>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Mein großes Spielplatz-Wimmelbuch

'Auf jeder Doppelseite sind hunderte Details zu entdecken! Ein ewig junger Klassiker, an dem man sich nicht sattsehen kann: Ali Mitgutschs malerische Wimmelbilder sind hier neu zusammengestellt. Von der Märchenwiese über die Ritterburg bis zum Abenteuerspielplatz bereiten sie unendlich viel Vergnügen.' (Stephanie von Selchow, Journalistin, Frankfurt/Main. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)
Rezension
- Extrem farbenprächtige und fröhliche Illustrationen; - Hochwertige Ausstattung mit Buchdecke und extra dicken Seiten; - Spielplatz-Wimmelbuch konkurrenzlos im Handel
Portrait
Ali Mitgutsch ist Vater der berühmten "Wimmelbilderbücher", mit denen seit über 40 Jahren Generationen von Kindern aufwachsen.
Geboren wurde er 1935 als jüngstes von vier Geschwistern in München. Nach einer harten Kindheit im Krieg wurde er nach einigen Umwegen graphischer Zeichner und studierte an der graphischen Akademie in München. Die nächsten Jahrzehnte waren geprägt von seiner Arbeit, vielen Reisen in exotische Länder und seiner Familie. Mitte der 60 Jahre begann er Kinderbücher zu illustrieren. Für sein Bilderbuch "Rundherum in meiner Stadt" erhielt er 1969 den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis, etwas später den Hans-Christian-Andersen-Preis. Die von Ali Mitgutsch entwickelten "Wimmelbücher" stellen einen wichtigen Teil von Mitgutschs Gesamtwerk dar, das mittlerweile über 70 Kinderbücher, Leporellos und Poster umfasst.
Ausgelöst durch ein 'Sabbatjahr' 2001 wurde der 'Ali Mitgutsch für Erwachsene' geboren. Mit großer Begeisterung stellt er seitdem seine "Objektkästchen" her. Aus alten Dingen, die schon ein Leben hinter sich haben, baut er kleine ironische Bühnen des Lebens. Ansonsten ist es sein erklärtes Ziel, "ein liebenswürdiger Alter zu werden".

Ali Mitgutsch ist Vater der berühmten "Wimmelbilderbücher", mit denen seit über 40 Jahren Generationen von Kindern aufwachsen.
Geboren wurde er 1935 als jüngstes von vier Geschwistern in München. Nach einer harten Kindheit im Krieg wurde er nach einigen Umwegen graphischer Zeichner und studierte an der graphischen Akademie in München. Die nächsten Jahrzehnte waren geprägt von seiner Arbeit, vielen Reisen in exotische Länder und seiner Familie. Mitte der 60 Jahre begann er Kinderbücher zu illustrieren. Für sein Bilderbuch "Rundherum in meiner Stadt" erhielt er 1969 den Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis, etwas später den Hans-Christian-Andersen-Preis. Die von Ali Mitgutsch entwickelten "Wimmelbücher" stellen einen wichtigen Teil von Mitgutschs Gesamtwerk dar, das mittlerweile über 70 Kinderbücher, Leporellos und Poster umfasst.
Ausgelöst durch ein 'Sabbatjahr' 2001 wurde der 'Ali Mitgutsch für Erwachsene' geboren. Mit großer Begeisterung stellt er seitdem seine "Objektkästchen" her. Aus alten Dingen, die schon ein Leben hinter sich haben, baut er kleine ironische Bühnen des Lebens. Ansonsten ist es sein erklärtes Ziel, "ein liebenswürdiger Alter zu werden".

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 14
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-43436-7
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 32,4/24,5/2,1 cm
Gewicht 800 g
Abbildungen durchg. farbigen Illustrationen und Text, mit Buchdecke
Auflage 1. Auflage
Illustrator Ali Mitgutsch
Verkaufsrang 9.925
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.