>> Nur bis zum 21.02.2018 versandkostenfrei bestellen**

Meja Meergrün

Ungekürzte Lesung, Inszenierte Lesung mit Musik

Meja Meergrün 1

(18)
Vorhang auf für Meja Meergrün



Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in einer magischen Unterwasserwelt. Ganz allein wohnt sie in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke, denn ihre Eltern sind gerade mal wieder auf einer geheimen Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen, aber auch sehr weisen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Und das ist auch gut so, denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserwelt geht. Ob Meja die Wasserhexe Siri überlisten und damit das Verlöschen des Lichtes auf dem Meeresgrund verhindern kann?



Mit Witz und Dramatik gelesen und gesungen von Anna Thalbach



(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 36)








Portrait
Erik Ole Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren. Er hat viele Jahre für das Fernsehen gearbeitet. Inzwischen ist er Schriftsteller und Journalist. Die Geschichte von Meja Meergrün hat er sich für seine Kinder ausgedacht. Lindström lebt zusammen mit seinem vierjährigen Sohn, der achtjährigen Tochter und Familienhund auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten.

Anna Thalbach gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin. Für cbj audio liest sie u. a. Vilja von Siri Kolu und Lockwood & Co von Jonathan Stroud.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Anna Thalbach
Anzahl 2
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Serie Meja Meergrün 1
Sprache Deutsch
EAN 9783837138351
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Cbj audio
Spieldauer 156 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44315128
    Sternenschweif 38. Freunde für immer
    von Linda Chapman
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 48089539
    Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei (Hörspiel)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 48045930
    Mach die Biege, Fliege!
    von Kai Pannen
    (10)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 45261021
    Batman - Die große Hörbuchbox/5 CDs
    von Robert Greenberger
    Hörbuch (CD)
    28,99
  • 42439439
    Ponygeschichten & Pferdegeschichten
    von Sabine Rahn
    (1)
    Hörbuch (CD)
    7,99
  • 63309903
    Hörst du, wie die Bäume sprechen? Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald (CD)
    von Peter Wohlleben
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 47938303
    Im Zeichen der Zauberkugel: Der Fluch des Skorpions
    von Stefan Gemmel
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 41094846
    Mia und das bunte Leben
    von Martina Gross
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 37918047
    Zoes Zauberschrank 1: Eule/Regenbogenrätsel/Schatz Ahoi/Farbe Rosa
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 33690365
    Entspannung für Kinder
    von Sonja Posehn
    (1)
    Hörbuch (CD)
    19,99

Weitere Bände von Meja Meergrün

  • Band 1

    47877841
    Meja Meergrün
    von Erik Ole Lindström
    (18)
    Hörbuch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    65288033
    Meja Meergrün rettet den kleinen Delfin (Bd. 2)
    von Erik Ole Lindström
    (18)
    Buch
    13,40
  • Band 3

    90746248
    Meja Meergrün (Bd. 3)
    von Erik Ole Lindström
    Buch
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
13
5
0
0
0

Wenn eine Erkundung wesentlich mehr offenbart ...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 15.07.2017

