>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Meerestosen / Meerestrilogie Bd. 2

Meeres-Trilogie 3

Meerestrilogie 3

(3)
"Du bist das Schönste ... das Wundervollste, was mir das Leben bisher geschenkt hat", flüsterte Gordian, während er mich langsam zu Boden sinken ließ. "Und ich verspreche dir, ich werde es auf ewig in meinem Herzen tragen. Wofür auch immer wir bestimmt sein mögen, ich werde dich nie vergessen."
Die Erkenntnis trifft Elodie bis ins Mark: Gordian gehört nicht mehr zu ihr. Gordian - ihr Herzschlag. Ihr Blut. Ihre Seele. Niemals zuvor hat sie sich mit jemandem so tief verbunden gefühlt. Die Verzweiflung über die Ausweglosigkeit ihres Schicksals reißt Elodie schier entzwei. Aber darf sie jetzt aufgeben? Ausgerechnet jetzt, da das Meer mit dem Tod ringt und nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern das aller Nixe und Menschen? Elodie beschließt zu kämpfen - für das Land und das Meer und für alle, die ihr am Herzen liegen ...
Portrait
Patricia Schröder, geboren 1960 in Nordenham, aufgewachsen in Düsseldorf. Studium des Textildesign und tätig in diesem Beruf. Rückzug in den Norden und Beginn der Veröffentlichung von Kinderbüchern. Die Autorin lebt heute in Poppenbüll auf Eiderstedt.
Zitat
[]"Meerestosen" ist der dritte und somit finale Band der "Meeres"- Trilogie von Patricia Schröder. Die Autorin setzt ihre Geschichte nahezu nahtlos an das Finale des zweiten Bandes an und führt diese fort. Dabei ist dieser Roman an Dramatik kaum zu überbieten, da das gesamte, breit gefächerte Spektrum an Emotionen abgedeckt wird und man sich über den Verlauf niemals sicher sein kann. "Meerestosen" bietet soviel Spannung wie keiner der Vorgänger, denn Patricia Schröder hat ihren finalen Band mit einer Vielzahl an Ereignissen ausgestattet, die auch in zwei Bände hätten gepackt werden können, um mehr Ruhe hineinzubringen. Aber wer möchte schon Ruhe, wenn es um ein Finale geht? Deshalb ist "Meerestosen" ein würdiger und fulminanter Abschluss der "Meeres"- Trilogie, bei der noch einmal alles in die Waagschale geworfen wurde, was sich in den ersten beiden Bänden und diesem aufgestaut hat.
[] [Quelle: Rezensentin bei lovelybooks.de]
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 09.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783649616047
Verlag Coppenrath Verlag
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Vampirschwestern - Hoi boi! Die Vampirschwestern im Sarg
    von Franziska Gehm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Meeresflüstern / Meerestrilogie Bd. 1
    von Patricia Schröder
    (34)
    eBook
    8,99
  • Meeresrauschen / Meerestrilogie Bd. 2
    von Patricia Schröder
    (12)
    eBook
    8,99
  • Waterfire Saga - Das erste Lied der Meere
    von Jennifer Donnelly
    (12)
    eBook
    8,99
  • 3 in 1: Meeresflüstern, Meeresrauschen, Meerestosen
    von Patricia Schröder
    eBook
    19,99
  • Legacy (2). Die Stadt der Magie
    von Heike König
    (1)
    eBook
    1,99
  • Geteiltes Blut / Bitter & Sweet Bd.2
    von Linea Harris
    (19)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • Albert Andakawwa (1). Schlamassel im Schlammsee
    von Patricia Schröder
    eBook
    9,99
  • Firelight - Die komplette Trilogie
    von Sophie Jordan
    eBook
    19,99
  • Wellentraum
    von Virginia Kantra
    (6)
    eBook
    6,99

