>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Nathan der Weise

Ein dramatisches Gedicht in fünf Aufzügen

(21)

Weitere Formate

Die Szene ist Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge. Spannungsreich treffen die drei Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam aufeinander. Inmitten eines dramatischen Geschehens um die Rettung seiner Tochter durch einen christlichen Ordensritter, den seinerseits der Sultan vor dem Tod bewahrt hat, steht Nathan der Weise als ruhender Pol der Vernunft, Aufklärung und Toleranz. In der berühmten Ringparabel klärt er die heikle Frage nach der wahren Religion. Keine der drei Weltreligionen ist absolut. Jede erweist ihre Wahrheit und ihren Sinn erst durch die Kraft, mit der sie praktische Humanität stiften kann. Nathan gelingt es, die Menschen verschiedenen Glaubens in friedvollem Miteinander als Angehörige einer großen Familie zu vereinen.
Portrait
Gotthold Ephraim Lessing, geb. 1729 in Kamenz/Oberlausitz, kam als Pfarrerssohn und drittes von zwölf Kindern zur Welt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theologie, wandte sich aber bald den philologischen Fächern zu. Der Schriftsteller arbeitete als Dramaturg für das Hamburger Nationaltheater und verfasste zahlreiche berühmte Werke. Privat hatte Lessing 1777/78 sowohl den Tod seines Sohnes als auch den seiner Frau zu verkraften. Er starb am 15. Februar 1781 vereinsamt in Braunschweig. Die Uraufführung seines "Nathan" im Jahr 1783 erlebte er nicht mehr. Als bedeutendster Dichter, Denker und Kritiker der Aufklärung, dessen Genialität sogar Goethe bewunderte, gilt er heute als erster moderner Autor Deutschlands.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938484-51-7
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 198/130/18 mm
Gewicht 232
Verkaufsrang 29.328
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2895475
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • 9062476
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    (21)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,00
  • 39192555
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (61)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 36239323
    EinFach Deutsch Textausgaben
    von Johann Wolfgang Goethe
    Schulbuch (Taschenbuch)
    6,20
  • 43954343
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 35384462
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    2,10
  • 6597830
    Traumnovelle
    von Arthur Schnitzler
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 74094755
    Tartuffe: oder Der Betrüger. Komödie in fünf Aufzügen
    von Jean-Baptiste Molière
    Buch (Paperback)
    5,20
  • 70806541
    Miss Sara Sampson
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,70

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1696702
    Das erzählerische Werk 15. Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,30
  • 3003025
    Romeo und Julia /Romeo and Juliet
    von William Shakespeare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 3008639
    Homo faber
    von Max Frisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,50
  • 3026215
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 3958902
    Der Kaufmann von Venedig /The Merchant of Venice
    von William Shakespeare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • 5736546
    Götz von Berlichingen
    von Barbara Kindermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • 6835697
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    249,00
  • 14577644
    Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 15177818
    Kabale und Liebe
    von Friedrich Schiller
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 40938774
    Nathan und seine Kinder
    von Mirijam Pressler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
13
7
1
0
0

Ein meisterliches Werk
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2007

Als ein über die Volksgruppen und Religionen hinaus verbindendes literarisches Werk kann ich "Nathan der Weise " jedem Befürworter friedfertiger Konfliktlösung nur wärmsten empfehlen. Sprachliche Gewandheit, sowie der tiefgreifende Sinn lassen dieses Theaterstück zu einem humanitären Abbild von Toleranz und Aufklärung erscheinen. Ein meisterlich gestaltetes Werk, zum niedrigsten Preisniveau.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2007

Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich Lessings Nathan der Weise lesen musste, durfte. In Versform geschrieben nicht immer einfach zu lesen aber Inhaltlich in jeder Epoche aktuell.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Von Toleranz als höchstem Menschenrecht.
von Buechermaxe aus München am 19.03.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was unterscheidet das 18. Jahrhundert vom 21. Jahrhundert? Es gab den 11. September 2001. Und dann: zunehmender Mangel an religiöser Toleranz. Ja, ich weiss! Nun werden einige vehement aufschreien und sagen, dass es nie eine Zeit gab, die toleranter gegenüber Religion und Glauben war, zumindest im Großen und Ganzen;... Was unterscheidet das 18. Jahrhundert vom 21. Jahrhundert? Es gab den 11. September 2001. Und dann: zunehmender Mangel an religiöser Toleranz. Ja, ich weiss! Nun werden einige vehement aufschreien und sagen, dass es nie eine Zeit gab, die toleranter gegenüber Religion und Glauben war, zumindest im Großen und Ganzen; und Extremfälle, große Ausnahmen davon, die ewig Gestrigen, gab es immer schon. Lessing schöpft aus der Erfahrung des dreißigjährigen Krieges in Mitteleuropa, ein Krieg um Macht und Rechtgläubigkeit. Denn damals galt: Der Religion, der die Obrigkeit zugehört, haben sich auch die Untertanen zu fügen – also keine Säkularisation. Also entfachte sich plötzlich ein Krieg, der große Landstriche der deutschsprachigen Länder verwüstete, Städte auslöschte, das Bürgertum stark dezimierte und Deutschland auf ein bäuerliches, von Leibeigenen bestimmtes Agrarland mit machtvoll regierendem Adel zurückwarf; sozusagen entwicklungsmäßig ins Mittelalter zurückwarf und viel menschliches Leid brachte. Lessing weiß und wusste, dass es ohne Toleranz keine Wohlfahrt gibt, kein Menschenrecht. Für niemanden. Daher lässt er den weit gereisten, jüdischen Kaufmann Nathan auftreten, der gegen Intoleranz, Hass, Gewalt und Bürgerkrieg zu friedlich konkurrierender Koexistenz aller Religionen und Menschen aufruft. Und darin sieht man: Lessings Nathan der Weise scheint kaum jemals aktueller gewesen zu sein als heute, im Jahrhundert nach dem 11. September. Denn er hält noch uns heute seinen Spiegel vor: gegen den Hunger in der Welt, die Benachteiligung von Völkern, Religionen und gegen Katastrophen vieler Art. Also ein schrecklich veraltet modernes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Nathan der Weise - Gotthold Ephraim Lessing

Nathan der Weise

von Gotthold Ephraim Lessing

(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
+
=
Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing. Königs Erläuterungen. - Gotthold Ephraim Lessing

Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing. Königs Erläuterungen.

von Gotthold Ephraim Lessing

Schulbuch (Taschenbuch)
8,20
+
=

für

12,15

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen