>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

Band 1

(38)
Ein Teufel in der Schule – der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat. Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer junio lieben!

Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den „Laden“ einmal übernehmen. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Bösesein besser lernen, als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt-Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will!

Mehr Infos zum Buch unter:
www.luzifer-junior.de
Portrait
Raimund Frey, Jahrgang 1982, geboren in Isny im Allgäu, hat schon seit frühester Kindheit mit großer Begeisterung den Malstift geschwungen und alles vollgekritzelt, was ihm unter die Finger kam. Nach der Schule hat es ihn nach Mainz verschlagen, wo er Kommunikationsdesign an der FH für Gestaltung studierte. Nach dem Abschluss mit Diplom Ende 2008 machte er sich selbstständig und arbeitet heute als Freelancer. Er hat ein breites Spektrum an Illustrationsstilen für verschiedene Bereiche wie Buchillustration, Werbeillustration, Storyboard- und Konzeptzeichnungen, Comic und Fantasy.
Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt/M., sitzt seit nunmehr zwanzig Jahren in der Hölle in Abteilung 66 (Schriftsteller und andere Lügenerfinder), von Luzifer höchstpersönlich dazu verdonnert, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Was der Teufel allerdings nicht weiß: Er fühlt sich pudelwohl dort unten und hat höllischen Spaß dabei.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8366-1
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 216/159/27 mm
Gewicht 491
Illustratoren Raimund Frey
Verkaufsrang 19.645
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47878157
    Ich bin einfach zu genial
    von Stuart David
    (1)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 44337140
    Erdbeerinchen Erdbeerfee. Hokuspokus im Fledermausbaum und andere Vorlesegeschichten
    von Stefanie Dahle
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 45306228
    Mount Caravan
    von Anna Ruhe
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 47878382
    Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft
    von Anja Janotta
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 47787851
    Henriette und der Traumdieb
    von Akram El-Bahay
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 45119728
    Djadi, Flüchtlingsjunge
    von Peter Härtling
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 32396099
    Raus bist du noch lange nicht
    von Elfriede Wimmer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 42433324
    Das Handy der 1000 Gefahren
    von Fabian Lenk
    Buch (Taschenbuch)
    6,20
  • 45310619
    Der fiese Admiral Hammerhäd / Die Piratenschiffgäng Bd.1
    von Irmgard Kramer
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,20

Buchhändler-Empfehlungen

„Zu lieb für die Hölle?“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Luzie ist der Sohn des Teufels und lebt mit ihm in der Hölle. Irgendwann mal soll Luzie den Job seines Vaters übernehmen und den lieben langen Tag damit verbringen Leute zu bestrafen, ihnen Streiche zu spielen und Unheil zu verbreiten.

Doch für Luzie ist das nicht unbedingt sein Traumjob, denn er ist eigentlich viel zu lieb für
Luzie ist der Sohn des Teufels und lebt mit ihm in der Hölle. Irgendwann mal soll Luzie den Job seines Vaters übernehmen und den lieben langen Tag damit verbringen Leute zu bestrafen, ihnen Streiche zu spielen und Unheil zu verbreiten.

Doch für Luzie ist das nicht unbedingt sein Traumjob, denn er ist eigentlich viel zu lieb für die Hölle. Deshalb wird er von seinem Vater kurzerhand auf ein Menscheninternat geschickt. Dort soll er von den Klassenclowns und Raudies lernen, wie man richtig fies und gemein ist. Doch das einzige Problem an dem sonst so genialen Plan von Luzifer ist, will Luzie eigentlich lernen "Böse" zu sein?

Der erste Band einer wirklich witzigen Kinderserie ab 10 Jahren. Perfekt für alle Fans von Scary Harry.

„Zu gut für die Hölle???“

Brigitte Schuster, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Kann man wirklich zu gut für etwas sein?
Doch Luzifer, der Sohn des Teufels muss sich ändern, sonst kann er den Posten seines Vaters nicht übernehmen. Luzifer wird auf die Erde geschickt um dort "Böse" zu werden. Es ist nicht so einfach, dies zu lernen. Viel ist neu und fremd für ihn.
Ein Buch zum Lachen, weil es einfach skurril ist
Kann man wirklich zu gut für etwas sein?
Doch Luzifer, der Sohn des Teufels muss sich ändern, sonst kann er den Posten seines Vaters nicht übernehmen. Luzifer wird auf die Erde geschickt um dort "Böse" zu werden. Es ist nicht so einfach, dies zu lernen. Viel ist neu und fremd für ihn.
Ein Buch zum Lachen, weil es einfach skurril ist was er alles erlebt.
Es macht Freude und Spaß dieses Buch zu Lesen und ich freue mich auf eine Fortsetzung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15175339
    Von Idioten umzingelt! / Gregs Tagebuch Bd.1
    von Jeff Kinney
    (96)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 28891501
    Wo ich bin, ist Chaos - aber ich kann nicht überall sein / Tom Gates Bd.1
    von Liz Pichon
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,30
  • 32166388
    Dark Lord
    von Jamie Thomson
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 35297218
    Scary Harry - Von allen guten Geistern verlassen
    von Sonja Kaiblinger
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 37905722
    Schwupp und weg (Bd.1)
    von Philip Reeve
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 42435954
    Hirnzellen im Hinterhalt / Miles & Niles Bd. 1
    von Jory John
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 44200469
    Gangsta-Oma
    von David Walliams
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 44290595
    Mein Leben mit Zombies und Kürbisbomben / School of the dead Bd.1
    von Christian Tielmann
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 44290909
    Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 1: Rabbat und Ida
    von Margit Auer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 47092987
    Die Götter sind los
    von Maz Evans
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
33
4
1
0
0

