielerlei Reisen in uns aufnehmen, das soll hier vertieft und dabei auch von mancherlei Vorurteilen befreit werden. Dabei steht nicht so sehr das lexikalische Grundwissen im Vordergrund, sondern die lebendige Anschauung der Lebensverhältnisse und der jeweiligen nationalen Besonderheiten - auch im Verhältnis zu Deutschland. Die beiden Herausgeber haben für "Die Deutschen und ihre Nachbarn" hervorragend ausgewiesene Kenner gewonnen, die ihr oft in Jahrzehnten erworbenes Wissen ebenso konzise wie anschaulich in den Bänden der Reihe weitergeben. Ganz bewußt ist dabei auch ein persönlicher Blickwinkel erlaubt. So hat jedes Buch ein eigenes Gesicht, doch alle haben miteinander gemeinsam, daß sie auf höchst informative Weise die Vielfalt und den Reichtum, aber auch die Gemeinsamkeiten der europäischen Länder widerspiegeln.
"Diese Buchreihe liegt uns am Herzen. Sie soll helfen, das Verständnis für unsere europäischen Nachbarn zu vertiefen und auch uns selbst besser zu verstehen."
Helmut Schmidt, Richard von Weizsäcker

Portrait
Geert Mak, geboren 1946, war viele Jahre Redakteur des "NRC Handelsblad". Er ist einer der bekanntesten Publizisten der Niederlande und gehört nach mehreren Bestsellern zu den wichtigsten Sachbuchautoren des Landes. 2008 wurde Geert Mak mit dem "Leipziger Buchpreis" zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.
Helmut Schmidt, geboren 1918 in Hamburg, 1961 - 1965 Innensenator in Hamburg, 1966 - 1969 Fraktionsvorsitzender der SPD im Deutschen Bundestag, 1969 - 1972 Verteidigungsminister, 1972 Bundeswirtschafts- und Finanzminister, 1972 - 1974 Bundesfinanzminister, war von 1974 bis 1982 Bundeskanzler. Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt war er Mitherausgeber der Wochenzeitung 'Die Zeit'. Helmut Schmidt verstarb im November 2015.
Richard von Weizsäcker wurde 1920 in Stuttgart geboren. Nach einer erfolgreichen Karriere in der Industrie war er von 1981 bis 1984 Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1988 bis 1994 Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Er war der deutsche Bundespräsident, der das höchste Maß an Popularität in der Bevölkerung und auch innerhalb der politischen Elite genoss. Richard von Weizsäcker war Autor zahlreicher Bestseller. Er verstarb im Januar 2015.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Helmut Schmidt, Richard Weizsäcker
Seitenzahl 251
Erscheinungsdatum 02.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-57855-7
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 209/130/23 mm
Gewicht 364
Abbildungen mit Abbildungen 21 cm
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
18,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15559289
    Spanien
    von Walter Haubrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,60
  • 15559341
    Belgien Luxemburg
    von Michael Erbe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,60
  • 44348779
    Der lange Krieg der Niederlande
    von Peter Romijn
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 72336890
    Kontrollverlust
    von Thorsten Schulte
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 62177141
    Das Ende der Gerechtigkeit
    von Jens Gnisa
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 56064054
    Couragiert gegen den Strom
    von Sahra Wagenknecht
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 63923440
    Die Flucht der Dichter und Denker
    von Herbert Lackner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 62295286
    Wir können nicht allen helfen
    von Boris Palmer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 72339635
    Die Zeit ist ein Augenblick
    von Gabriele Henkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 64483791
    Guten Morgen, Abendland - Der Westen am Beginn einer neuen Epoche
    von Bernd Ulrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.