>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Ludwigs Zimmer

Roman

Von seinem Großonkel erbt Kurt Weber ein Haus an einem See in Kärnten – und mit diesem Haus zugleich auch die Spuren der Vergangenheit, die sich darin eingeschrieben haben. Kurts Erkundungsgänge durch die Räume der alten Villa werden ihm zu einer Reise, die ihn nicht nur in die verdrängte Geschichte seiner Familie führt, sondern auch tief hinein in sich selbst. Alois Hotschnig erzählt in Ludwigs Zimmer ein Kammerspiel von ungeheurer Intensität, das sich als Familiendrama und Geschichtsroman ebenso lesen lässt wie als düster-schöne Schilderung einer Selbstfindung und Selbstzerstörung.
Portrait
Alois Hotschnig, 1959 geboren, lebt als freier Autor in Innsbruck. 1989 erschien die Erzählung "Aus", für die Hotschnig den Förderpreis des Landes Kärnten erhielt, 1990 die Erzählung "Eine Art Glück". 1992 wurde Alois Hotschnig beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt mit dem Preis des Landes Kärnten ausgezeichnet. Ebenfalls 1992 erschien sein Roman "Leonardos Hände", der mit dem Anna-Seghers-Preis ausgezeichnet wurde. 1994 Uraufführung des Theaterstücks "Absolution" in Wien. Hotschnig erhielt 1999 das Robert-Musil-Stipendium.
2010 wird ihm der von der österreichischen Industrie gestifteten "Anton Wildgans-Preis 2009" verliehen.
Zitat
"ein Requiem für einen Ort, für eine Zeit, ein Requiem für das Leben."
Jürgen Deppe, NDR "Mit dem Roman ,Ludwigs Zimmer' hat er sich zweifellos in den Kanon der unbeirrbaren Gedächtnisforscher eingeschrieben." Der Standard, Josef Bichler
"Ein überaus beachtlicher Roman. Psychologisch gekonnt und mit großer sprachlicher Radikalität gestaltet. Ein bedrückender Roman über eine Selbstzerstörung - durchaus vergleichbar mit Thomas Bernhard." Saarbrücker Zeitung, Peter Mohr
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 23.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85218-853-9
Verlag Haymon Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/11,3/1,7 cm
Gewicht 151 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Trost von Fremden
    von Ian McEwan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Im Feuerofen der Nazis
    von Michael Hetzner
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Wagnis Solidarität
    von Jürgen Müller-Hohagen, Ingeborg Müller-Hohagen
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • Herr Lehmann
    von Sven Regener
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Was ich sonst noch verpasst habe
    von Lucia Berlin
    Buch (Taschenbuch)
    13,30
  • Ludwigs Zimmer
    von Alois Hotschnig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • Sibirien
    von Felix Mitterer
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkissendieb
    von Julia Boehme
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • Erste Liebe – letzte Riten
    von Ian McEwan
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Alles Jeans
    von Laura Sinikka Wilhelm
    Buch (Taschenbuch)
    25,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.