GRANDIOS
von Mii's Bücherwelt am 29.11.2017

Inhalt Ein Teufel in der Schule – der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat. Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer juniolieben! Luzifer junior... Inhalt Ein Teufel in der Schule – der Comic-Roman um den Höllensohn Luzifer bietet Lesespaß und viel Grund zum lauthals lachen für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zahlreiche humorvolle Bilder illustrieren Luzifers Abenteuer in der Hölle und im strengen Jungeninternat. Wer Gregs Tagebuch mag, wird Luzifer juniolieben! Luzifer junior lebt als Sohn des Teufels in der Hölle und soll den „Laden“ einmal übernehmen. Pech nur, dass sein Papa findet, Luzie sei für den Job noch viel zu lieb. Prompt schickt er ihn zum Praktikum auf die Erde. Denn wo bitte schön kann man das Bösesein besser lernen, als bei den Menschen? So landet Luzie im Sankt-Fidibus-Institut für Knaben. Da soll er sich bei Torben und seiner Bande abgucken, wie man so richtig fies und gemein sein kann. Die Frage ist nur, ob Luzie das überhaupt will! Charaktere Luzifer junior ist ein sehr interessanter Charakter. Er ist sehr gut und lieb. Außerdem ist er sehr gerecht und ehrlich. Er ist sehr gemein und doch auch loyal und liebevoll. Luzie ist ein sehr direkter und mutiger Junge. Er ist sehr aufmüpfig und individuell. Des Weiteren ist er sehr lebendig und unterhaltsam. Meine Meinung Der Schreibstil des Autoren ist sehr angenehm und lustig. Ich musste nicht gerade wenig lachen. Des Weiteren ist es sehr altersgerecht geschrieben und auch sehr modern. Ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. Das Buch ist sehr lebendig geschrieben. Es ist wahnsinnig unterhaltsam. Die Illustrationen gefallen mir sehr gut. Sie sind lebendig und unterstreichen die Geschichte sehr gut. Zum Autor Jochen Till, geboren 1966 in Frankfurt/M., sitzt seit nunmehr zwanzig Jahren in der Hölle in Abteilung 66 (Schriftsteller und andere Lügenerfinder), von Luzifer höchstpersönlich dazu verdonnert, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Was der Teufel allerdings nicht weiß: Er fühlt sich pudelwohl dort unten und hat höllischen Spaß dabei. Empfehlung Ich leg euch das Buch total ans Herz. Es ist sehr schön geschrieben und auch sehr unterhaltsam und witzig. Wenn ihr gerne Kinderbücher lest, dann solltet ihr euch das Buch definitiv zulegen! :) Ich liebe es. Gut geeignet für Kinder ab 10 Jahren.

Höllisch gut
von einer Kundin/einem Kunden am 24.08.2017

Dieses Teufelchen ist mir sehr sympathisch und die Beschreibung der Hölle macht richtig Spaß. Hier hat Jochen Till wieder einmal einen phantastischen Roman für Kinder abgeliefert, garniert mit den Illustrationen von Raimund Frey. Auch wenn ich aus dem Lachen und Schmunzeln nicht herausgekommen bin, hat die Geschichte doch einen ernsten... Dieses Teufelchen ist mir sehr sympathisch und die Beschreibung der Hölle macht richtig Spaß. Hier hat Jochen Till wieder einmal einen phantastischen Roman für Kinder abgeliefert, garniert mit den Illustrationen von Raimund Frey. Auch wenn ich aus dem Lachen und Schmunzeln nicht herausgekommen bin, hat die Geschichte doch einen ernsten Hintergrund. Es geht grundsätzlich darum, wann man Gut oder Böse ist. Die Erklärung dafür präsentiert Luzie im Buch seinem Vater. Ich habe selten eine so einleuchtende und gründliche Belehrung darüber bekommen, wer wann warum und wie zu wem böse sein darf oder auch nicht. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es ist witzig , lustig und kurzweilig. Prima geeignet zum Vorlesen. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

Ein lustiges Buch zum Vor- oder Selberlesen
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2017

Luzifer ist der Sohn vom Teufel. Da er aber viel zu freundlich ist, um später mal das Familiengeschäft übernehmen zu können, schickt ihn sein Vater kurzerhand in ein Jungeninternat in der Menschenwelt. Dort muss er sich plötzlich mit unnötigen Dingen wie Mathe oder Duschen rumschlagen und höllisch aufpassen,... Luzifer ist der Sohn vom Teufel. Da er aber viel zu freundlich ist, um später mal das Familiengeschäft übernehmen zu können, schickt ihn sein Vater kurzerhand in ein Jungeninternat in der Menschenwelt. Dort muss er sich plötzlich mit unnötigen Dingen wie Mathe oder Duschen rumschlagen und höllisch aufpassen, dass niemand seinem Geheimnis auf die Spur kommt.


Wird oft zusammen gekauft

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle - Jochen Till

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle

von Jochen Till

(38)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=
Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team - Jochen Till

Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

von Jochen Till

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=

für

26,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen