>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Lizzi und die schweren Jungs / Lizzi Bd.2

Kriminalroman

Lizzi 2

(7)
Born to be wild
Wo sind Opa Edel und seine Frau Gertrud? Eigentlich möchte Lizzi nichts weiter, als in aller Ruhe ihren Lebensabend genießen, doch dann verschwindet ein auf dem Hamburger Kiez bekanntes Ehepaar, und die resolute alte Dame muss sich auf die Suche nach den beiden machen. Unterstützt von ihrer Pflegerin, hat Lizzi es schon bald nicht nur mit einer ganzen Bande von Rockern, sondern auch mit einem wütenden Mafiaboss zu tun und steckt mitten in ihrem neuesten Fall.
„Lizzi ist herrlich eigensinnig und die sympathischste Heldin, die mir seit langem begegnet ist.“ Gisa Pauly
Portrait
Anja Marschall lebt und schreibt in Schleswig-Holstein, wo sie seit mehreren Jahren als Publizistin arbeitet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Serie Lizzi 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3218-6
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 188/113/25 mm
Gewicht 247
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33070563
    Das Erbe von Tanston Hall
    von Anja Marschall
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42420872
    Bittere Lügen
    von Karen Perry
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42447689
    Lizzis letzter Tango / Lizzi Bd.1
    von Anja Marschall
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44191883
    Gegenwind / Mamma Carlotta Bd.10
    von Gisa Pauly
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 44147430
    Tante Poldi und die Früchte des Herrn / Tante Poldi Bd.2
    von Mario Giordano
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    15,50
  • 44253020
    Alte Ziegenwiese
    von Fritzi Sommer
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 41016206
    Kässpätzlesexitus / Daniel Bönle Bd. 5
    von Michael Boenke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44127601
    Blutroter Flieder
    von Mareike Marlow
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18690155
    Halleluja! / Papst-Krimi Bd. 1
    von Johanna Alba
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Weitere Bände von Lizzi

  • Band 1

    42447689
    Lizzis letzter Tango / Lizzi Bd.1
    von Anja Marschall
    (6)
    Buch
    10,30
  • Band 2

    44143951
    Lizzi und die schweren Jungs / Lizzi Bd.2
    von Anja Marschall
    (7)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Lizzi hat einen neuen Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 31.07.2016

Dies ist bereits der zweite Fall für Lizzi, die 70-jährige Ex-Schlachtereiverkäuferin , die jetzt als Detektivin wider Willen zwischen Reeperbahn und Davidwache ermittelt. Für mich war es der erste Fall, wird aber mit Sicherheit nicht der letzte bleiben, denn Lizzi hat auf jeden Fall in mir einen absoluten Fan... Dies ist bereits der zweite Fall für Lizzi, die 70-jährige Ex-Schlachtereiverkäuferin , die jetzt als Detektivin wider Willen zwischen Reeperbahn und Davidwache ermittelt. Für mich war es der erste Fall, wird aber mit Sicherheit nicht der letzte bleiben, denn Lizzi hat auf jeden Fall in mir einen absoluten Fan gefunden. Lizzi, die viel lieber ihren Günther Jauch im Fernsehen gesehen hätte, sitzt mit der keifenden Leiterin ihrer Seniorenresidenz bei einem Konzert. Passend zur Pause trifft eine Gruppe Harley Rocker ein, die „die Alte mit dem Detektivbüro“ suchen. Nachdem Lizzi erst einmal klar gestellt hat, dass mit „Du“ bei ihr überhaupt nicht ist, ergreift sie aber die Chance sich das Anliegen der Rocker einmal anzuhören, schließlich kann sie so von dem grauenhaften Konzert flüchten. Lizzi soll für die Dragon Balls nach Opa Edel und dessen Frau Gertrud suchen! Aber warum nur, aus Melancholie, weil der ehemalige Kioskbetreiber den harten Jungs früher Süßigkeiten geschenkt hat, doch sicher nicht, oder? Aber ein harmloses Ehepaar, das spurlos verschwunden ist, muss schließlich gefunden werden und so macht sich Lizzi wider Willen doch auf die Suche, nichtsahnend, dass ihr bald nicht nur die Rocker, sondern auch die Mafia im Nacken sitzen werden. Unterstützung bei ihren Nachforschungen erhält sie von der arbeitslosen Altenpflegerin Mareike und Ex-Krimische Pfeiffer. Die Autorin hat mich mit ihrem humorvollen, super spannenden Krimi von der ersten Seite ab begeistert und gefesselt. Der Sprachstil liest sich locker, leicht, man fliegt fast durch die Seiten und es gibt jede Menge zu lachen. Ich konnte schon auf der ersten Seite schmunzeln als ein schwäbischer Tourist meint „Des isch a Hubschrauber“ als Harleys im Anmarsch sind und zahlreiche witzige Szenen und gute Sprüche haben mich große Teile mit einem Dauergrinsen im Gesicht lesen lassen. Eines meiner Highlights war mit Sicherheit, als Lizzi trocken meint, „Herr Prinz! Wie ich sehe wollen sie gerade zum Sport“, als sie dem Präsi der Dragon Balls gegenübersteht und der den Baseballschläger schwingt. Richtig gut gefallen mir auch die tollen sprachlichen Bilder und Vergleiche derer sich die Autorin bedient. So kann es schon mal sein, dass es heißt, „wollte Lizzi nicht mal ihren Günther Jauch sehen, in ihrem Kopf ging es zu wie beim Sommerschlussverkauf. Alles ging durcheinander.“ Aber der Krimi ist nicht nur humorvoll, sondern er bietet auch ganz viel Spannung. Was ist mit dem Ehepaar geschehen, was versprechen sich die Rocker von Opa Edel, wer bedroht den Chef der Dragon Balls, was läuft völlig aus dem Ruder? Was hat Hanne, Puffmutter und Nachbarin der Edels mit dem Fall zu tun? Zusätzlich kommt noch hinzu, dass auch Mirko, der Sohn von Lizzis Helferin Mareike, immer tiefer in den Sumpf zu geraten scheint, was natürlich ebenso für Spannung sorgt. Ich war unheimlich viel am Kombinieren und Rätseln und habe bis kurz vor knapp gebraucht, bis ich die Zusammenhänge vollständig durchschaut habe. Der Autorin ist es wirklich hervorragend gelungen die Spannung durchwegs hoch zu halten und beileibe nicht nur weil es für Lizzi auch noch so richtig gefährlich wird. Die relativ kurzen Kapitel sorgen für zusätzliche Fahrt und so habe ich einmal angefangen und dann musste immer noch eines, und noch eines und… noch ein Kapitel sein, bis ich am Ende angelangt war. Die Charaktere sind einfach nur originell und herrlich beschrieben. Allen voran hat sich natürlich Lizzi sofort in mein Herz katapultiert. Ich konnte sie mir so gut vorstellen, wenn sie mit ihren geballten 100 Kilogramm die Treppen hinauf schindet, sich bei den Rockern das „Du“ verbietet und sich nichts gefallen lässt. Ich konnte mich herrlich mit ihr amüsieren, hatte stellenweise mit ihr wehe Gedanken, und habe mit ihr in brenzligen Situationen gebibbert. Sie ist eine findige Ermittlerin, nichtsdestotrotz kann sie die Hilfe von Ex Krimische Pfeiffer mehr als gut gebrauchen. Er liefert wertvolle Informationen durch seine Beziehungen zu ehemaligen Kollegen, kann mit Fachkompetenz und Besonnenheit punkten, und Lizzi, wenn Not am Mann ist, zum Glück auch aus gefährlichen Situationen retten. Aber es ist ein Geben und Neben und so ist er wohl mehr als froh seinem trostlosen Rentner- und Witwendasein entkommen zu können. Zum Team gehört noch Mareike, die ihre Hilfe händeringend aufdrängt, hat sie doch die Hoffnung der Arbeitslosigkeit durch eine gemeinsame Detektei zu entkommen. Sie liefert zwar wilde Theorien, aber auch witzige Dialoge und Streitgespräche mit Pfeiffer und für Recherchearbeiten ist sie auf jeden Fall zu gebrauchen. Sorgen macht ihr hier allerdings der 16-jähriger Sohnemann Mirko, der auf den absteigen Ast gerät. Auch die Nebendarsteller sind grandios gezeichnet. Bei Muckiprinz, dem Präsi der Dragon Balls angefangen, der zeigt, dass harte Kerle auch ganz schön Muffensausen haben können, über Hanne, die Puffmama, die sich um die Edels gekümmert hat, oder Pfeiffers Nachbarin, die ihn nur zu gern bekochen würde, bis hin zum Obdachlosen Werner, der so richtig feststellt, „arm ist nicht, wer nicht viel hat, sondern wer viel wünscht!“ Der Krimi spielt am Hamburger Kiez und das ist deutlich zu spüren. Man darf Lizzi in einen Sexshop begleiten, wenn auch unbeabsichtigt, man schlendert an der Davidwache und den Tanzenden Türmen vorbei oder darf den Rikschafahrer anfeuern, wenn der bergauf alles geben muss. Aber man erhält auch zahlreiche wunderbare Impressionen von der tollen Stadt, die ja längst nicht nur aus der sündigen Meile besteht. Super interessant fand ich auch solch kleine Insiderinformationen, wie z.B. dass der Wein vom einzigen Weinberg in Hamburg vom Hamburger Senat an ausländische Staatsgäste verschenkt wird und für die Hamburger Bevölkerung davon nichts übrig bleibt. Alles in allem ein gelungenes Rundumpaket für perfekte Krimiunterhaltung, bei der man auf jeden Fall gute Laune bekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein wunderbares Ermittlertrio
von zauberblume am 16.07.2016

