>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen

Das Dorf der verschwundenen Mädchen. Gekürzte Lesung

(29)

Ein abgelegenes Dorf in den Pyrenäen: Ana und Lucía machen sich nach der Schule auf den Heimweg. Doch die beiden 11-Jährigen kommen nie zu Hause an. Fünf Jahre später wird in einer schwer zugänglichen Schlucht in der Nähe des Dorfes ein Auto gefunden. Der Fahrer ist tot, aber ein Mädchen hat schwer verletzt überlebt. Schon
bald stellt sich heraus, dass das Mädchen die inzwischen 16-jährige Ana ist. Doch von Lucía fehlt nach wie vor jede Spur. Das Dorf ist in Aufruhr. Der Fall der verschwundenen Mädchen wird neu aufgerollt, und Kommissarin Sara Campos steht vor vielen Fragen: Wer ist der Tote im Auto? Wo hat Ana fünf Jahre lang gesteckt? Und vor allem: Ist Lucía noch am Leben?

Portrait
Agustín Martínez ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Spaniens und schreibt unter anderem für viele erfolgreiche Krimiserien. Auf einer Fahrt mit seiner Familie in die Pyrenäen hörte er, wie die Einheimischen über den Fall eines vermissten Kindes sprachen. Es entstand die Idee zu "Monteperdido", seinem ersten Roman – der begeistert aufgenommen wurde und in viele Sprachen übersetzt wird. Agustín Martínez wurde 1975 in Lorca geboren, studierte in Madrid audiovisuelle Kommunikation und arbeitet auch als Autor und Redakteur fürs Radio.

Lisa Grüneisen, 1967 geboren, arbeitet seit ihrem Studium der Romanistik, Germanistik und Geschichte als Übersetzerin. Sie übersetzte unter anderem Carlos Fuentes, Miguel Delibes, Alberto Manguel und Frida Kahlo.

Vera Teltz ist neben diversen Theater- und Fernsehrollen bekannt als die Stimme von Filmgrößen wie Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Ihre elegante und ausdrucksstarke Stimme macht sie zu einer beliebten Hörbuchsprecherin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Vera Teltz
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783839815458
Genre Krimi/Thriller
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 449 Minuten
Übersetzer Lisa Grüneisen
Hörbuch (CD)
28,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen
    von Agustín Martínez
    (29)
    eBook
    9,99
  • Das Gen des Bösen
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ana und Lucia“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Im Dorf Monteperdido, das in den Pyrenäen liegt verschwinden die Mädchen Ana und Lucia (11 Jahre alt).
Jahre später wird Ana gefunden. Die örtliche Polizei und zwei Kriminalbeamte aus Madrid rollen den alten Fall wieder auf.
Spannend, intensiv, beklemmend und sehr atmosphärisch.
Volle Leseempfehlung!!!
Im Dorf Monteperdido, das in den Pyrenäen liegt verschwinden die Mädchen Ana und Lucia (11 Jahre alt).
Jahre später wird Ana gefunden. Die örtliche Polizei und zwei Kriminalbeamte aus Madrid rollen den alten Fall wieder auf.
Spannend, intensiv, beklemmend und sehr atmosphärisch.
Volle Leseempfehlung!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Schatten
    (6)
    Buch (Paperback)
    16,50
  • Der Tod so kalt
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • DEAR AMY - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
    (150)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Das Buch der Spiegel
    (186)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Gefrorener Schrei
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit
    (112)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Gone Girl - Das perfekte Opfer
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Silent Scream – Wie lange kannst du schweigen?
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Mörder und das Mädchen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Dorf
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Kalte Seele, dunkles Herz
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Verblendung
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Stiefkind
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Fall Bramard
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Eisige Schwestern
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Perspektive des Gärtners
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Sommer der toten Puppen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Apartment
    (19)
    Buch (Paperback)
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
16
11
1
0
1

Trügerische Idylle
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ein Dorf in den Pyrenäen, zwei verschwundene Mädchen und eine eingeschworene Dorfgemeinschaft. Nach fünf Jahren taucht wie durch einen Zufall Ana wieder auf. Die längst aufgegebene Suche nach den Mädchen bekommt noch einmal neuen Auftrieb. Doch keiner weiß, ob Lucia noch lebt. Und Ana scheint keine allzu große Hilfe... Ein Dorf in den Pyrenäen, zwei verschwundene Mädchen und eine eingeschworene Dorfgemeinschaft. Nach fünf Jahren taucht wie durch einen Zufall Ana wieder auf. Die längst aufgegebene Suche nach den Mädchen bekommt noch einmal neuen Auftrieb. Doch keiner weiß, ob Lucia noch lebt. Und Ana scheint keine allzu große Hilfe zu sein. Spannend, wenn auch einige Lägen. Es lohnt sich aber durchzuhalten!

Spannend bis zum Schluss
von Vanessa Schreinemackers am 14.06.2018
Bewertet: Paperback

Der erste Eindruck des Buches war schon einmal sehr gut. Das Cover ist wirklich schön und passt perfekt zum Inhalt. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und lässt Raum für Spekulationen über den Entführer. In jedem neuen Kapitel wurden meine bisherigen Verdachte allerdings wieder verworfen. Die Charaktere waren... Der erste Eindruck des Buches war schon einmal sehr gut. Das Cover ist wirklich schön und passt perfekt zum Inhalt. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen und lässt Raum für Spekulationen über den Entführer. In jedem neuen Kapitel wurden meine bisherigen Verdachte allerdings wieder verworfen. Die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet und wirkten sehr authentisch. Die Geschichte war durchgehend spannend, sodass ich das Buch nur ungern aus der Hand gelegt habe. Ich persönlich habe mich in die Rolle der Ermittlerin Sara Campos hineinversetzt und habe wirklich mit ihr mitgefühlt. Das Ende war sehr überraschend und unerwartet, aber mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Pyrenäen ganz ohne Urlaubsstimmung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2017
Bewertet: Paperback

Eine verschworene Dorfgemeinde in der zwei Mädchen, Ana und Lucía. verschwinden. Nach 5 Jahren taucht zumindest Ana wieder lebend auf. Was war damals geschehen? So glücklich Anas Eltern auch sind, die Verdächtigungen unter den Dorfbewohnern nehmen zu. Wer hatte die zwei damals entführt, ein fremder oder gar jemand aus... Eine verschworene Dorfgemeinde in der zwei Mädchen, Ana und Lucía. verschwinden. Nach 5 Jahren taucht zumindest Ana wieder lebend auf. Was war damals geschehen? So glücklich Anas Eltern auch sind, die Verdächtigungen unter den Dorfbewohnern nehmen zu. Wer hatte die zwei damals entführt, ein fremder oder gar jemand aus dem Dorf? Und wo ist Lucía? Der Autor überzeugt mit einer wunderbaren Atmosphäre und sehr gut ausgearbeiteten Charakteren, die man nachvollziehen kann, und erschafft so einen Krimi der sich aus dem Krimieinheitsbrei abzuheben weiß.