Kurzbeschreibung In diesem Abenteuer lebt Meja im Moment wieder allein, da ihre Eltern beide Forscher sind und deshalb viel unterwegs sind. Das ist aber gefährlich laut Frau Bläck, der hiesigen Lehrerin, denn noch nicht mal am Unterricht oder am gesunden Essen hat Meja Interesse. Sie liebt es stattdessen sich als... Kurzbeschreibung In diesem Abenteuer lebt Meja im Moment wieder allein, da ihre Eltern beide Forscher sind und deshalb viel unterwegs sind. Das ist aber gefährlich laut Frau Bläck, der hiesigen Lehrerin, denn noch nicht mal am Unterricht oder am gesunden Essen hat Meja Interesse. Sie liebt es stattdessen sich als Weltenerkunderin auf den Weg zu machen und sich mit ihren Freunden zu treffen. Allerdings haben Mejas Eltern vorgebaut und senden eine Kümmerkröte Namens Padson zu Meja in einer Kiste, denn dieser soll auf Meja in Zukunft ein Auge haben. Der ist kaum bei Meja angekommen und wird schon in ein gefährliches Abenteuer hineingezogen. Cover Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem kleinen Meermädchen Meja vorne drauf, das einen anschaut. Aber auch der Hintergrund in den Farben des Meeres ist sehr gut gewählt. Für mich ein Eyecatcher, da ich wissen wollte was hinter dem Meermädchen Meja Meergün steckt. Schreibstil Die Autorin Erik Ole Lindstroem hat hier eine wundervolle Geschichte erschaffen, die ich als Hörbuch hatte, das gelesen wurde von Anna Thalbach. Ich muss sagen, die Idee zu Meja und ihrem Abenteuer sind toll untermalt mit den Hintergrundgeräuschen des Wassers und für mich fängt es auch die Stimmung sehr gekonnt auf und verwandelt es bildlich in eine bezaubernde Geschichte um Meja und macht Lust auf mehr.? Meinung Wenn eine Erkundung wesentlich mehr offenbart ... Dann sind wie bei dem kleinen Meermädchen Meja Meergrün, das es liebt sich ungesund zu ernähren und nicht in die Schule zu müssen. Denn Meja müsste schon, nur leider sind ihre Eltern wieder auf einer Forschungsreise und Meja allein daheim. Das sich nicht nur Lehrerin Frau Bläck deshalb Sorgen macht und ihr helfen will ist verständlich. Nur für Meja eben nicht, denn die macht was sie will und worauf sie gerade Lust hat. So kommt es nicht nur das Meja eine seltsame Dunkle Stelle auf dem Markt in Lyckhav auffällt, sondern auch das hier etwas nicht mit den Bewohnern zu stimmen scheint. Denn mitten in den Dunklen Tiefen des Ozeans sind eigentlich immer jede Menge Laternen fische unterwegs. Eigentlich, aber bevor Meja diesem Geheimnis auf die Spur kommen kann, kommt bei ihr eine Kiste an, aus dem jemand zu ihr spricht. Verwundert öffnet Meja die Kiste um kurz darauf eine Kümmerkröte Namens Padson zu entdecken. Dieser Padson ist schockiert, denn das Meer Mädchen vor ihm, sieht nicht gerade gepflegt aus und ist auch ziemlich frech, was er zur Kenntnis nimmt. Allerdings nachdem er sich sicher ist das es sich um seinen neuen Schützling handelt, folgt er ihr und muss feststellen das sich Meja in höchste Gefahr begibt, denn sie schwimmt nicht nur auf ein Seeanomenefeld zu, sondern dahinter beginnt das grauen in Form von Korallenriff, Schlammtrollen, einer Muräne und das Reich der Wasserhexe Siri. Absolut keine Option und dann taucht auch noch ein Spalt auf der alles in sich einzusaugen scheint und Padson hat keine andere Wahl als Meja zu folgen. Ein waghalsiges Abenteuer beginnt für die beiden. ? Fazit Eine wundervolle Geschichte und als Hörbuch sehr gelungen! ? Ein Abenteuer, ein neuer Freund und ein großes Geheimnis erwarten Meja Meergün. 5 von 5 Sternen

Es lebe die Pippi Langstrumpf der Meere!
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 28.03.2017