"Lizzi un die schweren Jungs" von Anja Marschall ist ein wunderbaren unterhaltsamer Kriminalroman. Ich bin von der Protagonistin restlos begeistert und konnte mich nicht mehr von dem Buch trennen. Die Geschichte: Wo sind Opa Edel und seine Frau Gertrud? Eigentlich möchte Lizzi nichts weiter, als in aller Ruhe ihren Lebensabend... "Lizzi un die schweren Jungs" von Anja Marschall ist ein wunderbaren unterhaltsamer Kriminalroman. Ich bin von der Protagonistin restlos begeistert und konnte mich nicht mehr von dem Buch trennen. Die Geschichte: Wo sind Opa Edel und seine Frau Gertrud? Eigentlich möchte Lizzi nichts weiter, als in aller Ruhe ihren Lebensabend genießen, doch dann verschwindet ein auf dem Hamburger Kiez bekanntes Ehepaar, und die resolute alte Dame muss sich auf die Suche nach den beiden machen. Unterstützt von ihrer Pflegerin, hat Lizzi es schon bald nicht nur mit einer ganzen Bande von Rockern, sondern auch mit einem wütenden Mafiaboss zu tun und steckt mitten in ihrem neuesten Fall. Einfach genial! Ich habe schon lange keine Buch mehr gelesen, das so unterhaltsam (es gab einiges zum Schmunzeln) und gleichzeitig auch spannend war. Man bekam ja an manchen Stellen richtiges Gänsehautfeeling. Dies ist mein erster Kriminalroman mit Lizzi. Lizzi ist eine rüstige Seniorin, die sich gerne als Detektivin bestätigt. Sie lebt in einem traumhaften Seniorenheim. Unterstützt wird sie bei ihren Aktionen von der Altenpflegerin Mareike und einem Kommisar d.D. Die Drei sind ja wirklich ein super Ermittlertrio. Es ist ja alles so wunderbar beschrieben, so dass mein beim Lesen vollkommen in die Geschichte eintaucht und Lizzi auf ihren oft nicht ungefährlichen Wegen begleitet. Die alte Dame ist einfach bewundernswert, sie lässt sich von nichts und niemanden einschüchtern. Selbst eine Rockerband und ein Mafiaboss beißen bei ihr auf Granit. Obwohl manchmal hatte ich doch Angst um Lizzi. Ein wunderbarer Roman, ein gelungenes Gesamtpaket. Das Lesen hat riesigen Spaß gemacht. Und das traumhafte Cover ist ja auch ein echter Hingucker. Lizzi unterwegs mit einem Mitglied der Dragon Balls. Einfach nur mutig! Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und freue mich schon auf den nächsten Auftrag von Lizzi, der ersten Seniorendetektiv Deutschlands. Bis dahin werde ich das erste Abenteuer von Lizzi lesen. Eine absolute Leseempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Lizzi und die schweren Jungs
von dorli am 08.08.2016