Weitere Bände von Meerestrilogie

  • Band 1

    32062724
    Meeresflüstern / Meerestrilogie Bd. 1
    von Patricia Schröder
    (34)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    33798931
    Meeresrauschen / Meerestrilogie Bd. 2
    von Patricia Schröder
    (12)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    36290792
    Meerestosen / Meerestrilogie Bd. 2
    von Patricia Schröder
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32062724
    Meeresflüstern / Meerestrilogie Bd. 1
    Meeresflüstern / Meerestrilogie Bd. 1
    von Patricia Schröder
    (34)
    eBook
    8,99
  • 33049811
    Wellentraum
    Wellentraum
    von Virginia Kantra
    (6)
    eBook
    6,99
  • 33798931
    Meeresrauschen / Meerestrilogie Bd. 2
    Meeresrauschen / Meerestrilogie Bd. 2
    von Patricia Schröder
    (12)
    eBook
    8,99
  • 35714591
    Watersong - Wiegenlied
    Watersong - Wiegenlied
    von Amanda Hocking
    eBook
    13,99
  • 39188343
    Sternenlied / Water Song Bd.1
    Sternenlied / Water Song Bd.1
    von Amanda Hocking
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 39364888
    LILLESANG – Das Geheimnis der dunklen Nixe
    LILLESANG – Das Geheimnis der dunklen Nixe
    von Nina Blazon
    eBook
    8,99
  • 39939009
    Salt & Storm. Für ewige Zeiten
    Salt & Storm. Für ewige Zeiten
    von Kendall Kulper
    eBook
    9,99
  • 40669517
    Waterfire Saga - Das erste Lied der Meere
    Waterfire Saga - Das erste Lied der Meere
    von Jennifer Donnelly
    (12)
    eBook
    8,99
  • 40942495
    Atlantia
    Atlantia
    von Ally Condie
    (86)
    eBook
    9,99
  • 41198565
    Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans
    Blue Secrets - Der Ruf des Ozeans
    von Anna Banks
    (9)
    eBook
    7,99
  • 42784587
    Alea Aquarius. Der Ruf des Wassers
    Alea Aquarius. Der Ruf des Wassers
    von Tanya Stewner
    eBook
    9,99
  • 43010110
    Aquamarin
    Aquamarin
    von Andreas Eschbach
    (44)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein sehr schöner Band von Patricia Schröder. Magisch, schicksalhaft und spannend. Ein grandioses Finale.

Ein grandisoner Abschlussband
von Christina Rolle am 01.08.2013
Bewertet: Kalender (gebundene Ausgabe)

Inhalt: Gemeinsam besuchen Gordian und Elodie Gordys Eltern, von denen sie sich Hilfe erhoffen. Dort trifft Elodie das erste Mal auf Gordys beste Freundin aus Kindertagen – Kirby, die sie schon von Anfang an nicht zu mögen scheint. Doch das ist Elodies kleinstes Problem, denn ihr wird immer mehr... Inhalt: Gemeinsam besuchen Gordian und Elodie Gordys Eltern, von denen sie sich Hilfe erhoffen. Dort trifft Elodie das erste Mal auf Gordys beste Freundin aus Kindertagen – Kirby, die sie schon von Anfang an nicht zu mögen scheint. Doch das ist Elodies kleinstes Problem, denn ihr wird immer mehr bewusst, dass sie sich von Gordian trennen muss, damit jeder seinen Teil der gemeinsamen Aufgabe erfüllen kann. Für beide ist die Trennung hart, doch ihnen ist klar, dass sie ihr persönliches Glück hintenanstellen müssen, um einen Krieg zwischen Delfinen, Haien und Menschen zu verhindern – doch werden sie es schaffen, den Frieden zu wahren? Autorin: Patricia Schröder kam 1960 in Nordenham/Niedersachsen zur Welt und wuchs in Düsseldorf/Nordrhein-Westfalen auf. Nachdem sie ihre Schneiderlehre abschloss, holte sie ihr Abitur nach. Mit dem Schreiben begann sie nach der Geburt ihrer beiden Kinder Anna und Raoul. Bekannte Werke von Patricia Schröder sind unter anderem „Vollmondkuss“ (2008) oder „Meeresflüstern“ (2012). Meine Meinung: Da ich schon von den beiden Vorgängern „Meeresflüstern“ und „Meeresrauschen“ restlos begeistert war, wollte ich unbedingt auch den letzten Band der „Meeres“-Trilogie – „Meerestosen“ lesen. Die Handlung von „Meerestosen“ schließt nahtlos an die von „Meeresrauschen“ an und wird weitergeführt. Schon von Anfang an baute sich wieder ein Spannungsbogen auf, der sich bis zum Ende der Lektüre zieht. Dies hat zur Folge, dass man den Roman am Liebsten nicht mehr aus der Hand legen möchte (nur leider geht das nicht immer). Der Schreibstil von „Meerestosen“ ist (wie gewohnt) flüssig und wunderschön zu lesen. Erzählt wird das Jugendbuch, wie auch schon bei den Vorgängern, aus der Ich-Perspektive von Elodie. Elodie ist eine sehr liebenswürdige und facettenreiche Protagonistin, die sich im Laufe der Trilogie stark weiterentwickelt hat und von einer Jugendlichen zu einer jungen Erwachsenen wird. Im Laufe der Lektüre gibt es viele Wendungen und man weiß als Leser nie, wie es ausgehen wird. Als ich schließlich am Ende angelangt war und den Buchdeckel zuklappte, war ich einerseits traurig, dass es jetzt endgültig vorbei ist, andererseits freute ich mich aber auch, endlich zu wissen, wie die Geschichte rund um Elodie und Gordy ausgeht. Ich finde das Ende ist Patricia Schröder gut gelungen und am Schluss bleiben keine Fragen mehr offen. Empfehlen würde ich das Buch Lesern ab 14 Jahren, aber auch Erwachsene werden ihren Gefallen daran haben. Als Fazit kann ich sagen, dass ich die ganze „Meeres“-Trilogie verschlungen habe und Patricia Schröder mit „Meerestosen“ einen fulminanten Abschluss geschaffen hat, der keine Fragen mehr offen lässt. Gerne möchte ich an „Meerestosen“ die volle Mondanzahl (5 von 5 Monden) vergeben, da es nichts gibt, was ich an dem Jugendbuch kritisieren könnte.

Trauriger, gekonnter Trilogieabschluss
von Sharons Bücherparadies am 15.07.2013
Bewertet: Kalender (gebundene Ausgabe)

Ich danke an dieser Stelle nochmal dem Coppenrath Verlag für dieses tolle Buch, welches ein echter Lesegenuss für mich war! Um den Krieg zwischen Meerestieren und Menschen zu verhindern, machen sich Elodie und Gordian auf den Weg zu Gordians Familie, doch für diese beiden ist etwas Unerwartetes vorgesehen, sie müssen... Ich danke an dieser Stelle nochmal dem Coppenrath Verlag für dieses tolle Buch, welches ein echter Lesegenuss für mich war! Um den Krieg zwischen Meerestieren und Menschen zu verhindern, machen sich Elodie und Gordian auf den Weg zu Gordians Familie, doch für diese beiden ist etwas Unerwartetes vorgesehen, sie müssen sich trennen, dies sagt die alte Prophezeihung. Die Welt muss somit gerettet werden. Elodie ist am Boden zerstört und schließt sich ihrem alten Bekannten Cyril an, doch kann sie ihm wirklich noch trauen? Und auch der Delfinnix Kyan scheint ein myteriöses Geheimnis zu haben. Wie wird Elodie mit allem klar kommen? Und wie wird es enden mit ihr und Gordy? Gibt es eine Zukunft und ein Happy End? Ein mitreißendes Trilogieende beginnt... Wieder einmal hat es die Autorin geschafft, mich mit ihrem flüssigen, jugendlichen und flotten Erzählstil in ihren Bann zu ziehen. Diesmal wurde aus der Perspektive von Elodie erzählt und wieder merkte man deutlich deren Trauer und Gefühlschaos. Es tat schon weh die ersten Seiten zu lesen, da sie mit Gordy nicht mehr zusammen sein kann und ganz stark darunter litt. Auch nach und nach muss ich sagen, ist dieser letzte Teil der Trilogie der mitreißendste und traurigste Teil! Doch nicht nur traurig, sondern auch wieder sehr interessant wurde es dann im Laufe der Geschichte, da der Leser endlich Gordys Familie kennenlernte und man auch einiges mehr über Elodies Famielienverhältnisse lernte. Die Spannung in dem Buch ist durchweg gehalten worden und im Laufe der Geschichte kommen noch einige Wendungen ins Spiel. Was mich am Ende noch sehr faszinierte, war der tolle Epilog, welchem man einen wirklichen tollen Abschluss verdankt. Außerdem steckte hinter all dem sogar ein kleiner Apell an die Menschheit. Aus dem einst gefühlvollen, unfähigen Mädchen Elodie, welches anfangs nur auf Gordy fixiert war, ist eine reife, erwachsende Heldin geworden. Sie hat im Laufe der letzten Bände eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht und gefiel mir in diesem letzten Band wirklich sehr gut. Auch über einige andere Charaktere, wie Gordys Eltern oder aber über seine Freunde wird der Leser in diesem Buch einiges erfahren, was mir sehr gut gefiel. Fazit: Dieses Buch war ein trauriger, aber gelungener Trilogieabschluss mit viel Tiefgründigkeit und ich muss sagen, ich finde es schade, dass diese tolle Geschichte nun sein Ende fand und hoffe ganz bald weitere schöne Bücher der Autorin lesen zu dürfen! - Cover: 5/5 - Story: 5/5 - Schreibstil: 5/5 - Emotionen: 5/5 - Charaktere: 5/5 Gesamt: 5/5 Palmen Quelle: http://sharonsbuecher.blogspot.de