Meja Meergrün ist ein kleines Meermädchen und lebt eigentlich mit ihren Eltern, zwei Vollblutforschern, in einem runden Haus mit meergrüner Glocke in der magischen Unterwasserwelt von Lyckhav. Das liegt eigentlich ganz ganz tief unten im Meer, wo die Menschen nicht hinkommen. Man könnte meinen, daß es dort unten stockduster... Meja Meergrün ist ein kleines Meermädchen und lebt eigentlich mit ihren Eltern, zwei Vollblutforschern, in einem runden Haus mit meergrüner Glocke in der magischen Unterwasserwelt von Lyckhav. Das liegt eigentlich ganz ganz tief unten im Meer, wo die Menschen nicht hinkommen. Man könnte meinen, daß es dort unten stockduster sei, aber nein, durch Leuchtfische erstrahlt doch alles in den wunderbarsten schillerndsten Farben wie meergrün, smaragdgrün, azurblau… Am Tag nach Mejas Einschulung gehen ihre Eltern wieder auf eine geheime Forschungsmission und damit Meja nicht verhungert, lassen sie ihr eine Truhe Perlen da. Damit speist sie bestens in Brillos Meerburger-Bude zusammen mit Bollarbi in bester Gesellschaft. Doch nach 12 Tagen ist Lehrerin Frau Bläck besorgt und will sie zur Schule mitnehmen. Doch Meja schwimmt ihr fort, auf der Suche nach neuen Abenteuern. Diese scheint sie auch zu finden, denn fern draußen beim Riff ist ein seltsamer dunkler Fleck am Meeresgrund. Nanu? Warum ist es dort so duster? Diesem Geheimnis wird Meja gemeinsam mit Padson, der Kümmerschildkröte nachgehen, die die besorgten Eltern ihr dann doch in einer Versandkiste zugeschickt haben. Da Meja prinzipiell nur macht, worauf sie Lust hat, hat Padson seine liebe Not mit diesem Wildfang! Also 2 Dinge vorweg: 1. Ich will auch eine Kümmerschildkröte? Muß ich erst ungezogen werden, um eine zu bekommen? 2. Meine jüngste fand die Geschichte so toll und die Illustrationen des Booklets und der CD’s so ansprechend, daß sie am Ende verkündete: So, und nun möchte ich noch das Buch lesen! Auf dem Klappentext steht: Vorhang auf für Meja Meergrün - Die Pippi Langstrumpf der Ozeane! Ja, diese Assoziation hatte ich in der Tat gleich von Beginn der Lesung. Anna Thalbach verleiht Meja mit ihrer Stimme genauso eine Pippi-hafte-anarchische-Stimme. Meja ist respektlos, will auf keinen Fall in die Schule, obwohl sie noch durchaus beachtliche Wissensdefizite hat und finanziert sich mittels eines Perlenschatzes statt eines Koffers voller Goldmünzen. Allerdings ist Meja nicht die Stärkste, aber die Mutigste und hat noch keine Ahnung, daß sie von einem magischen Meerjungfrauen Geschlecht abstammt. Ebenso ahnt sie nicht, daß die Meerhexe Siri aus lauter Eitelkeit das Leben in Lyckhav auslöschen will. Sie will Spaß und versucht immer wieder ihre Kümmerkröte abzuschütteln, denn sie hat sie ja nicht bestellt. Sie fürchtet, Padson könnte eine Spaßbremse sein. Naja, aber immerhin ist er eine ganz treue loyale Seele die seinen Auftrag ganernst nimmt und versucht Meja nicht von der Seite zu weichen. Auch wenn mir Mejas Aufsässigkeit als Mutter nicht ganz so zusagt, finde ich Padson als Stimme der Vernunft, aber auch der Loyalität ganz wunderbar. Meja ist zwar wild, aber die hat das Herz am rechten Fleck und wenn sie mit allen anderen Meerkindern in die Schule gegangen wäre, wäre das Leben in Lyckhav sicher erloschen…. Die Geschichte ist fantasievoll und witzig, bisweilen aber auch etwas gruselig und auf jeden Fall spannend. Meerhexe Siri könnte jüngeren Kindern durchaus Angstmachen, auch wenn das Abenteuer am Ende natürlich gut ausgeht. Neben der unheimlich lebendig, frechen Stimme von Anna Thalbach, die der Geschichte wirklich eine Pippi-Langstrumpfhafte Note einhaucht und singt, gefällt mir auch das sehr farbenfrohe Cover ausgezeichnet (meiner Tochter sowieso, sie möchte ja nun auch noch das Buch). Im Booklet sind auf der Mittelseite Meja, Padson, Bollarbi und Brillo beim Seeburger-Essen zu sehen und die nächste Doppelseite ziert ein Bild von Meja mit der gestrengen Lehrerinnen Krake Frau Bläck neben dem Text des Meja Meergrün Liedes. Die zwei CDs sind wirklich von einer gute Aufnahmequalität und durch ausreichende Tracks kann man bei 2h 36 min Gesamtspielzeit auch immer mal wieder unterbrechen und wieder einsteigen. Der Autor Erik Ole Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren und arbeitet inzwischen als Journalist und Schriftsteller. Diese Geschichte erfand er für seine Kinder. Sein Sohn ist mittlerweile 4 Jahre und seine Tochter 8 Jahre alt (kein Wunder, daß meine bald 8 jährige Tochter diese Geschichte so spannend fand). Gemeinsam leben sie mit dem Familienhund auf einer Insel im Schärengarten vor Stockholm. Ein spannendes Meerabenteuer von der Pippi Langstrumpf der Meere, herausragend frech und frisch gelesen, erhält es unsere volle Hörempfehlung mit 5 von 5 Sternen.

„Meja Meergrün“ von Erik O. Lindström
von Blubb0butterfly am 09.11.2017

Eckdaten gelesen von Anna Thalbach 2 CDs Gesamtspielzeit: 2 Stunden 36 Minuten empfohlen ab 6 Jahren Random House Verlagsgruppe ISBN: 978-3-8371-3835-1 2017 Cover Das Cover ist so niedlich! Vor allem gefällt mir die Haarfarbe des kleinen Mädchens. Inhalt Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in einer magischen Unterwasserwelt. Ganz allein wohnt sie in dem runden Haus mit der meergrünen... Eckdaten gelesen von Anna Thalbach 2 CDs Gesamtspielzeit: 2 Stunden 36 Minuten empfohlen ab 6 Jahren Random House Verlagsgruppe ISBN: 978-3-8371-3835-1 2017 Cover Das Cover ist so niedlich! Vor allem gefällt mir die Haarfarbe des kleinen Mädchens. Inhalt Meja Meergrün lebt mit ihren Freunden in einer magischen Unterwasserwelt. Ganz allein wohnt sie in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke, denn ihre Eltern sind gerade mal wieder auf einer geheimen Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen, aber auch sehr weisen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kummerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Und das ist auch gut so, denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserwelt geht. Ob Meja die Wasserhexe Siri überlisten und damit das Verlöschen des Lichtes auf dem Meeresgrund verhindern kann? Autor Erik Ole Lindström wurde 1979 in Stockholm geboren. Er hat viele Jahre für das Fernsehen gearbeitet. Inzwischen ist er Schriftsteller und Journalist. Die Geschichte von Meja Meergrün hat er sich für seine Kinder ausgedacht. Lindström lebt zusammen mit seinem vierjährigen Sohn, der achtjährigen Tochter und dem Familienhund auf einer Insel im Stockholmer Schärengarten. Meinung Danke an das Bloggerportal für das Bereitstellen des Hörspiels. Ich muss ehrlich gestehen, dass das mein erstes Hörspiel seit langer Zeit war. Früher habe ich liebend gerne Kassetten mit Geschichten von Benjamin Blümchen oder Sailor Moon gehört. Heutzutage lese ich eher Bücher. Es war dennoch eine tolle Erfahrung. Nur fand ich es etwas anstrengend, so lange zu zuhören. Es ist schwer, nebenbei noch etwas zu tun, weil man sich ansonsten nicht auf die Geschichte konzentrieren kann. So ging es mir jedenfalls so. Ich habe vorher noch nie etwas von dem Autor oder der Sprecherin gehört und war deshalb gespannt, wie die Geschichte sein würde. Ich wollte unbedingt dieses Hörspiel haben, weil ich ein Opfer vom Cover geworden bin. XD Wie so oft, aber auch die Geschichte fand ich interessant, vor allem, weil hier von einer Pippi Langstrumpf in der Unterwasserwelt gesprochen wurde, was ich als sehr passend fand. Die Erzählerstimme fand ich zum größten Teil sehr angenehm, nur Mejas Stimme ist mir dann auf Dauer doch etwas auf die Nerven gegangen, weil sie so quäkend war. Aber als Kind nimmt man das ganz anders war, so erging es mir auch mit der Synchronstimme von Bunny aus Sailor Moon. XD Aber wieder zurück zu diesem Hörspiel. Das Lied im Intro war gewöhnungsbedürftig für mich, aber es gefiel mir. Wenn man möchte, konnte man sogar mitsingen! Den Text dazu findet man im Begleitheftchen. Das Begleitheftchen beinhaltet auch Bilder der Figuren, die ich richtig niedlich finde! Da habe ich mich gefragt, ob es dazu ein Buch gibt. Die Abenteuer der kleinen Meerjungfrau sind lustig, aber auch gefährlich und werden immer gut mit passenden Geräuschen und Lauten untermalt. Mir hat es gut gefallen. ???? von ?????


Wird oft zusammen gekauft

Meja Meergrün

Meja Meergrün

von Erik Ole Lindström

(18)
Hörbuch (CD)
9,99
+
=
Meja Meergrün 02 rettet den kleinen Delfin - Erik Ole Lindström

Meja Meergrün 02 rettet den kleinen Delfin

von Erik Ole Lindström

(18)
Hörbuch (CD)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen