>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Neues vom Zappelphilipp

ADS verstehen, vorbeugen und behandeln

(1)
Der bekannte Hirnforscher Gerald Hüther und der Familientherapeut Helmut Bonney erklären auf neuestem Stand, was Eltern über ADS wissen sollten, was sie vorbeugend tun können und warum Medikamente keine Lösung sind.

Statt Hirndoping müssen Familien wieder mehr Wert auf gemeinsame Projekte legen. Denn Kinder sollten wieder lernen, die Aufmerksamkeit mit anderen Menschen auf gemeinsame Interessen und Aufgaben zu lenken. Diese neue Sicht auf ADHS und eine kombinierte Sichtweise der beiden Experten ist das Besondere an diesem Buch: Durch ihr Wissen und ihre Erfahrungen lässt sich das komplexe Störungsbild ADHS umfassend verstehen und optimal behandeln.

• die neuesten Erkenntnisse zum Thema ADS
• von den Experten der Hirnforschung und Familientherapie
• großer Praxisteil und Bonuskapitel
Portrait
Gerald Hüther zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands: Sein Thema ist die Verbreitung und Umsetzung von Erkenntnissen aus der modernen Hirnforschung. Er versteht sich als »Brückenbauer« zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher bzw. individueller Lebenspraxis. Ziel seiner Aktivitäten ist die Schaffung günstigerer Voraussetzungen für die Entfaltung menschlicher Potentiale. Im Rahmen verschiedener Initiativen und Projekte befasst er sich mit neurobiologischer Präventionsforschung; außerdem schreibt er Sachbücher, hält Vorträge, organisiert Kongresse, arbeitet als Berater für Politiker und Unternehmer und ist häufiger Gesprächsgast in Rundfunk und Fernsehen. Studiert und geforscht hat er in Leipzig und Jena, dann seit 1979 am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin in Göttingen. 1994-2006 leitete er eine von ihm aufgebaute Forschungsabteilung an der psychiatrischen Klinik in Göttingen. Von 2004 – 2016 war er als Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen beschäftigt. Im Jahr 2015 gründete er die Akademie für Potentialentfaltung und übernahm ihre Leitung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 167
Erscheinungsdatum 13.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-22927-4
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/1,2 cm
Gewicht 238 g
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rettet das Spiel!
    von Gerald Hüther, Christoph Quarch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Wie Kinder heute wachsen
    von Herbert Renz-Polster, Gerald Hüther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,50
  • Gehirnforschung für Kinder – Felix und Feline entdecken das Gehirn
    von Gerald Hüther, Inge Michels
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Märchen, die Kindern helfen
    von Gerlinde Ortner
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Jungen!
    von Steve Biddulph
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Jedes Kind ist hoch begabt
    von Gerald Hüther, Uli Hauser
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Erstes Hören - Kleine Tierfreunde
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • Inselleuchten
    von Marie Merburg
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das überreizte Kind
    von Stuart Shanker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr empfehlenswertes Buch!
von Eleonora Grimbichler am 20.02.2012

Als Leser kann man sich eine Meinung bilden aufgrund fachlich-sachlichen Informationen und konkreten Fallbeispielen. Mir gefällt es sehr, dass die Autoren das Thema unendlich sorgfältig angehen. Es ist deutlich spürbar, dass das Buch auf viel Erfahrung und Interesse beruht.