>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Meine Tochter Amy

(3)
Amy Winehouse hat in ihrer allzu kurzen Karriere ein unvergleichliches musikalisches Erbe hinterlassen. Mit ihrer Musik berührt die Soul-Diva bis heute Millionen.
Ihr Vater Mitch Winehouse gewährt in seinem Erinnerungsbuch einen intimen Einblick in das Leben der berühmten Tochter. Von der Kindheit und Jugend einer talentierten und immer zu Scherzen aufgelegten Amy, über den Aufstieg zum gefeierten Weltstar, bis hin zur fatalen Drogensucht, die ihr letztlich das Leben kostete, stellt Mitch Winehouse das facettenreiche Leben seiner Tochter dar. Als Vater, der erst stolz und später zunehmend besorgt Amys Weg begleitet, gibt er Einblick in seine Gefühlswelt und die Gedanken seiner Tochter. Damit möchte er nicht nur die Fans von Amy Winehouse erreichen, sondern auch Angehörige und Freunde von Drogenabhängigen.
Sein Buch ist eine Hommage, die der vielschichtigen und nicht unkomplizierten Persönlichkeit der geliebten Tochter gerecht zu werden versucht, zugleich aber auch eine anschauliche Mahnung vor dem Drogenmißbrauch aus Sicht eines betroffenen Vaters.
Das Buch fußt auf dem Tagebuch von Mitch Winehouse, das auch schockierende Details nicht ausspart. Darüber hinaus enthält es bisher unveröffentlichte Fotos aus dem privaten Familienalbum. „Meine Tochter Amy” ist die persönlichste und wahrhaftigste Biografie der Pop-Ikone Amy Winehouse.
Seinen Teil des Erlöses aus dem Buch stiftet Mitch Winehouse der „Amy Winehouse Foundation“, die in Amys Namen Kinder und Jugendliche in Notsituationen unterstützt.
Zitat
"Das Buch zeigt, dass es keinen eindeutig Schuldigen gibt."
ZDF aspekte
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 445, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783841901545
Verlag EDEL
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44634790
    David Bowie - Die Biografie
    von Marc Spitz
    eBook
    11,99
  • 29711258
    Die inoffizielle Rammstein Biografie
    von Michael Fuchs-Gamböck
    eBook
    7,99
  • 33937141
    Heinz Florian Oertel. Ein Leben für den Sport
    von Jan Hofer
    (2)
    eBook
    8,99
  • 20422251
    Der Tod meiner Mutter
    von Georg Diez
    (6)
    eBook
    8,99
  • 36319426
    Kein Job für schwache Nerven
    von Peter Anders
    eBook
    7,99
  • 35861166
    Amy, Amy, Amy - Die Amy Winehouse Story
    von Nick Johnstone
    eBook
    8,99
  • 32613592
    Fremdkörper
    von Miriam Pielhau
    eBook
    8,99
  • 42398459
    Prinz Charles wird niemals König
    von Nicole Moraru
    eBook
    9,99
  • 32202363
    Steve Jobs. Think different – die Welt anders denken
    von Karen Blumenthal
    eBook
    8,99
  • 37088164
    Willst du mit mir gehn
    von Nena
    (1)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein kurzes Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2014

In dem vorliegenden Buch berichtet Mitch Winehouse über das Leben seiner berühmten Tochter Amy, die viel zu früh verstarb. Kindheit und Karriere, Familie und Freunde finden dabei Erwähnung. Dabei berichtet er offen über Positives und Negatives, darüber, was passiert ist und was daraus in den Medien gemacht wurde. Ein... In dem vorliegenden Buch berichtet Mitch Winehouse über das Leben seiner berühmten Tochter Amy, die viel zu früh verstarb. Kindheit und Karriere, Familie und Freunde finden dabei Erwähnung. Dabei berichtet er offen über Positives und Negatives, darüber, was passiert ist und was daraus in den Medien gemacht wurde. Ein fesselndes Buch für alle Fans von Amy Winehouse. Man erlebt mit, was die Drogensucht aus Amy und ihrer Familie gemacht hat. Und sieht, was Süchte auch mit dem persönlichen Umfeld anstellen. Eine Lektüre, sie sich lohnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
das kurze Leben der Amy Winehouse
von meggie aus Mertesheim am 12.04.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Amy Winehouse hatte eine unvergleichliche Stimme und mit ihren Songs, die einem Gänsehaut bescheren, hat sie auch einen prägenden Eindruck hinterlassen. Doch so bewegend ihre Musik war, so bewegend war auch ihr Leben. Jeder weiß, woran sie gestorben ist, aber wie es dazu kam, weiß kaum einer. Mitch Winehouse war nicht... Amy Winehouse hatte eine unvergleichliche Stimme und mit ihren Songs, die einem Gänsehaut bescheren, hat sie auch einen prägenden Eindruck hinterlassen. Doch so bewegend ihre Musik war, so bewegend war auch ihr Leben. Jeder weiß, woran sie gestorben ist, aber wie es dazu kam, weiß kaum einer. Mitch Winehouse war nicht nur Amys Vater, sondern auch einer ihrer besten Freunde, ihr Vertrauter und ihr Fels in der Brandung. Egal, wie es um Amy stand, er hielt zu ihr, versuchte sie aufzubauen, half, wo er konnte und hatte immer nur eins im Sinn: dass seine Amy glücklich ist. Mitch Winehouse fängt mit seiner Erzählung in den wilden Jugendjahren von Amy am. Schon als Kind war sie aufmüpfig, hielt sich nur schwer an Regeln und eckte ständig an. Doch hatte sie schon von Kind auf eine Leidenschaft: Musik. In der Musik fand sie Halt, konnte ihre Gefühle ausdrücken und sich so mitteilen. Amy's Vater erzählt in sehr einfachen Worten und in einer stoischen Schlichtheit die viel zu kurze Lebensgeschichte seiner Tochter. Er schildert, wie sie in die Drogensucht schlitterte, erfolgreich wieder herauskam, um sich dann der Ersatzdroge Alkohol zuzuwenden und von diesem Teufelszeug nicht los kam. Erst kurz vor ihrem Tod hatte Mitch den Eindruck, dass es mit Amy bergauf gehe und sie endlich ein ruhiges und normales Leben führen könne. Ich bewundere Mitch Winehouse für seine Geduld, die er mit seiner Tochter hatte. Ständige Versprechungen ihrerseits, die sie letztendlich jedoch nicht einhielt, hielten ihn bei der Stange, gaben ihm Hoffnung und ließen ihn immer und immer wieder neue Wege finden, seine Tochter zu unterstützen. Gleichzeitig schildert er Amy als sozialen Menschen, die ohne zu zögern auch mal einem Mann mit Leistenbruch die komplette Operation bezahlt, für Kinder einen Monat lang jeden Tag die Reitstunden bezahlt und der Mutter eines Freundes eine 20.000 Pfund teure Uhr schenkt. Wenn man Amy nur aus der Presse kennt, sieht man nur das „Schlechte“, das ihr widerfahren ist. Die Hochzeit mit ihrem drogensüchtigen Freund, ihr Abrutschen in die Drogen- und Alkoholabhängigkeit, der Erfolg mit ihrer Musik. Fazit: Dank Mitch Winehouse kenne ich jetzt auch die private Amy. Es ist schön zu lesen, wie sehr er seine Tochter geliebt hat und wie sehr auch Amy an ihrer Familie hing.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Meine Tochter Amy - Mitch Winehouse

Meine Tochter Amy

von Mitch Winehouse

(3)
eBook
4,99
+
=
Die Fotografin - Psychothriller - B.C. Schiller

Die Fotografin - Psychothriller

von B.C. Schiller

(26)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen