>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

MARCO POLO Reiseführer San Francisco

inklusive Insider-Tipps, Touren-App, Update-Service und NEU: Kartendownloads

MARCO POLO Reiseführer E-Book

(1)

MARCO POLO E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck!

Ab sofort sind Sie noch besser für Ihre nächste Reise ausgerüstet – alle Karten aus dem E-Book lassen sich jetzt mit einem Klick downloaden, ausdrucken, mitnehmen oder für später speichern.

Weitere Zusatzfunktionen:
- Einfaches Navigieren durch praktische Links
- Weblinks führen direkt zu den Websites der Tipps
- Offline-Karten und Google Maps-Links – zur schnellen Routenplanung

Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen… und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

E-Book basiert auf: 14. Auflage 2016

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Erleben Sie mit MARCO POLO die lässige Metropole am Pazifik intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in San Francisco an und wissen garantiert, „wohin zuerst“. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Golde Gate Bridge und Fisherman's Wharf nicht verpassen dürfen, wo die Hipster ihre hippen Timbuk2- Umhängetaschen kaufen und warum nicht nur Star-Wars-Fans zur Yoda Fountain vor George Lucas' Medienimperium pilgern.
Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie San Francisco individuell und authentisch erleben, und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie San Francisco in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Inhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.

Portrait
Michael Schwelien, Jahrgang 1948, ist langjähriger Redakteur der Zeit. Er ist ein versierter Protokollant politischer Ereignisse und Experte für Auslandsthemen. Seine Biographien Joschka Fischer - Eine Karriere (2000) und Helmut Schmidt - Ein Leben für den Frieden (2003) wurden als «brillant»(Der Spiegel) gelobt. Michael Schwelien lebt in Hamburg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 02.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783829773447
Verlag Mairdumont
Dateigröße 33272 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • MARCO POLO Reiseführer San Francisco
    von Michael Schwelien
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • MARCO POLO Reiseführer San Francisco
    von Michael Schwelien
    eBook
    8,99
  • DuMont Direkt Reiseführer San Francisco
    von Manfred Braunger
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Gay Shui - Potenziere dein Glück
    von Charles Eldborg
    eBook
    4,49
  • Sonne im Herzen
    Buch (Ringbuch)
    10,30
  • Baedeker SMART Reiseführer Schottland
    von Elizabeth Carter, H. Taylor, M. McCrossan, J. McKelvie, R. McKelvie
    eBook
    11,99
  • NATIONAL GEOGRAPHIC Reisehandbuch San Francisco
    von Jerry Camarillo Dunn, Gilles Mingasson
    Buch (Paperback)
    23,70
  • Hawai´i - VISTA POINT Reiseführer Reisen Tag für Tag
    von Karl Teuschl
    eBook
    17,99
  • MARCO POLO Reiseführer Kalifornien
    von Karl Teuschl
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Abu Dhabi
    von Gerhard Heck
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Bester San Francisco-Reiseführer für Individual- und Erstreisende“

Max Hecher, Thalia-Buchhandlung Wien

Der 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' dient perfekt zur Vorbereitung für die erstmalige Reise in ebendiese Stadt. In der ersten Hälfte des Buches werden die wichtigsten Stadtviertel mit ihren zugehörigen Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Da die Buchautoren meist zwei bis drei Viertel zu ‚einem‘ zusammengelegt haben sind die einzelnen Stadtteile hierbei oftmals riesig. Alle Sehenswürdigkeiten eines (zusammengelegten) Stadtviertels an einem Tag zu schaffen ist schier unmöglich. Aus diesem Grund sollte bereits im Vorhinein der Reise genau geplant werden, was man sich ansehen möchte. Wirklich ernsthaft Zeit nehmen und den 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' durcharbeiten, dabei markieren, anstreichen, Notizen machen und sich einen Plan davon erstellen was an jedem einzelnen Tag besichtigt werden soll. Auf keinen Fall den 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' besorgen und erst Vorort beginnen rein zu schmökern. (Daneben empfehlen sich noch weitere Reiseführer und -Magazine zu Kalifornien.) Für die ersten paar klassischen Stadtviertelbesichtigungstage reichen die dortigen öffentlichen Verkehrsmittel. Möchte man aber die Stadt verlassen und beispielsweise weiter in den Norden über die Golden Gate Bridge in die dortigen Nationalparks wird ein Mietauto unumgänglich sein. Die Ess-, Einkaufs-, Ausgeh- und Unterkunftkapitel im Buch weiter hinten bieten noch viele wertvolle Zusatztipps. Der 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' dient perfekt zur Vorbereitung für die erstmalige Reise in ebendiese Stadt. In der ersten Hälfte des Buches werden die wichtigsten Stadtviertel mit ihren zugehörigen Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Da die Buchautoren meist zwei bis drei Viertel zu ‚einem‘ zusammengelegt haben sind die einzelnen Stadtteile hierbei oftmals riesig. Alle Sehenswürdigkeiten eines (zusammengelegten) Stadtviertels an einem Tag zu schaffen ist schier unmöglich. Aus diesem Grund sollte bereits im Vorhinein der Reise genau geplant werden, was man sich ansehen möchte. Wirklich ernsthaft Zeit nehmen und den 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' durcharbeiten, dabei markieren, anstreichen, Notizen machen und sich einen Plan davon erstellen was an jedem einzelnen Tag besichtigt werden soll. Auf keinen Fall den 'Marco Polo San Francisco-Reiseführer' besorgen und erst Vorort beginnen rein zu schmökern. (Daneben empfehlen sich noch weitere Reiseführer und -Magazine zu Kalifornien.) Für die ersten paar klassischen Stadtviertelbesichtigungstage reichen die dortigen öffentlichen Verkehrsmittel. Möchte man aber die Stadt verlassen und beispielsweise weiter in den Norden über die Golden Gate Bridge in die dortigen Nationalparks wird ein Mietauto unumgänglich sein. Die Ess-, Einkaufs-, Ausgeh- und Unterkunftkapitel im Buch weiter hinten bieten noch viele wertvolle Zusatztipps.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0