>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Mobile App Engineering

Eine systematische Einführung – von den Requirements zum Go Live

(1)
Mobile Apps sind allgegenwärtig und haben sich im privaten und geschäftlichen Umfeld weltweit durchgesetzt. Viele Unternehmen lassen mobile Apps entwickeln, um ihre Webanwendungen zu ergänzen, sie auf mobilen Endgeräten verfügbar zu machen oder auch um neue Geschäftsprozesse zu realisieren. Obwohl es sich prinzipiell um objektorientierte Softwareentwicklung handelt, weist die Mobile-App-Entwicklung spezifische Herausforderungen und signifikante Unterschiede zur Softwareentwicklung für Desktop- und Notebook-Computer auf.

Dieses Lehrbuch beschreibt ein strukturiertes und systematisches Vorgehen zur Entwicklung mobiler Apps. Anhand einer durchgehenden Beispiel-App wird detailliert und praxisnah erläutert, wie sämtliche Phasen des Softwarelebenszyklus mit geeigneten Methoden, Werkzeugen, Sprachen, Konzepten und Best Practices der Softwaretechnik durchgeführt werden können, um hochqualitative mobile Apps zu entwickeln. Im Einzelnen werden behandelt:

- Herausforderungen bei der Entwicklung mobiler Apps
- Requirements Engineering
- Konzeption und Design mobiler Apps
- Implementierung nativer Apps (Android, iOS)
- Cross-Plattform-Entwicklung mit Xamarin, Apache Cordova/Ionic, React Native
- Softwaretest und Testautomatisierung
- Go Live einer mobilen App

Am Ende jedes Kapitels findet der Leser hilfreiche Übungsaufgaben, durch die im Selbststudium überprüft werden kann, inwieweit das vermittelte Wissen rezipiert wurde und eigenständig angewendet werden kann.

»Vor diesem Hintergrund wird deutlich, dass Guy Vollmer mit dem vorliegenden Buch einen neuen, innovativen softwaretechnischen Ansatz vorstellt, mit dem sich Mobile-App-Entwicklungsprojekte nicht nur methodisch fundiert, sondern auch unter Zeit- und Kostenaspekten effizient und effektiv durchführen lassen.«

Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Volker Gruhn, Universität Duisburg-Essen
Portrait
Prof. Dr.-Ing. Guy Vollmer ist seit 2009 Professor für Informatik und Softwaretechnik am Fachbereich Informatik der Fachhochschule Dortmund und lehrt im Bachelor- und Masterstudium. Von 2006 bis 2009 war er als Berater und Projektleiter bei der adesso AG in Dortmund beschäftigt und für verschiedene Unternehmen und Kunden aus dem deutschen Gesundheits- und Versicherungswesen tätig. Parallel zu seiner Promotion bei Prof. Dr.-Ing. Thomas Herrmann und Prof. Dr.-Ing. Helmut Balzert an der Ruhr-Universität Bochum arbeitete er von 2001 bis 2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) in Dortmund und war an zahlreichen öffentlichen, forschungsspezifischen und industriellen Softwareentwicklungsprojekten beteiligt. Vor und parallel zu seinem Informatikstudium an der TU Dortmund war er von 1991 bis 2001 als Softwareentwickler am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) in Dortmund sowie am Simulations-Dienstleistungs- Zentrum (SDZ GmbH) in Dortmund beschäftigt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 324
Erscheinungsdatum 30.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86490-421-9
Verlag Dpunkt.verlag GmbH
Maße (L/B/H) 241/164/22 mm
Gewicht 630
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 30.664
Buch (Taschenbuch)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146770
    Bussysteme in der Fahrzeugtechnik
    von Werner Zimmermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    71,95
  • 53523491
    Responsive Webdesign
    von Andrea Ertel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10
  • 52846546
    Domain-Driven Design kompakt
    von Vaughn Vernon
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 47781923
    Android mit Kotlin – kurz & gut
    von Jörg Staudemeyer
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 60729263
    Raspberry Pi
    von Michael Kofler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10
  • 65246043
    Digitales Bild
    von Peter Bühler
    Buch (Taschenbuch)
    10,27
  • 45366766
    Android für Smartphones & Tablets – Leichter Einstieg für Senioren - die verständliche Anleitung - komplett in Farbe
    von Günter Born
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 46098984
    Angular
    von Manfred Steyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,90
  • 45482439
    IT-Servicekatalog
    von Robert Scholderer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,30
  • 48025804
    IT-Service Management mit FitSM
    von Anselm Rohrer
    Buch (Taschenbuch)
    38,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gelunge Einführung
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2017

Mit diesem Buch schließt Vollmer eine Lücke. Es gibt eine Vielzahl von Büchern zu App-Themen: UX, Testing etc. Mobile-App-Engineering wird aber sehr stiefmütterlich behandelt. Insofern ist es gut, dass mit dem vorliegenden Buch eine Gesamtschau über die App-Entwicklung gegeben wird. Mir gefällt, dass Vollmer ein reales Projekt vorstellt und die... Mit diesem Buch schließt Vollmer eine Lücke. Es gibt eine Vielzahl von Büchern zu App-Themen: UX, Testing etc. Mobile-App-Engineering wird aber sehr stiefmütterlich behandelt. Insofern ist es gut, dass mit dem vorliegenden Buch eine Gesamtschau über die App-Entwicklung gegeben wird. Mir gefällt, dass Vollmer ein reales Projekt vorstellt und die vorgestellten Themen immer wieder darauf anwendet. Die Zustandsdiagramme (Seite 120) werden am Beispiel dieser App beschrieben usw. Das hilft, um eine Idee davon zu bekommen, wie die Praxis arbeitet. Sehr hilfreich finde ich auch, dass Vollmer immer wieder auf die Quellen zurückkommt. Er verweist auf weiterführende Literatur: Richter / Flückiger für UX, Knott für Testing usw. Inhaltlich finde ich es ausgesprochen spannend, dass Vollmer recht ausführlich darauf eingeht, dass die UX eine entscheidende Rolle bei der App-Entwicklung spielt. Kapitel 5 geht ausführlich darauf ein. Ich hätte mir gewünscht, dass rechtliche Themen wie die Impressumspflicht detaillierter besprochen werden. Vollmer schreibt auf S. 53, dass es ein Impressum gibt. Vielleicht wäre es sinnvoll gewesen, darauf hinzuweisen, dass ein App-Betreiber abgemahnt werden kann, wenn er KEIN Impressum hat. Ich vermisse auch etwas mehr Tiefe beim Thema Datenschutz. Vollmer schreibt zwar, dass es "Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit" gibt (S. 108). Ausführlicher hätte der Part "Sicherheit" ausfallen können. Vollmer geht im Kontext Test (Kapitel 7 - S. 242) darauf ein. Ich denke aber, dass die Datensicherheit schon sehr viel früher, auf jeden Fall lange vor der eigentlichen Implementierung beginnt. Gerade die Beispiel-App, die dazu dient, einen rechtlich bindenden Stromlieferungs-Vertrag zu verwalten, hätte vielleicht etwas mehr Details dazu verdient. Schon im ReqEng könnte die Frage gestellt werden: wo werden welche Daten wie gespeichert? Welche Maßnahmen werden - mit welchem Aufwand - ergriffen, um diese Daten zu schützen? Fazit: das Buch ist ausgesprochen hilfreich. Es bietet einen fundierten Einstieg in das Mobile-App-Engineering und hilft, einen Überblick über die Materie zu bekommen. Zahlreiche Hinweise auf weiterführende Literatur geben einen Hinweis, wo ich vertieft in die Materie einsteigen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mobile App Engineering - Guy Vollmer

Mobile App Engineering

von Guy Vollmer

(1)
Buch (Taschenbuch)
30,80
+
=
Routineaufgaben mit Python automatisieren - Al Sweigart

Routineaufgaben mit Python automatisieren

von Al Sweigart

Buch (Taschenbuch)
30,80
+
=

für

61,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen