In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Moment

Atem der Engel

(3)
Kannst du deine Schwingen wieder finden?
Angelina ist in einem Albtraum gefangen - einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel ... Und sie hat keine Ahnung, wie sie ihm entfliehen kann, weil ihr Herz auf einmal nicht mehr schlägt, seit sie auf diesen Treppenstufen unter dem Friedensengel ihr Gleichgewicht verloren hat. Nur einer Sache ist sie sich sicher - das Leben als Schutzengel kann sie mal an den nicht vorhandenen Flügeln kratzen! Cole gibt ihr die Schuld an Dingen, die sie nicht versteht und Adam ... Der bringt sie nur noch mehr durcheinander. Sich so zu verändern, ohne dabei aufzuhören er selbst zu sein, bringt sie ins Wanken. Aber wie lange hat ein Engel das Anrecht, um sein Leben zu trauern, wenn um ihn herum die Welt in Flammen steht?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783740773397
Verlag Twentysix
Dateigröße 1036 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Traum
    von Stephanie Eos
    eBook
    3,99
  • Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (25)
    eBook
    9,99
  • Das Geheimnis der Rose
    von Stephanie Hilger
    eBook
    5,49
  • Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (7)
    eBook
    3,99
  • Steintränen
    von Manja Gautschi
    eBook
    3,99
  • Erinnerung
    von Stephanie Eos
    eBook
    3,99
  • Die andere Seelsorge
    von Hermann Ehle
    eBook
    4,49
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Der Stein
    von Mara Kerber
    eBook
    2,49
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (154)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Moment - Begleite die Engel auf ihre lange Suche...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 05.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

2. Band der Atem der Engel Triologie Inhalt Kannst du deine Schwingen wieder finden? Angelina ist in einem Albtraum gefangen - einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel ... Und sie hat keine Ahnung, wie sie ihm entfliehen kann, weil ihr Herz auf einmal nicht mehr schlägt, seit sie auf diesen Treppenstufen... 2. Band der Atem der Engel Triologie Inhalt Kannst du deine Schwingen wieder finden? Angelina ist in einem Albtraum gefangen - einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel ... Und sie hat keine Ahnung, wie sie ihm entfliehen kann, weil ihr Herz auf einmal nicht mehr schlägt, seit sie auf diesen Treppenstufen unter dem Friedensengel ihr Gleichgewicht verloren hat. Nur einer Sache ist sie sich sicher - das Leben als Schutzengel kann sie mal an den nicht vorhandenen Flügeln kratzen! Cole gibt ihr die Schuld an Dingen, die sie nicht versteht und Adam ... Der bringt sie nur noch mehr durcheinander. Sich so zu verändern, ohne dabei aufzuhören er selbst zu sein, bringt sie ins Wanken. Aber wie lange hat ein Engel das Anrecht, um sein Leben zu trauern, wenn um ihn herum die Welt in Flammen steht? Meine Meinung Die Autorin bleibt sich beim Schreibstil treu und es werden wieder viele Komponenten aus dem richtigen Leben (Ort, Sprache und Freizeitelement, wie Bücher o.ä.) aufgegriffen. Dies für dazu, dass man sich gut in die Protagonisten hineinversetzen kann. Einzig Kommentare, die in Klammern gesetzt wurde, haben meinen sonst guten Lesefluss ein wenig gestört. Ich habe mich nach ein paar Seiten wieder gut an den ersten Teil angeknüpft gefühlt, auch wenn ein paar Monate dazwischen lagen. Man wird direkt ins Geschehen geworfen, was aber auch mit den Erlebnissen der Protagonisten Angelina zu tun hat. Insgesamt wird die Geschichte im zweiten Teil gut weiter erzählt und zwischendurch und am Ende auch sehr spannend. Viele Fragen, die man aus dem ersten Teil mitgenommen hat, wurden sehr gut nach und nach beantwortet, aber es entstehen auch wieder neue Fragen, die die Spannung zum nächsten Teil „Traum“ aufrechterhalten. Es ist wieder ein bunter Mix aus einer dieses Mal großen Portion Liebesgeschichte, Spannung und auch wieder Humor, der einen immer wieder ein Schmunzeln entlockt. Die Abschnitte aus der Vergangenheit, die wie auch schon im ersten Teil auftreten, ergeben sich letztendlich doch sehr schlüssig und abrundend für mich. Angelina ist mir an einigen Stellen doch etwas naiv, an vielen Stellen möchte man sie doch wach rütteln und fragen, warum sie das gerade macht oder denkt. Gefallen hat mir, dass Charakter, die im ersten Teil nur eine Nebenrolle gespielt haben, aufgegriffen werden. Da mir einer dieser Charakter sehr gefällt, hätte ich mir aber gewünscht, dass man etwas mehr von ihm und seiner Gefühlswelt mitbekommt. Und auch bei den anderen Charaktern, die anfangs eine wichtige Rolle spielen fehlen am Ende ein wenig deren Reaktion udn Eindrücke. Fazit Auf jeden Fall lesenswert, wenn man sich auf eine zum Teil etwas nervige und naive Protagonisten einlässt, aber das ist nun mal ihr Charakterzug. Ich freue mich auf den nächsten und letzten Teil der Trilogie.

Gelungene Fortsetzung der wundervollen Triologie!
von CallaHeart am 05.02.2017

Klappentext: Kannst du deine Schwingen wieder finden? Angelina ist in einem Albtraum gefangen - einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel ... Und sie hat keine Ahnung, wie sie ihm entfliehen kann, weil ihr Herz auf einmal nicht mehr schlägt, seit sie auf diesen Treppenstufen unter dem Friedensengel ihr Gleichgewicht... Klappentext: Kannst du deine Schwingen wieder finden? Angelina ist in einem Albtraum gefangen - einfach so. Unverhofft, aus heiterem Himmel ... Und sie hat keine Ahnung, wie sie ihm entfliehen kann, weil ihr Herz auf einmal nicht mehr schlägt, seit sie auf diesen Treppenstufen unter dem Friedensengel ihr Gleichgewicht verloren hat. Nur einer Sache ist sie sich sicher - das Leben als Schutzengel kann sie mal an den nicht vorhandenen Flügeln kratzen! Cole gibt ihr die Schuld an Dingen, die sie nicht versteht und Adam ... Der bringt sie nur noch mehr durcheinander. Sich so zu verändern, ohne dabei aufzuhören er selbst zu sein, bringt sie ins Wanken. Aber wie lange hat ein Engel das Anrecht, um sein Leben zu trauern, wenn um ihn herum die Welt in Flammen steht? Inhalt: Der zweite Teil um Angelina und die anderen Engel ist etwas ruhiger als sein Vorgänger, man erfährt dafür sehr viel über die Hintergründe und Geschichte der Engel. Im Mittelpunkt stehen diesmal Angelinas Gefühle, da sie gestorben ist und jetzt als Schutzengel ihre Orientierung wieder finden muss. Und dann sind da auch noch Cole und Adam die das Ganze nicht leichter machen... Überhaupt erfährt man mehr über die Charaktere, sowohl Cole als auch Adam (ja, sogar Runa!) zeigen ganz neue Seiten. Ja, Angelina war teilweise etwas naiv, aber sie sieht das am Ende ein und das macht sie meiner Meinung nach sehr sympathisch ;) Den Schreibstil finde ich wieder genial, es werden Angelinas Gedanken in der Ich-Perspektive wiedergegeben und verleiten an so manchen Stellen zum Schmunzeln. Aber diesen Schreibstil kann man, denke ich entweder lieben oder er geht einem mit der Zeit auf die Nerven. Mir persönlich wurde es nicht zu viel und ich finde Angelina eine sehr angenehme Protagonistin, die sogar noch Scherze mit Adam macht, wenn sie durch ein magisches Tor an den Nordpol versetzt wurde und kurz vor dem Erfrieren steht. Auch beim zweiten Band finde ich das Cover wunderschön, es spiegelt genau den Charakter des Buches wieder. Fazit: Wem der erste Teil gefallen hat, sollte dieses Buch auf keinen Fall verpassen, es macht Lust auf mehr! Deshalb von mir 5 Sterne!