>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Mach die Biege, Fliege!

(8)
Die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers "Du spinnst wohl!"
»Muss das sein? Kannst du mal aufhören, so mit dem Netz zu schaukeln? Netter Versuch, aber das macht es auch nicht aufregender hier«, schimpfte Bisy.
„Mach ich doch gar nicht. Ich dachte, du wackelst“, antwortete Karl-Heinz.
„Na klar, jetzt soll ich wieder an allem schuld sein. Typisch“, rief Bisy, der sich mittlerweile am Netz festklammern musste. Das Schwingen war jetzt so heftig, dass es unmöglich wurde, sich länger zu halten.«
Eines schönen Tages werden die grummelige Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy unsanft aus ihrem gemütlichen Netz geschüttelt. Schnell wird den beiden klar, was los ist: »Mit Beginn der warmen Jahreszeit wütet in vielen Wohnungen der sogenannte Frühjahrsputz. Dabei werden Insekten und Spinnen einfach weggefegt.« Auch Karl-Heinz und Bisy verlassen fluchtartig das Wohnzimmer, um in der großen grünen Weite des Gartens ein ruhiges Plätzchen für ein neues Zuhause zu finden. Eine spannende Suche beginnt, bei der das ungleiche Duo auf verschiedene Gartenbewohner trifft: nervige Ameisensoldaten, hilfsbereite Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen. Karl-Heinz und Bisy erleben den Garten mit all seinen Abenteuern und Gefahren.
Die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers »Du spinnst wohl!«: Karl-Heinz und Bisy sind zurück!
Portrait
Kai Pannen arbeitet als Illustrator, Trickfilmer und Produzent für Kurzfilme in Hamburg. Er hat zahlreiche Bücher illustriert und tritt auch als Autor in Erscheinung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 104
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 17.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86429-339-9
Verlag Tulipan Verlag
Maße (L/B/H) 251/172/15 mm
Gewicht 441
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Verkaufsrang 2.513
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47171521
    Gloria Glühwürmchen - Bezaubernde Gutenachtgeschichten
    von Susanne Weber
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 47918902
    Willkommen im Hirschkäfer-Grill
    von Constanze Spengler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • 16408226
    Hurra, der Frühling ist da!
    von Rose Pflock
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 37632837
    Riesengroße Fahrzeuge
    von Stephen Biesty
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 43764860
    Das große Conni-Buch
    von Liane Schneider
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 30625539
    Schluri Schlampowski und die Spielzeugbande / Schluri Schlampowski Bd.1
    von Brigitte Endres
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 47092424
    Mein Garten AlphaBeet
    von Imke Sörensen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 37905930
    Die kleine Gutenacht-Fee / Maluna Mondschein Bd.1
    von Andrea Schütze
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 35301468
    Wo die wilden Kerle wohnen
    von Maurice Sendak
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 17517881
    Das 1000 Fehler-Suchspaßbuch
    von Silke Moritz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
2
0
0
0

Bisy und Karl-Heinz muss man lesen
von Tine_1980 am 14.03.2017

Karl-Heinz und Bisy sind richtig gute Freunde geworden und leben glücklich zusammen im Wohnzimmer. Doch was ist das? Staubsauger, Staubwedel – Hilfe der Frühjahrsputz beginnt und auf einmal haben die Spinne und die Fliege ein großes Problem. So beginnt ihre Reise in den Garten, wo sie ein neues Zuhause... Karl-Heinz und Bisy sind richtig gute Freunde geworden und leben glücklich zusammen im Wohnzimmer. Doch was ist das? Staubsauger, Staubwedel – Hilfe der Frühjahrsputz beginnt und auf einmal haben die Spinne und die Fliege ein großes Problem. So beginnt ihre Reise in den Garten, wo sie ein neues Zuhause suchen. Auf dem Weg begegnen sie gar wundersamen Gartenbewohnern. Ob sie wieder ein ruhiges Plätzchen finden werden? Ganz gespannt haben wir hier auf die Fortsetzung von > gewartet, denn die Weihnachtsgeschichte hat uns allen super gefallen. Kaum durften wir das Buch in den Händen halten, hat es sich mein Sohn geschnappt und gelesen. Des Öfteren hat er mir Stellen vorgelesen oder Bilder gezeigt, die ihm besonders gefallen haben. Auch meine Tochter hat gespannt gelauscht und mein Mann hat gerne vorgelesen. Schon allein das Cover ist super, Bisy und Karl-Heinz im Spinnennetz in einer Hecke. Wer den ersten Band kennt, wird die Beiden auch hier wieder erkennen. Auch mir hat die Geschichte wieder super gefallen. Die humorvolle Erzählung der Reise in den Garten ist einfach genial. So viele Ideen sind in dieses Buch gepackt, vom Frühjahrsputz, wo ich ja fast Mitleid mit meinen Spinnen hier bei mir habe, die ich regelmäßig einsauge (wie kann ich nur, nachdem ich das Buch gelesen habe), über Ameisensoldaten, ganz putzigen liebenswerten Kellerasseln und die miesepetrige Blattwanze, die unbedingt eine Baugenehmigung für das Netz möchte. Karl-Heinz lernt mutig zu sein, denn so ein Umzug in ein völlig neues Terrain ist ja wie für uns ein Umzug in ein fremdes Land. Das er da Angst hat und lieber im warmen Wohnzimmer ohne irgendwelche Wetterkapriolen bleiben möchte ist verständlich. Doch Bisy und er als sehr ungewöhnliches Duo wagen sich hinaus in die weite Welt. Auch für Bisy gibt es Gefahren, wie die Libellen, die ihm nachjagen oder Raupen, die Karl-Heinz den Kopf verdrehen. Zusammen lernen sie ganz viele neue Insekten kennen, nicht alle begegnen ihnen freundlich, doch wenn man dann mal ein Plätzchen gefunden hat, ist es doch schön. Neben der fantastischen Geschichte mit vielen lustigen Elementen zeigt die Erzählung aber auch, dass zwei ganz unterschiedliche Charaktere gut miteinander harmonieren können und jeder etwas vom Anderen lernen kann. Freundschaft und Zusammenhalt werden ganz groß geschrieben. Die Geschichte eignet sich wunderbar zum Vorlesen wie auch zum Selbstlesen egal ob jung oder alt. Hier werden alle ihre Freude haben und die Lacher sind vorprogrammiert. Doch besticht dieses Abenteuer auch durch die ernsteren Momente, die aber für Kinder gut auszuhalten sind. Ganz großes Lob muss man hier auch für die Illustrationen aussprechen, sie machen das Buch noch liebenswerter. Viele Details zeigen hier die Welt von Bisy und Karl-Heinz, unterstreichen die Erzählung und laden zum Betrachten ein. Ganz klare Leseempfehlung. So muss ein Kinderbuch sein: witzig, spannend, einfallsreich, liebenswert und mit zwei ganz besonderen Charakteren. Wir hoffen auf weitere Abenteuer mit Karl-Heinz und Bisy!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Karl-Heinz und Bisy sind wieder da und erleben ein weiteres witziges und spannendes Abenteuer!
von CorniHolmes am 05.03.2017

Endlich ist sie da, die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers „Du spinnst wohl!“. Ich war ja schon vom ersten Band hellauf begeistert und konnte es kaum noch abwarten das neue humorvolle Abenteuer mit der Spinne Karl-Heinz und der Fliege Bisy zu lesen. Karl-Heinz und Bisy sind mittlerweile richtig gute Freunde... Endlich ist sie da, die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers „Du spinnst wohl!“. Ich war ja schon vom ersten Band hellauf begeistert und konnte es kaum noch abwarten das neue humorvolle Abenteuer mit der Spinne Karl-Heinz und der Fliege Bisy zu lesen. Karl-Heinz und Bisy sind mittlerweile richtig gute Freunde geworden und leben zusammen in ihrem gemütlichen Netz im Wohnzimmer. Doch dann ist es mit dieser himmlischen Ruhe eines schönen Tages plötzlich vorbei, denn die beiden werden unsanft aus ihrem Netz geschüttelt. Ihnen wird schnell klar, was der Grund dafür ist: die warme Jahreszeit hat begonnen und somit auch der jährliche Frühjahrsputz. Und dabei werden eben auch alle Spinnen und Insekten weggefegt. Karl-Heinz und Bisy verlassen fluchtartig das Wohnzimmer und begeben sich in die große grüne Weite des Gartens, um dort ein neues Zuhause zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach, wie die beiden sehr schnell merken. Überall scheint schon jemand zu wohnen und es beginnt eine spannende Suche für das ungleiche Duo. Dabei stoßen sie auf viele verschiedene Gartenbewohner: nervige Ameinsensoldaten, hilfsbereite und freundliche Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen. Und das sind nur wenige von vielen! Karl-Heinz und Bisy lernen den Garten mit all seinen Gefahren kennen und erleben zusammen ein neues aufregendes Abenteuer! Auch beim zweiten Band ist das Cover wieder sehr gut gelungen! Man sieht Karl-Heinz und Bisy in ihrem Netz, welches sich diesmal nicht im Wohnzimmer, sondern draußen im Garten in einer Hecke befindet. Ich war von dem Cover sofort sehr angetan! Man erkennt auf einen Blick die Spinne und die Fliege aus „Du spinnst wohl!“ wieder und der schöne Grünton sticht einem im Buchladen bestimmt sofort ins Auge. Und dann ist auch der Titel wieder richtig originell und macht einen sogleich sehr neugierig auf das Buch. Ich habe ganz erwartungsvoll zu lesen begonnen und war schon nach den ersten Seiten mehr als begeistert! Die Geschichte ist erneut herzerwärmend, spannend und sprüht nur so vor Witz und Charme! Hinzu kommen dann noch die wunderschönen, farbenfrohen und lustigen Illustrationen, die mich allesamt sehr gut unterhalten und fasziniert haben. Die Zeichnungen sind super niedlich und so detailreich, dass man erst nach längerem Betrachten alles entdeckt hat. Ich habe mich sofort in diese großartigen Illustrationen verliebt und geriet bei vielen sehr ins Schmunzeln oder musste stellenweise auch laut loslachen. Wie schon in seinem Vorgänger hat auch hier der Humor wieder genau meinen Geschmack getroffen. Karl-Heinz und Bisy ergänzen sich mit ihren unterschiedlichen Charaktern perfekt und ergeben ein sehr amüsantes Team. Ich kann gar nicht sagen, welcher von beiden mir besser gefällt, beide sorgen sie bei mir für viele Lacher und beste Unterhaltung! Vom Aussehen her gefällt mir aber eindeutig Karl-Heinz besser. Seine drei Augen und die korpulente Gestalt sind einfach genial! Auch die ganzen anderen Insekten, auf die unsere Freunde stoßen, sind einfach nur spitze und zum Schießen komisch! Mir hat die Blattwanze sehr gut gefallen, die darauf besteht, von unseren Freunden eine Baugenehmigung für ihr Netz in der Hecke zu bekommen. Dann habe ich mich köstlich über den Nashornkäfer amüsiert, der ein Umzugunternehmen leitet und zu dem die Illustrationen echt klasse sind! Es gibt in diesem Buch wirklich so viel Schönes und Witziges, das kann man alles gar nicht aufzählen. Zumal ich ja auch nicht die Spannung nehmen möchte. Band zwei vermittelt wie schon in „Du spinnst wohl!“ erneut die Botschaft, dass man sich seinen Ängsten stellen soll und das dies am besten zusammen mit seinen Freunden gelingt, mögen diese noch so unterschiedlich sein. Denn Karl-Heinz hat zuerst große Angst davor, hinaus in den Garten zu ziehen, aber mit Bisy an seiner Seite überwindet er seine Furcht. „Mach die Biege, Fliege!“ macht einem nur zu deutlich, dass auch zwei völlig verschiedene Lebewesen die besten Freunde sein können! Ich kann dieses Buch wirklich nur wärmstens empfehlen! Die Fortsetzung zu „Du spinnst wohl!“ ist perfekt gelungen und wird von mir ganz sicher noch viele Male gelesen und betrachtet werden. Das Lesevergnügen war für meinen Geschmack leider viel zu schnell wieder vorbei, ich hoffe ja sehr, dass es noch einen dritten Band mit der Spinne Karl-Heinz und der Fliege Bisy geben wird! Die Bücher eignen sich wirklich wunderbar zum Vorlesen, aber auch zum Selberlesen sind sie nur zu empfehlen! Die Abenteuer mit Karl-Heinz und Bisy unterhalten ganz sicher jeden großartig, ganz egal welchen Alters. Dieses Buch ist also eine totale Leseempfehlung meinerseits und bekommt nur zu gerne volle 5 von 5 Sterne von mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
eine fantasievolle Geschichte über eine etwas ungewöhnliche Freundschaft mit Humor und Witz erzählt
von Buchwurm am 11.06.2017

Von einer außergewöhnlichen Freundschaft erzählt das Buch „Mach die Biege, Fliege!“ von Kai Pannen, aus dem TULIPAN Verlag. Gedacht ist die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. Um was geht es? Karl-Heinz, eine etwas grummelige Spinne, lebt schon seit einiger Zeit zusammen mit der Fliege Bisy gemütlich in ihrem Netz... Von einer außergewöhnlichen Freundschaft erzählt das Buch „Mach die Biege, Fliege!“ von Kai Pannen, aus dem TULIPAN Verlag. Gedacht ist die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. Um was geht es? Karl-Heinz, eine etwas grummelige Spinne, lebt schon seit einiger Zeit zusammen mit der Fliege Bisy gemütlich in ihrem Netz in der Wohnung von Menschen. Bisy zu Liebe ist Karl-Heinz sogar Vegetarier geworden. Nun steht der Frühjahrsputz in der Menschenwohnung an und beide werden aus ihrem Netz vertrieben. Jetzt heißt es sich in der freien Natur eine neue Behausung zu bauen, doch das ist gar nicht so einfach. Einige Feinde lauern hier auf die Beiden. Als sich Karl – Heinz dann noch in eine Raupendame verliebt und Bisy Karl-Heiz gefräßige Spinnenfamilie zu seiner Geburtstagspartie einlädt sorgt dies für allerhand Trubel. Meinung: Der Autor bietet seinen kleinen Lesern eine Geschichte über eine etwas ungewöhnliche Freundschaft mit ebenso unterschiedlichen Charakteren. Beim Lesen erfährt man zusätzlich jede Menge über das Leben der Insekten. Der Schreibstil ist zwar witzig und humorvoll, wirkt dennoch etwas schwerfällig und auch die Übergänge von Kapitel zu Kapitel, wirken sehr abrupt. Es fehlt hier stellenweise ein richtiger Abschluss bzw. denkt man beim Lesen es fehlt noch etwas. Die beiden Protagonisten sind sehr unterschiedlich, aber gerade dieses lässt sie liebenswürdig und humorvoll erscheinen. Ergänzt wird die Geschichte durch einzigartige auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkende Illustrationen. Sie sind nicht naturgerecht und treffen auch nicht den Geschmack aller Kinder. Viele Kinder fanden sie witzig, aber einige von ihnen fanden sie „unlogisch“ und für ihre Altersgruppe nicht passend. Fazit: eine fantasievolle Geschichte über eine etwas ungewöhnliche Freundschaft mit Humor und Witz erzählt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mach die Biege, Fliege! - Kai Pannen

Mach die Biege, Fliege!

von Kai Pannen

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=
Die Rückkehr der Killerkatze - Anne Fine

Die Rückkehr der Killerkatze

von Anne Fine

Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen