>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Martin Heidegger liest Hölderlin

50 Min.

Vorbemerkung ? Ermunterung ? Die Wanderung ? Heimkunft ? Friedensfeier ? Der Ister ? Was ist Gott? ? Was ist der Menschen Leben? ? Aber in Hütten wohnet ? Wie Meeresküsten ? Heimath Vorbemerkung ? Ermunterung ? Die Wanderung ? Heimkunft ? Friedensfeier ? Der Ister ? Was ist Gott? ? Was ist der Menschen Leben? ? Aber in Hütten wohnet ? Wie Meeresküsten ? Heimath
Portrait
Johann Christian Friedrich Hölderlin wurde am 20. März 1770 in Lauffen am Neckar geboren. Nach dem frühen Tod des Vaters und des Stiefvaters besuchte er in seiner Jugend eine Klosterschule, ab 1778 begann er am Tübinger Stift ein Theologiestudium. Dort lernte er Hegel, Schelling und Isaac von Sinclair kennen, mit denen ihn bald schon eine enge Freundschaft verband. Einige Jahre später traf er auch auf Goethe und Schiller, wobei er besonders in Schiller einen Gönner und Berater für seine dichterische Tätigkeit fand. Ab 1791 veröffentlichte er erste Gedichte und arbeitete als Hofmeister in Walterhausen, Frankfurt und Hauptwil. Von dort musste er allerdings nach der Entdeckung seiner Liebesaffäre mit der Hausherrin Susette Gotard nach Bordeaux reisen. Er kehrte aber bald schon wegen einer Nervenerkrankung ins Haus seiner Mutter nach Nürtingen, später zu Isaac von Sinclair zurück. Nach der Nachricht vom Tod seiner Geliebten Susette verschlimmerte sich sein Leiden, so dass Hölderlin in eine Klinik eingewiesen wurde. Nach seiner Entlassung galt er als unheilbar wahnsinnig und wurde für den Rest seines Lebens in die Obhut der Tischlerfamilie Zimmer in Tübingen gegeben, die ihm eine zur Pflege hergerichtete Turmstube bereitstellte. Er starb dort am 7. Juni 1843.
Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflußreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Erscheinungsdatum 10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783608910483
Verlag Klett Cotta
Auflage 8. Auflage
Spieldauer 63 Minuten
Hörbuch (CD)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23080077
    Sigmund Freud
    von Julius Kleefelder
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 14457342
    Oliver Steller spricht und singt Hölderlin
    von Friedrich Hölderlin
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 40321786
    Meine lustige Blockflöte (deutsche Griffw.), 1 Audio-CD
    von Richard Voss
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 43007670
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 47674909
    Rilke Projekt - Live
    von Richard Schönherz
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 19,99
  • 47674904
    Rilke Projekt I-IV
    von Schönherz & Fleer
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 62388274
    Gert Westphal liest Johann Wolfgang von Goethe
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch (MP3-CD)
    52,99
  • 47877720
    Mein lieber Herr Gesangsverein, die Waldfee holt die Kuh vom Eis
    von Lars Ruppel
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 45066838
    Und lauscht hinaus den weißen Wegen. Weihnachten mit Sebastian Koch
    von Div.
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 45254662
    Ich ließ meinen Engel lange nicht los
    von Rainer Maria Rilke
    Hörbuch (CD)
    17,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.