>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Manche mögen's steil

(K)ein Liebes-Roman

(21)
Wie steil ist das denn?
Vicky lebt für ihren Job, kennt Jahreszeiten aus der Wetter-App und Freundschaften nur auf Facebook. Dann soll sie für ein Teamtraining in die Berge geschickt werden – das pure Grauen für die digitale Großstadtpflanze. Da Vicky jedoch fürchtet, ihr Konkurrent Konstantin könnte sie auf der Karriereleiter überholen, muss sie die Gipfel wohl oder übel erklimmen. Wenn da nicht dieser unerträgliche Bergführer Johannes wäre. Sofort fliegen die Fetzen. Bis Vic entdeckt, dass es sie doch gibt – die wahre Liebe im falschen Leben.
Ein hochkomisches Alpenabenteuer für Romantiker
Portrait
Ellen Berg, geboren 1969, studierte Germanistik und arbeitete als Reiseleiterin und in der Gastronomie. Heute schreibt und lebt sie mit ihrer Tochter auf einem kleinen Bauernhof im Allgäu. Ihre Romane „Du mich auch. (K)ein Rache Roman", „Das bisschen Kuchen. (K)ein Diät-Roman", „Den lass ich gleich an. (K)ein Single-Roman", „Ich koch dich tot. (K)ein Liebes-Roman", „Gib's mir, Schatz! (K)ein Fessel-Roman", „Zur Hölle mit Seniorentellern! (K)ein Rentner-Roman", „Ich will es doch auch! (K)ein Beziehungs-Roman", „Alles Tofu, oder was? (K)ein Koch-Roman" und „Blonder wird's nicht (K)ein Friseur-Roman" liegen im Aufbau Taschenbuch vor und sind große Erfolge.
Besuchen Sie die Autorin auch auf .
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 06.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3352-7
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 205/132/27 mm
Gewicht 353
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 5.406
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39268452
    Ich will es doch auch!
    von Ellen Berg
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35328901
    Gib's mir, Schatz!
    von Ellen Berg
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 56051365
    Schnee ist auch nur hübsch gemachtes Wasser
    von Dora Heldt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 30643931
    Das bisschen Kuchen
    von Ellen Berg
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 28943732
    Du mich auch
    von Ellen Berg
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 21111354
    Den lass ich gleich an
    von Ellen Berg
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 64189905
    Ich seh den Baum noch fallen
    von Renate Bergmann
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 40785021
    Alles Tofu, oder was?
    von Ellen Berg
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47872033
    Besser als Bus fahren
    von Renate Bergmann
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4559212
    Der Teufel trägt Prada
    von Lauren Weisberger
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33788018
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 42379099
    Ein Rentner kommt selten allein
    von Ellen Jacobi
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 42492498
    Über Topflappen freut sich ja jeder
    von Renate Bergmann
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 64189905
    Ich seh den Baum noch fallen
    von Renate Bergmann
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
10
9
2
0
0

Manche mögen's steil...
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2017

Vicky, Software-Entwicklerin lebt in der digitalen Welt und soll jetzt zu Teambuilding Zwecken in die Berge reisen. Zu allem Übel ist ihr Konkurrent Konstantin auch mit von der Partie. Das ganze rundet der unerträgliche Bergführer Joe ab. Da ist Stress vorprogrammiert. Ein witziger und abenteuerlicher Roman für Romantiker. Jeden neuen Roman... Vicky, Software-Entwicklerin lebt in der digitalen Welt und soll jetzt zu Teambuilding Zwecken in die Berge reisen. Zu allem Übel ist ihr Konkurrent Konstantin auch mit von der Partie. Das ganze rundet der unerträgliche Bergführer Joe ab. Da ist Stress vorprogrammiert. Ein witziger und abenteuerlicher Roman für Romantiker. Jeden neuen Roman von Ellen Berg verschlinge ich in wenigen Stunden. Der perfekte Lesestoff zum abschalten.

Gut für die Seele und eine gelungene Auszeit vom tristen Alltag.
von Diana E aus Moers am 01.01.2018

Ellen Berg – Manche mögen´s steil Vicky wähnt sich am Ziel ihrer Träume, sie hat einen guten Job, sie ist bereits Teamleiterin, sie hat ganz viele Freunde (auf Facebook), gleich drei Männer in ihrem Leben (per Messenger) und das einzige was zwischen ihr und der ersehnten Beförderung liegt ist ein... Ellen Berg – Manche mögen´s steil Vicky wähnt sich am Ziel ihrer Träume, sie hat einen guten Job, sie ist bereits Teamleiterin, sie hat ganz viele Freunde (auf Facebook), gleich drei Männer in ihrem Leben (per Messenger) und das einzige was zwischen ihr und der ersehnten Beförderung liegt ist ein Bergtrip, mit realen Kollegen und einem sehr smarten Bergführer, Johannes, der ihr gleich mal ein paar spezielle Regeln vorgibt. Vicky und ihr schärfster Konkurrent Konstantin sowie die anderen Kollegen verleben eine spannende Zeit, und kommen sich alle ein wenig näher. Doch was in den Alpen passiert, bleibt nicht immer in den Alpen... oder doch? „Manche mögen´s steil“ ist das neueste Highlight aus der Feder von Ellen Berg, die mich bereits mit einer Vielzahl von Büchern absolut begeistern konnte. („Das bisschen Kuchen“, „Alles Tofu oder was?“, „Mach mir den Garten Liebling“, „Du mich auch“, „Ich will es doch auch“, „Blonder wird’s nicht“, „Ich schenk dir die Hölle“). Ein Ellen Berg Buch ist ein Garant für gute Laune, skurrile Szenen, vielseitige Charaktere, einer charmanthumorvollen Story und vor allem Emotionen pur. Der locker, flüssige Schreibstil und die wunderbare Story haben dazu geführt, dass ich bereits nach wenigen Seiten so vertieft in der Geschichte war, dass ich das Buch ohne größere Pausen in nur wenigen Stunden durchgelesen hatte. Die Autorin schafft es immer wieder ihren Figuren so eine realitätsnahe, emotionale, detaillierte, lebendige Charakterbeschreibung zu geben, dass man sich immer in ihren Figuren wieder findet. Vicky ist ein Workaholic, sie gibt alles und dabei merkt sie nicht mal, wieviel es ist. Sie hat Problemchen mit der jede Frau irgendwann mal zu kämpfen hat, und dabei gibt es natürlich viele Fettnäpfchen in denen man landet. Aber genau das macht die Story aus. Natürlich kann man sagen, „es gibt niemand der so viel Pech hat“ oder auch „hier werden aber viele Klischees bedient“, aber genau das ist es, was ich bei einem chick lit-Roman lesen möchte, aber noch wichtiger, auch erwarte, und das ist Ellen Berg wieder einmal absolut gelungen. Eine Auszeit vom wahren Leben, eine Story, die so realitätsnah erzählt wird und vor allem eine Story, die wenn man sie näher betrachtet auch eine Botschaft hat: Lebe dein Leben jetzt, denn du hast nur eins. Besonders toll finde ich hier, dass die Autorin immer ein schönes Zitat oder einen schönen Spruch parat hat, der die Gesamtsituation auflockert oder dem Leser näher bringt. Zitat: „... Jede außergewöhnliche Leistung beginnt mit der Entscheidung, es zu probieren.“ Und ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für ein paar Stunden vom tristen Alltag trennen möchte, eine gefühlvolle (Zitat: „... Gefühle sind so ziemlich das Unverschämteste, was es gibt... Kommen einfach angeflogen, sagen: Guten Morgen, da bin ich, machen sich ohne Erlaubnis im Herzen breit und erwarten auch noch, dass man sich um sie kümmert.“) und trotzdem hochkomische Story lesen mag, die einen vom Anfang bis zum Ende fesselt. Mein Lieblingszitat ist folgendes: „Deine Ängste sind wie Diebe... sie stehlen dir alles, deinen Mut, deine Tatkraft, sogar die Lust am Leben. ...“ Das Cover passt im Grunde genommen inhaltlich zum Buch, allerdings sind die Charaktere um die 30 Jahre und nicht im Seniorenalter, was vielleicht ein wenig irritierend ist. Trotzdem mag ich die Cover der Bücher, und auch hier entdeckt man beim genaueren hinsehen wieder sehr schöne Details. Fazit: spannender, lustiger, fesselnder, emotionaler chick lit Roman, den man unbedingt gelesen haben sollte. Gut für die Seele und eine gelungene Auszeit vom tristen Alltag. 5 Sterne.

(K)eine Liebesgeschichte in den Bergen, witzig und unterhaltsam
von Petra Sch. aus Gablitz am 30.12.2017

Kurz zum Inhalt: Victoria Elsässer, Vicky genannt, ist Software-Expertin bei MediSolutions. Leider ist sie nur in der digitalen Welt unterwegs und kennt keine "analogen" Freundschaften bzw. Beziehungen. Bis ein Teamtraining etliche Mitarbeiter zu einem Kletterkurs in die Berge schickt, wo Vicky ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen muss. Nun muss Vicky sich... Kurz zum Inhalt: Victoria Elsässer, Vicky genannt, ist Software-Expertin bei MediSolutions. Leider ist sie nur in der digitalen Welt unterwegs und kennt keine "analogen" Freundschaften bzw. Beziehungen. Bis ein Teamtraining etliche Mitarbeiter zu einem Kletterkurs in die Berge schickt, wo Vicky ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen muss. Nun muss Vicky sich überwinden zu klettern, direkt mit echten Menschen kommunizieren, und zu ihrem Pech werden auch alle Handys eingesammelt - außerdem gibt es in den Bergen sowieso keinen Empfang. Sie lernt ihren Kollegen und Konkurrenten Konstantin besser kennen - doch da ist auch noch der nervige Bergführer Joe, mit dem sie sich heftige Wortgefechte liefert... Meine Meinung: Der Schreibstil von Ellen Berg ist "locker flockig", die Geschichte ist flüssig zu lesen und man ist auch gleich mitten drin. Leider kam ich Anfangs mit der Protagonistin Vicky nicht ganz klar, da sie keine echten Freunde hat, ständig online ist und Freundschaften nur auf Facebook pflegt und kommuniziert. So etwas konnte ich mir nicht vorstellen, aber es gibt leider wirklich solche Menschen... Aber im Laufe der Geschichte habe ich Vicky immer mehr ins Herz geschlossen, da sie über sich hinaus gewachsen ist, sich etwas getraut hat und gemerkt hat, dass die "analoge" Welt doch einiges zu bieten hat. Auch Joe, der Naturbursche, ist ein sympathischer Charakter; er lässt nicht von Vicky ab, bis er sie überzeugt hat, dass er doch nicht der Kerl ist, den sie in ihm gesehen hat. Auch dass er sich rührend um Vickys Mutter gekümmert hat, fand ich sehr toll! Und dann ist da noch Vickys Arbeitskollegin und (auch wenn sie es anfangs nicht gemerkt hat) Freundin Cat, die sie immer wieder aufgerichtet hat, ihr den Weg gewiesen hat und auf sie aufgepasst hat. SO eine Freundin wünscht sich jeder!! Das Buch ist witzig geschrieben, es kommen viele lustige Sprüche vor und auch bei verschiedenen Szenen musste ich laut lachen, zB Vickys Einkauf im Outdoor-Laden. Fazit: Witzige humorvolle Reise in die Berge mit einer digitalen Großstadtpflanze, die durch eine sehr gute Freundin und vor allem durch einen bodenständigen Naturburschen lernt, dass das echte, analoge Leben doch mehr zu bieten hat, als wenn man sich und seine Gefühle ständig hinter der digitalen Welt versteckt.


Wird oft zusammen gekauft

Manche mögen's steil - Ellen Berg

Manche mögen's steil

von Ellen Berg

(21)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Ich schenk dir die Hölle auf Erden - Ellen Berg

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

von Ellen Berg

(42)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

22,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen