In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Lucien und Mathilde - eine Liebesgeschichte

Roman

(1)

"Dieses Buch zu lesen ist wie eine Tafel Schokolade zu naschen." ELLE

Lucien, Kinderarzt und großer Fan von Jean-Louis Trintignant, hätte gern eine Freundin. Aber er geht selten aus und hat eine tiefe Abneigung gegen SMS –  doch genau das wollen offenbar alle Frauen. Mathilde, Chocolatière mit Uniabschluss und großer Fan von Romy Schneider, sehnt sich nach dem Märchenprinzen, aber sie verbringt ihre Abende am liebsten gemütlich vor dem Fernseher. Was beide nicht wissen: Sie leben im selben Haus und sind wie füreinander geschaffen. Eines Tages jedoch lädt der neue Nachbar alle Hausbewohner zu einer Einweihungsparty ein. Es könnte der Film ihres Lebens werden …

Portrait
Virginie Carton wurde 1972 in Lille geboren und arbeitet seit 1996 für die Zeitung La Voix du Nord, bei der sie seit 2002 das Musikressort betreut. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Lille. Paris, die Liebe und ich ist ihr erster Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843711937
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 4113 KB
Übersetzer Corinna Rodewald
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (19)
    eBook
    9,99
  • Verliebt in Amsterdam
    von Gina Mayer
    eBook
    7,99
  • Der Traum der Schlange
    von Patricia Shaw
    (2)
    eBook
    9,99
  • Die Bücherfreundinnen
    von Jo Platt
    eBook
    9,99
  • Mathilde Möhring
    von Theodor Fontane
    eBook
    0,49
  • Und am Morgen waren sie tot
    von Linus Geschke
    (19)
    eBook
    8,99
  • Sylter Weihnachtswellen. Eine Liebesgeschichte
    von Karl Hemeyer
    eBook
    4,99
  • Goodbye Herzschmerz
    von Elena-Katharina Sohn
    eBook
    9,99
  • Eine Liebesgeschichte in Köln
    von Mathias Früh
    eBook
    9,99
  • Etwas Besseres als einen Ehemann findest du allemal
    von Martine Carton
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine besondere Liebesgeschichte
von Jennifer aus Stadtroda am 19.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

INHALT Mathilde, 34 und Chocolatière, und Lucien, Kinderarzt, leben im selben Pariser Wohnhaus, doch kennen sich nicht wirklich. Beide sind sie hoffnungslose Romantiker und lieben die französischen Filme der 60er Jahre. Sie gehen nicht gern aus, haben nur wenige Freunde und können nicht viel mit dem modernen sozialen Netzwerken bzw.... INHALT Mathilde, 34 und Chocolatière, und Lucien, Kinderarzt, leben im selben Pariser Wohnhaus, doch kennen sich nicht wirklich. Beide sind sie hoffnungslose Romantiker und lieben die französischen Filme der 60er Jahre. Sie gehen nicht gern aus, haben nur wenige Freunde und können nicht viel mit dem modernen sozialen Netzwerken bzw. Kommunikationsmitteln anfangen. Kurzum, Mathilde und Lucien scheinen irgendwie aus der Zeit gefallen zu sein und passen eigentlich prima zusammen. Doch werden sie sich jemals begegnen? MEINUNG Virginie Carton erzählt eine zarte und sehr stille Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die der modernen, unromantischen Welt nur wenig abgewinnen können und sich lieber in die Vergangenheit flüchten. Schritt für Schritt taucht die Autorin in beider Lebensgeschichte ein, indem sie sowohl Mathilde als auch Lucien in die Rolle des Erzählers schlüpfen lässt. Man lernt Mathilde als schüchterne und gute Studentin kennen. Lucien wiederum zieht sich seit seiner Kindheit gern zurück und findet nur schwer Anschluss. Beide nehmen sich als anders, also jenseits des üblichen Mainstreams, wahr. Ihre Ideale und Ziele wirken veraltet und nicht mehr zeitgemäß. Doch gerade deshalb mochte ich diese Geschichte, weil sie zeigt, dass nicht alle Erdenbürger oberflächliche und nichtssagende Verbindungen eingehen. Die Autorin lässt den Leser noch an die unschuldige und schwärmerische Romantik weitab vom unpersönlichen Online-Dating glauben. Ich habe Cartons sich langsam steigernden Roman mit großer Freude gelesen. Das französische Flair kam keinesfalls zu kurz; französische Filme und Chansons inklusive. Mit ihrem leichten, doch keineswegs weltfremden Sprachstil konnte sie mich überzeugen und mitreißen. Das Cover wurde perfekt auf die feine Liebesgeschichte abgestimmt, denn es wirkt verträumt und versprüht zugleich ein französisch-leichtes Lebensgefühl. FAZIT Ein Buch, das noch an die echte Liebe glauben lässt. Einfach zauberhaft-leichte Belletristik.