In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Nach der Party

Roman

(6)
Die dramatische Geschichte einer großen Frauenfreundschaft
Texas in den 1950er Jahren: Joan Fortier ist das Epizentrum der Welt der Schönen und Reichen von Houston. Groß, blond, atemberaubend schön und unabhängig, zieht sie alle Blicke auf sich. Jeder Mann scheint sich nach ihr zu verzehren, jede Frau ihr nachzueifern. Texas ist in diesen Tagen eine starr geordnete Welt. Das Geld sprudelt hier wie das Öl aus den Fördertürmen, aber Freiheit, Macht und Einfluss haben nur die Männer. Was aber, wenn eine Frau sich aus der Norm bewegt? Und wie wirkt sich das auf ihre beste Freundin aus? Cece Buchanan ist Joans Freundin seit Kindertagen. Sie hat sich der glamourösen Freundin verschrieben, mit Haut und Haaren. Früh verwaist, sehnt Cece sich nach Zuneigung und Anerkennung und lebt als Ehefrau und Mutter die Rolle, die Frauen in dieser Welt zugestanden wird. Doch in ihrer Verschworenheit mit Joan wird sie deren Komplizin und Zeugin ihrer Eskapaden, die bis an den Rand der Selbstzerstörung gehen. Bis Cece eine Entscheidung treffen muss mit Folgen für sie beide …
Rezension
»DiSclafani gelingt es meisterhaft, die oberflächliche Leichtigkeit der Reichen einzufangen und deren Brüchigkeit zu erzählen. Beste Unterhaltung mit Tiefgang.«
Portrait
A. Beatrice DiSclafani, 34 Jahre alt, wuchs in Florida auf. Sie studierte an der Emory University und machte ihren Master an der Washington University, wo sie heute Creative Writing lehrt. Sie lebt in St. Louis. Ihr Debütroman, „The Yonalossee Riding Camp for Girls“ (2012) war ein New-York-Times-Bestseller und wurde von der Kritik hoch gelobt. Seither wird sie in den USA als neue, junge Erzählstimme gehandelt. „Nach der Party“ ist ihr zweiter Roman, der Presse und Publikum begeisterte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641194093
Verlag C. Bertelsmann Verlag
Übersetzer Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Jane Austen bleibt zum Frühstück
    von Manuela Inusa
    eBook
    8,99
  • Ein Festtag
    von Graham Swift
    eBook
    14,99
  • Die Anatomie des Teufels
    von Jordi Llobregat
    eBook
    9,99
  • Am Abend nach der Party
    von Marie Cordonnier
    eBook
    2,99
  • The One
    von Maria Realf
    (51)
    eBook
    9,99
  • Glaube Liebe Tod
    von Peter Gallert, Jörg Reiter
    (96)
    eBook
    8,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    eBook
    8,99
  • Nach dem Schmerz
    von Lucas Grimm
    eBook
    14,99
  • Fay
    von Larry Brown
    (23)
    eBook
    18,99
  • Das Goldstein-Haus
    von Wolf S. Dietrich
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Nachts schwimmen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eine Frage der Höflichkeit
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Dämmerschlaf
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Alabama Song
    eBook
    8,99
  • Nora Webster
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • Wir Glücklichen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Beste Unterhaltung für Ihren Urlaub!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Houston, Texas, die 50er Jahre, Sommer, Hitze, Garten-Partys am Pool, Personal, die Upper Class, und eine obsessive Mödchenfreundschaft......Fesselnd und außergewöhnlich!

Schein oder Sein?
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Diese Frage stellt sich für Cece, die alles ihrer Freundin Joan unterordnet. Die scheinbar sorgenfreie und glamuröse Welt der Freundinnen in einer vergangenen und starren Zeit wird subtil und zugleich spannend hinterfragt. Cece ist eine Frau ihrer Zeit, zufrieden mit ihrem vorhersehbaren, aber zufriedenen Leben, ährend Joan sich mehr erhofft,... Diese Frage stellt sich für Cece, die alles ihrer Freundin Joan unterordnet. Die scheinbar sorgenfreie und glamuröse Welt der Freundinnen in einer vergangenen und starren Zeit wird subtil und zugleich spannend hinterfragt. Cece ist eine Frau ihrer Zeit, zufrieden mit ihrem vorhersehbaren, aber zufriedenen Leben, ährend Joan sich mehr erhofft, Freiheit und neue Erfahrungen. Ich habe diesen Roman sehr schnell ausgelesen, da er mir so gut gefiel. Bemerkenswert finde ich, dass keine der Frauen vorgeführt oder lächerlich gemacht wird, sie sind alle ein Geschöpf ihrer Epoche mit Schwächen und unerwarteten Stärken.

Gefährliche Bessenheit
von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wir wissen es alle: Geld allein macht nicht glücklich! Dennoch hat die Welt der Reichen und Schönen, die Welt des Glamour und des Glitzers eine gewisse Faszination auf uns. In dem Roman von A. Beatrice DiSclafani ?Nach der Party? blicken wir hinter die Kulisse der Glitzerwelt der Reichen und... Wir wissen es alle: Geld allein macht nicht glücklich! Dennoch hat die Welt der Reichen und Schönen, die Welt des Glamour und des Glitzers eine gewisse Faszination auf uns. In dem Roman von A. Beatrice DiSclafani ?Nach der Party? blicken wir hinter die Kulisse der Glitzerwelt der Reichen und Schönen in Texas in den Jahren 1950 bis 1958. Erzählt wird die Geschichte der jungen Cece Buchanan, die ihrer glamourösen Freundin Joan Fortier bedingungslos zur Seite steht und die gar nicht bemerkt oder bemerken will, dass Joan sie gar nicht wahrnimmt. Erzählt wird aus Sicht von Cece, wobei zwischen der Erzählebene der Vergangenheit und der Gegenwart hin- und hergesprungen wird. Als Leserin möchte man Cece gern die Augen öffnen und wünscht sich, dass sie ihren eigenen Weg ins Leben findet. Ob dies geschieht, verrate ich Ihnen natürlich nicht. Gesamt eine außergewöhnlicher Roman, auf den es sich einzulassen lohnt und der fesselt. Eine gelungene Mischung aus Spannung und Gesellschaftsroman, mit gewissem Tiefgang und einem Ende, mit dem nicht zu rechnen war.