>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Mord ist nichts für junge Damen

Ausgezeichnet mit dem Oxfordshire Book Award 2015 und dem Waterstone's Children's Book Prize 2015, category younger fiction

(13)
Deepdean-Mädchenschule, 1934. Als Daisy Wells und Hazel Wong ihr eigenes, streng geheimes Detektivbüro gründen, gibt es zuerst gar kein wirklich aufregendes Verbrechen zum Ermitteln. Doch dann entdeckt Hazel die Lehrerin Miss Bell tot in der Turnhalle. Zuerst denkt sie, es sei ein schrecklicher Unfall gewesen. Aber als Daisy und sie fünf Minuten später zurückkommen, ist die Leiche verschwunden. Jetzt sind die Mädchen sicher: Hier ist ein Mord geschehen! Und nicht nur eine Person in Deepdean hätte ein Motiv gehabt.
Nun haben Daisy und Hazel nicht nur einen Mordfall aufzuklären – zuerst müssen sie beweisen, dass es überhaupt ein Mord war. Fest entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen, bevor der Mörder wieder zuschlagen kann (und bevor die Polizei eingeschaltet wird, natürlich), müssen Hazel und Daisy nach Beweisen suchen, Verdächtige ausspionieren und all ihre Intuition einsetzen. Doch werden sie Erfolg haben? Und wird ihre Freundschaft diese Herausforderung bestehen?
Ein spannender Mädchen-Krimi ganz im Stil Agatha Christies, mit viel Internatsflair und zwei Heldinnen, die jeder gern zur Freundin hätte!
Portrait
Robin Stevens wurde zwar in Kalifornien geboren, wuchs aber in einem College in Oxford, gleich neben dem Wohnhaus von Alice im Wunderland, auf. Schon in frühester Kindheit wollte sie entweder Hercule Poirot oder
Agatha Christie werden. Als das mit dem beeindruckenden Schnauzbart nichts wurde, entschied sie sich für eine Karriere als Krimiautorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 18.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-904-6
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 219/151/34 mm
Gewicht 468
Originaltitel Murder most unladylike
Abbildungen 5 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Übersetzer Nadine Mannchen
Verkaufsrang 22.427
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45368219
    Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer - Band 1
    von Mario Fesler
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 64495418
    Mord erster Klasse
    von Robin Stevens
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 45272583
    Herz aus Gold und Asche
    von Katja Ammon
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 45244434
    Wie ein Fisch im Baum
    von Lynda Mullaly Hunt
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 45256822
    Zimt und weg
    von Dagmar Bach
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 45217235
    Schnick, schnack, tot
    von Mel Wallis de Vries
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 42473562
    Glück ist eine Gleichung mit 7
    von Holly Goldberg Sloan
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40
  • 42433311
    Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1
    von Soman Chainani
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 45243640
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (145)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 14563173
    Die Abenteuer des Sherlock Holmes
    von Arthur Conan Doyle
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 20946243
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd.1
    von Alan Bradley
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 35332320
    Das Spiel / Das Tal Season 1 Bd.1
    von Krystyna Kuhn
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 39237859
    Lasst uns schweigen wie ein Grab
    von Julie Berry
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 39465366
    Engelmord
    von Bettina Brömme
    (5)
    eBook
    9,99
  • 42218567
    Detektiv Conan - Der Scharfschütze aus einer anderen Dimension 01
    von Gosho Aoyama
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 42436229
    Little Miss Ivy Bd.1
    von Caleb Krisp
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 45300188
    Mit offenen Karten / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.13
    von Agatha Christie
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 48024286
    Teestunde mit Todesfall
    von Robin Stevens
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 62390819
    Holmes und ich - Die Morde von Sherringford
    von Brittany Cavallaro
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (100)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
1
0

Eine tolle Detektivgeschichte für jung und alt.
von Ries Bücherhimmel am 10.08.2017

INHALT: Bisher hatten Hazel Wong und Daisy Wells in ihrer selbst gegründeten, geheimen Detektei nicht allzuviel zu tun, bis Hazel ihre Lehrerin Mrs Bell tot in der Turnhalle findet. Doch nicht nur das... Als Hazel Daisy die Leiche zeigen möchte, ist sie plötzlich verschwunden und alle Indizien deuten auf einen... INHALT: Bisher hatten Hazel Wong und Daisy Wells in ihrer selbst gegründeten, geheimen Detektei nicht allzuviel zu tun, bis Hazel ihre Lehrerin Mrs Bell tot in der Turnhalle findet. Doch nicht nur das... Als Hazel Daisy die Leiche zeigen möchte, ist sie plötzlich verschwunden und alle Indizien deuten auf einen Mord hin. Zusammen nehmen Hazel und Daizy ihre Ermittlungen auf. Dennoch müssen sie erstmal beweisen, dass ihre Lehrerin wirklich ermordet worden ist und dem Täter auch noch auf die Spur kommen. Jeder könnte ein Motiv haben und so gehen sie beide auf die Suche nach irgendwelchen Spuren, bevor es jemand anderes tun könnte... Als wäre das nicht schon schwer genug beginnt auch noch die Freundschaft zwischen Hazel und Daizy zu bröckeln. Werden sie zusammenhalten, um den Fall zu lösen? MEINE MEINUNG: Als ich dieses Buch zu Weihnachten bekommen habe, musste ich es noch am gleichen Tag anfangen zu lesen, da ich unglaublich Lust hatte mal wieder eine Detektivgeschichte zu lesen. Zunächst war ich mir unsicher, ob ich es direkt lesen möchte, weil dies der erste Band einer Reihe ist. Dies war aber nicht weiter schlimm, da der Fall abgeschlossen worden ist. Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht mit den beiden Protagonisten Hazel und Daisy zusammen zu ermitteln. Meiner Meinung nach merkt man keinesfalls, dass die Protagonisten erst ca. 13 Jahre alt sein sollen. Ich konnte ihre Standpunkte sehr gut nachvollziehen und ihre Gedanken waren absolut logisch aufgebaut. Aber auch die Nebencharaktere waren gut ausgearbeitet. Alle hatten unterschiedliche Merkmale und Motive für den Mord. Manchmal hatte ich dennoch ein paar Schwierigkeiten mit den Namen. Dies war aber nicht weiter schlimm, da zu Beginn des Buches eine Personenliste, sowie auch eine Karte des Internats zu finden ist. So konnte ich mir alles genau vorstellen, was auch zum Teil ziemlich lustig war. Auch die kleinen "Rituale", die in den 1930ern in diesem Mädcheninternat so üblich waren hatten sehr viel Charme. Das Buch ließ sich schnell lesen, was unter anderem auch am Schreibstil gelegen hat. Das Buch wird aus Hazels Sicht erzählt, was sehr passend ist, da sie definitiv die Symphatieträgerin war. Auch wenn ich die ganze Zeit mitgegrübelt habe, habe ich zu guter Letzt doch die falsche Person verdächtig. Es war mal wieder toll eine Geschichte mit so viel Witz, aber auch Spannung zu lesen... FAZIT: Eine tolle Detektivgeschichte für jung und alt! Ich vergebe 5 von 5 Sternschnuppen!

Klassischer aber spannender Detektiv-Krimi der in einem Mädchen Internat spielt.
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2017

Anfang des 20 Jahrhunderts in einem Mädchen Internat in England. Die Freundinnen Daisy Wells und Hazel Wong haben eine Detektei gegründet um Kriminalfälle an ihrer Schule auf zu decken. Bis jetzt waren das eher kleinere Sachen wie die verschwundene Krawatte einer Mitschülerin, aber jetzt wartet ein großer Fall auf... Anfang des 20 Jahrhunderts in einem Mädchen Internat in England. Die Freundinnen Daisy Wells und Hazel Wong haben eine Detektei gegründet um Kriminalfälle an ihrer Schule auf zu decken. Bis jetzt waren das eher kleinere Sachen wie die verschwundene Krawatte einer Mitschülerin, aber jetzt wartet ein großer Fall auf sie. Hazel findet in der Turnhalle die Leiche einer Lehrerin. Sie läuft schnell zum Lehrerzimmer um Hilfe zu holen, doch als sie mit dieser wieder zurück kommt ist die Leiche der Lehrerin verschwunden. Es deuten auch keine Blutflecken oder ähnliches darauf hin das dort jemals eine Leiche gelegen hat. Außerdem findet sich ein Kündigungsschreiben auf dem Schreibtisch der Direktorin von genau dieser Lehrerin. So gehen alle davon aus, dass diese Lehrerin die Schule verlassen hat. Aber Hazel weiß was sie gesehen hat, und so beginnen die beiden Freundinnen in ihrem ersten richtigen Fall zu ermitteln. Man fühlt sich ein bisschen an Hanni Und Nanni erinnert, nur mit Leiche. Der Krimi ist toll und spannend aufgebaut, die Mädels erstellen Listen der Verdächtigen mit Alibi Auflistung und horchen die anderen Mädchen aus. Außerdem ist er nicht blutig oder brutal, was ihn perfekt für die Altersklasse ab 12 macht.

Tolle Detektivgeschichte im Stil alter englischer Krimis
von Zessi79 am 01.03.2017

Inhaltsangabe: Deepdean-Mädchenschule, 1934. Als Daisy Wells und Hazel Wong ihr eigenes, streng geheimes Detektivbüro gründen, gibt es zuerst gar kein wirklich aufregendes Verbrechen zum Ermitteln. Doch dann entdeckt Hazel die Lehrerin Miss Bell tot in der Turnhalle. Zuerst denkt sie, es sei ein schrecklicher Unfall gewesen. Aber als Daisy und... Inhaltsangabe: Deepdean-Mädchenschule, 1934. Als Daisy Wells und Hazel Wong ihr eigenes, streng geheimes Detektivbüro gründen, gibt es zuerst gar kein wirklich aufregendes Verbrechen zum Ermitteln. Doch dann entdeckt Hazel die Lehrerin Miss Bell tot in der Turnhalle. Zuerst denkt sie, es sei ein schrecklicher Unfall gewesen. Aber als Daisy und sie fünf Minuten später zurückkommen, ist die Leiche verschwunden. Jetzt sind die Mädchen sicher: Hier ist ein Mord geschehen! Und nicht nur eine Person in Deepdean hätte ein Motiv gehabt. Nun haben Daisy und Hazel nicht nur einen Mordfall aufzuklären – zuerst müssen sie beweisen, dass es überhaupt ein Mord war. Fest entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen, bevor der Mörder wieder zuschlagen kann (und bevor die Polizei eingeschaltet wird, natürlich), müssen Hazel und Daisy nach Beweisen suchen, Verdächtige ausspionieren und all ihre Intuition einsetzen. Doch werden sie Erfolg haben? Und wird ihre Freundschaft diese Herausforderung bestehen? Ein spannender Mädchen-Krimi ganz im Stil Agatha Christies, mit viel Internatsflair und zwei Heldinnen, die jeder gern zur Freundin hätte! Meinung: Der Schreibstil hat mir gut gefallen, modern aber trotzdem passend zu der Zeit in der der Roman spielt. Das Buch lässt sich flüssig lesen und war nie langweilig, im Gegenteil, ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es war spannend aber auch sehr humorvoll. Daisy und Hazel sind einfach toll, man muss sie einfach mögen. Beide total unterschiedlich, aber zusammen einfach unschlagbar. Daisy das selbstbewusste, englische Mädchen und Hazel das schüchterne Mädchen aus Hongkong. Ich konnte mir die beiden ganz genau bildlich vorstellen und bin mit ihnen zusammen heimlich durch die Flure des Deepdean Internates geschlichen. Aber auch die anderen Charaktere waren super gut beschrieben und man hatte bei jeder Person ein genaues Bild vor Augen. Ich liebe alte englische Krimis und auch dieses Buch hat mich vollends begeistert. Ich habe mit gerätselt und war natürlich wieder voll auf der falschen Spur. Es gab so viele Wirrungen, die immer wieder andere Personen verdächtig machten. Richtig toll… Die Auflösung des Falls war dann auch absolut grandios, hätte ich mir wirklich nicht besser wünschen können. Alles im Stil alter Agatha Christie Romane, hat mich richtig begeistert. Da dies der Auftakt einer Reihe ist, wird es hier weitere Teile geben, auf die ich mich schon wahnsinnig freue und mit Sicherheit umgehend lesen werde. Fazit: Toller Detektivroman im Stil alter englischer Krimis mit zwei tollen Ermittlerinnen, kann das Buch absolut weiterempfehlen! Wer alte englische Krimis mag, liegt hiermit absolut richtig!


Wird oft zusammen gekauft

Mord ist nichts für junge Damen - Robin Stevens

Mord ist nichts für junge Damen

von Robin Stevens

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=
Teestunde mit Todesfall - Robin Stevens

Teestunde mit Todesfall

von Robin Stevens

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,40
+
=

für

30,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen