>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Möbelhaus

Ein Tatsachenroman. Originalausgabe

(5)
Ein renommierter Journalist verliert durch die Wirtschaftskrise seinen Job. Er hat einen kleinen Sohn. Er muss Geld verdienen. Und strandet als Möbelverkäufer in einem Industriegebiet in der Provinz. In einem der größten Möbelhäuser der Republik. Er trifft auf ehemalige Maurer, Musiker, Hoteldirektoren, Architekturstudenten – alles dabei im Kreis seiner Kollegen. Robert Kisch berichtet mit spitzer Feder von seinem neuen Leben: absurd, beklemmend, entlarvend.
Rezension
"...Geschichten über Verlierer sind gute Geschichten. Diese handelt vom Absturz eines Überfliegers. Robert Kisch hat sie aufgeschrieben. Recherchieren musste er dafür nicht. Der Protagonist ist er selbst." Der Spiegel, 30.05.2015
Portrait
Robert Kisch ist das Pseudonym eines preisgekrönten deutschen Journalisten in Berlin, einer sogenannten Edelfeder, hochdekoriert mit den wichtigsten deutschen Journalismuspreisen, Stipendien und Auszeichnungen, eben noch als Redakteur in Berlin beschäftigt, wo er Interviews mit amerikanischen Superstars machte – dann kam die Wirtschaftskrise … Er berichtet hier über seine eigenen Erfahrungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 351
Erscheinungsdatum 02.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30404-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/3 cm
Gewicht 351 g
Verkaufsrang 6.079
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Möbelhaus
    von Robert Kisch
    (5)
    eBook
    10,99
  • Glück
    von Robert Kisch
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Vaterkind
    von Robert Kisch
    eBook
    12,99
  • Frühstücks-Power - Der perfekte Start in den Tag
    von David Bez
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (76)
    eBook
    12,99
  • Der Schimmelreiter
    von Theodor Storm
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • Johann Holtrop. Abriss der Gesellschaft. Roman
    von Rainald Goetz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Tatort, Das Spiel
    von Francois Werner, Marco Teubner, Heinrich Glumpler
    (5)
    Spielwaren
    29,95
  • Vaterkind
    von Robert Kisch
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Mach mir den Garten, Liebling!
    von Ellen Berg
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Möbelhaus
von einer Kundin/einem Kunden aus Laubach am 09.07.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr packend geschriebenes autobiographisches Buch von Robert Kisch ,einem einst hochdekorierten Journalisten, der aus existenzieller Not zum ewig buckelnden Verkäufer eines großen Möbelhauses wird. Erschreckend daran ist nicht nur seine persönliche Schmach, sondern auch die Erkenntnis des Lesers, es könnte leider jeden treffen. Klare Kaufempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch hat mich umgehauen, denn es ist alles wahr. Eine messerscharfe Analyse unserer Wirklichkeit: traurig, sarkastisch, voll schwarzen Humors.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Erst erfolgreicher Macher und nun nach dem beruflichen Aus, Verkäufer in einem Möbelhaus. Witzige Situationen und bittere Abrechnung mit der Berufswelt.