In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Nacht ohne Namen

Roman

(11)

Urban Fantasy vom Feinsten


Manche Menschen sind für einander bestimmt. So wie Nicki und Canon. Sie haben ihre eigene Welt. U-Bahnfahren in der morgengrauen Großstadt. Verstehen fast ohne Worte. Und doch wissen sie nicht viel voneinander. Zum Beispiel ihre wahren Namen. Als Canon verschwindet, kommt Nicki einem noch viel größeren Geheimnis in seinem Leben auf die Spur. Denn sie teilt Canon mit einem Dämon – und der steckt in üblen Schwierigkeiten …

Rezension
»Ein spannendes Fantasy-Abenteuer, das Berliner Flair und fantastische Welten genial miteinander verwebt.«
Münchner Merkur 21.03.2015
Portrait

Jenny-Mai Nuyen wurde mit ihren ersten Fantasyromanen, die sie mit 16 schrieb, zur Bestsellerautorin und als literarischesWunderkind gefeiert. Nach einem abgebrochenen Filmstudium in New York lebt sie heute in Berlin, studiert Philosophie und Religionswissenschaften und schreibt weiterhin Romane.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 20.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423426220
Dateigröße 3024 KB
Verkaufsrang 20.346
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Noir
    von Jenny-Mai Nuyen
    eBook
    9,99
  • Schwert und Rose
    von Sara B. Larson
    (18)
    eBook
    9,99
  • Die Sturmkönige - 3
    von Kai Meyer
    eBook
    8,99
  • Fantasy-Roman - Die Legende von Wybran
    von Hendrik M. Bekker
    eBook
    2,99
  • Die Runen der Macht - Der verfluchte Prinz
    von Philippa Ballantine
    eBook
    9,99
  • Nur ein Kuss von dir
    von S. C. Ransom
    (1)
    eBook
    14,99
  • Schnee wie Asche
    von Sara Raasch
    (25)
    eBook
    11,99
  • Das Drachentor
    von Jenny-Mai Nuyen
    (1)
    eBook
    8,99
  • Die Drachenkämpferin: Nihals Vermächtnis -
    von Licia Troisi
    eBook
    13,99
  • Der Eismann
    von Silja Ukena
    (16)
    eBook
    15,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Noir
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Asche und Phönix
    (35)
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • Starters
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Schatten von London Bd.1
    (30)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,40
  • Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Das Erbe des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.2
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • American Gods
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,40
  • Die Träumerin / The Bone Season Bd.1
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Nijura - Das Erbe der Elfenkrone
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Worte der weißen Königin
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
3
4
0
0

Tolle Idee, aber nur eine schwache Ausführung
von Karlheinz aus Frankfurt am 15.04.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nicki und Canon treffen sich zwei Jahre fast jeden Morgen in der Bahn um gemeinsam Bilder von Mitfahrern zu zeichnen. Als Canon eines Abend anruft und sich für die nächsten Tage verabschiedet, beginnt Nicki sich Sorgen um ihn zu machen und versucht ihn zu finden, was nicht einfach ist,... Nicki und Canon treffen sich zwei Jahre fast jeden Morgen in der Bahn um gemeinsam Bilder von Mitfahrern zu zeichnen. Als Canon eines Abend anruft und sich für die nächsten Tage verabschiedet, beginnt Nicki sich Sorgen um ihn zu machen und versucht ihn zu finden, was nicht einfach ist, da sie nicht einmal die richtigen Namen voneinander wissen. Nicki taucht in eine Welt ein, wo Dämonen ihr Leben in Menschen fristen und noch vieles um sie herum geschieht, was sie anfangs nicht versteht. Das Buch ist in drei Teile untergliedert und jedes der 56 Kapitel hat eine Überschrift, die teilweise schon etwas von der Handlung vorweg nehmen, ohne jedoch zu viel zu verraten, sondern eher Spannung erzeugen. Das Cover und der Klappentext sind ebenfalls gelungen. Es ist das erste Buch was ich von Jenny-Mai Nuywen, geboren 1988, gelesen habe und ich muss zugeben, dass mich der Schreibstil durchaus überzeugt hat. Er ist eingängig und gut zu lesen. Die Handlung ist abstrakt und benötigt dadurch viele Erläuterungen, wodurch wenig oder gar keine Spannung aufkommt. Die Idee die in diesem Buch verarbeitet wird hat wirklich Potential gehabt, leider kann die Autorin diese nur bedingt umsetzen. Da nützt es wenig, wenn am Anfang des Buches die Personen und Fähigkeiten, sowie die Dämonen kurz aufgeführt werden. Zumal ich das Gefühl hatte, dass gerade zum Ende hin die Handlung rasch beendet werden sollte, da konnte ich eine Diskrepanz zum sehr ausführlichen Anfang erkennen. Die Protagonisten sind manchmal ein wenig einfach gestrickt, hier wäre ein wenig mehr Vielfalt passender zur Handlung gewesen. Die Nebencharaktere kommen deutlich zu kurz und bleiben blass. Fazit: Auf 448 Seiten schafft die Autorin eine neue Welt zu entwerfen, die faszinieren sein könnte, es aber nur teilweise ist. Die tolle Idee konnte leider nicht umgesetzt werden und es bleibt vieles oberflächlich, komplett ohne Tiefgang.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Fantasy-Roman mit interessanten Ansätzen und in beachtenswerter Sprache geschrieben. Hält den Leser leider seltsam auf Distanz und ist für ein Jugendbuch recht komplex.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Rasant, abwechslungsreich, überraschenden. Mehr davon!