Hamburg. Opa Edel und seine Frau Gertrud sind verschwunden! Eine Rockerbande setzt Lizzi mächtig unter Druck – sie soll das Rentnerpaar schnellstmöglich finden. Gemeinsam mit der ehemaligen Altenpflegerin Mareike Gödecke und dem Kommissar im Ruhestand Ewald Pfeiffer macht Lizzi sich auf die Suche… „Lizzi und die schweren Jungs“ ist bereits... Hamburg. Opa Edel und seine Frau Gertrud sind verschwunden! Eine Rockerbande setzt Lizzi mächtig unter Druck – sie soll das Rentnerpaar schnellstmöglich finden. Gemeinsam mit der ehemaligen Altenpflegerin Mareike Gödecke und dem Kommissar im Ruhestand Ewald Pfeiffer macht Lizzi sich auf die Suche… „Lizzi und die schweren Jungs“ ist bereits der zweite Fall für über 70-jährige Elisabeth „Lizzi“ Böttcher und ihre Co-Ermittler. Dieser Krimi ist aber auch ohne Kenntnis des ersten Bandes bestens verständlich. Anja Marschall versteht es mit ihrem lockeren und angenehm zu lesenden Schreibstil ausgezeichnet, den Leser in ihren Bann zu ziehen. Die Geschichte wird spannend erzählt und lädt den Leser zum Mitgrübeln und Miträtseln über Täter, Hintergründe und Zusammenhänge ein. Auch in ihrem neuen Fall geht die rüstige Rentnerin Lizzi unerschrocken zu Werke – weder verwegene Rocker noch ein mieser Mafiaboss bringen die Detektivin wider Willen aus der Ruhe. Lizzi beobachtet und kombiniert, löst den Fall ganz beherzt auf ihre Weise und schliddert dann unversehens in eine sehr brenzlige Lage. Ganz hervorragend gelungen sind Anja Marschall die Beschreibungen der Handlungsorte - ich konnte mir die Schauplätze zwischen Reeperbahn und Elbchaussee sehr gut vorstellen; die hanseatische Atmosphäre ist durchweg präsent. Das Lesen und Mitermitteln hat mir großen Spaß gemacht - „Lizzi und die schweren Jungs“ ist ein sehr unterhaltsamer Krimi mit einem außergewöhnlichen Ermittlertrio. Ein großartiges Lesevergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Lizzi und die schweren Jungs / Lizzi Bd.2 - Anja Marschall

Lizzi und die schweren Jungs / Lizzi Bd.2

von Anja Marschall

(7)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Die Spreewaldgurkenverschwörung - Cathrin Moeller

Die Spreewaldgurkenverschwörung

von Cathrin Moeller

(4)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen