In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Mein litauischer Führerschein

Ausflüge zum Ende der Europäischen Union

Was hält Europa heute noch zusammen? Was haben die Litauer in einem Vierteljahrhundert aus ihrer neu gewonnenen Freiheit gemacht? Und wie funktioniert die Europäische Union an ihren östlichen Außengrenzen? Statt diese Fragen theoretisch zu erörtern, verlässt Felix Ackermann 2011 mit seiner Familie Berlin, um Gastwissenschaftler an einer weißrussischen Exiluniversität in der litauischen Hauptstadt Vilnius zu werden. Seine Kinder lernen Litauisch und werden zu kleinen Patrioten erzogen. Seine Frau bringt eine Tochter zur Welt, die sogleich einen litauischen Personencode erhält. Und Felix Ackermann macht endlich seinen Führerschein in einer Kleinstadt namens Utena.
In Ton, Witz, Kurzweiligkeit an Steffen Möllers Viva Polonia erinnernd, erzählt der Osteuropahistoriker und Journalist Felix Ackermann vom Leben in einem Land, in dem postsowjetische Verhaltensweisen, nationale Selbstfindung und europäische Träume koexistieren. Und das durch die negative Haltung gegenüber den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten einerseits, der Angst vor einem aggressiv erstarkenden Russland andererseits ganz neu herausgefordert wird.
Rezension
»Ein ebenso erkenntnisreiches wie unterhaltsames Buch, lesenswert sowohl für beschlagene Osteuropa-Kenner als auch für alle, die das, was aktuell östlich von Oder und Weichsel passiert, endlich besser verstehen wollen.«
Moses Fendel, WDR 08.05.2017
Portrait
Felix Ackermann, geboren 1978, wuchs in Berlin Mitte auf, promovierte 2008 in Frankfurt (Oder) bei Karl Schlögel über die heute belarussische Stadt Grodno und lehrte von 2011 bis 2016 an der Europäischen Humanistischen Universität in Wilna. Zurzeit erforscht er am Deutschen Historischen Institut Warschau die Geschichte des Gefängniswesens im geteilten Polen-Litauen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 260, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783518751176
Verlag Suhrkamp
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 56802780
    Kunst und Rivalität
    von Sebastian Smee
    eBook
    21,99
  • 48779066
    Der schmale Grat der Hoffnung
    von Jean Ziegler
    (2)
    eBook
    16,99
  • 81275158
    Eiszeit
    von Gabriele Krone-Schmalz
    eBook
    13,99
  • 64492782
    Nächste Ausfahrt Zukunft
    von Ranga Yogeshwar
    eBook
    18,99
  • 83463654
    9 1/2 perfekte Morde
    von Alexander Stevens
    (1)
    eBook
    9,99
  • 62179918
    Die ganze Geschichte
    von Yanis Varoufakis
    eBook
    19,99
  • 62292703
    Victoria & Abdul
    von Shrabani Basu
    (2)
    eBook
    8,99
  • 62038499
    Die Zeichen des Todes
    von Michael Tsokos
    eBook
    17,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 48644936
    Erklär mir Italien!
    von Roberto Saviano
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mein litauischer Führerschein - Felix Ackermann

Mein litauischer Führerschein

von Felix Ackermann

eBook
9,99
+
=
Trutz - Christoph Hein

Trutz

von Christoph Hein

eBook
21,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen