>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Lieblingsdesserts

(14)
Eigentlich sind wir pappsatt. Aber nur eigentlich, denn für ein

kleines Dessert ist natürlich immer noch Platz. Eine samtige

Mousse au Chocolat? Eine leckere Crème Brulée? Oder lieber

etwas Leichtes mit Obst?

In dem bezaubernden Buch von Janneke Philippi ist für jeden

Geschmack das Richtige dabei. Die über 150 Rezepte für leckere

Desserts von der Aprikosen-Joghurt-Tarte bis hin zum Zitronen-

Basilikum-Sorbet sind schon beim Durchblättern die pure Verführung.

Dabei sind die Rezepte meist einfach nachzumachen und zur Unterstützung gibt es praktische Tipps am Rande.
Portrait
- Janneke Philippi schreibt regelmäßig für das beliebte

und erfolgreiche Magazin »delicious«

- Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Foodfotografen

und Grafiker Serge Philippi, betreibt die Food-Stylistin

das Studio Philippi, wo auch die wundervollen Foodfotografien

entstehen

- Wunderschöne Fotografien, eingebunden in ein

entzückendes und frisches Layout

- Über 150 Desserts, die glücklich machen
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 244
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87515-400-9
Verlag Matthaes Verlag
Maße (L/B/H) 32,7/23/2,5 cm
Gewicht 1465 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
30,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Lebkuchenmänner und andere Versuchungen
    von Jill Shalvis
    (4)
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Desserts
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,90
  • Das große Buch der Desserts
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Desserts von A-Z
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Party Desserts
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Sweet Basics
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Desserts roh & vegan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Lieblingsdesserts
von I. Schneider aus Mannheim am 20.10.2014

Das Buch hat mich fast umgehauen, als ich es in den Händen hielt, denn es ist ziemlich groß für ein Kochbuch und hat wunderschöne Fotografien, die so naturgetreu abgebildet sind, dass man am Liebsten hineinbeißen würde. Die Autorin hat darauf geachtet, dass man nicht mehr als fünf bis sechs... Das Buch hat mich fast umgehauen, als ich es in den Händen hielt, denn es ist ziemlich groß für ein Kochbuch und hat wunderschöne Fotografien, die so naturgetreu abgebildet sind, dass man am Liebsten hineinbeißen würde. Die Autorin hat darauf geachtet, dass man nicht mehr als fünf bis sechs Zutaten benötigt und alle Desserts in ca. 30 min zu bewältigen sind. Für jede Geschmacksrichtung ist etwas dabei: die sauren Fans bekommen einige Rhabarberrezepte kreiert, die Süßjunkies werden mit Schokomousse und anderen klebrig süßen Rezepten geködert, die eher deftigen Typen erhalten im Kapitel 'Kräuter' eine Geschmacksexplosion und die ganz exotischen Esser können im Kapitel 'Braten und Grillen' auf ihre Kosten kommen. Es sind mehr als 150 Rezepte im Buch abgedruckt, sowohl die klassischen Desserts wie zum Beispiel Creme brulée, als auch Desserts, die man nicht kennt und mal ausprobieren kann. Mir hat das Buch supergut gefallen! Janneke Philippi ist Kochbuchautorin und auch Food-Stylistin und hat diesen prachtvollen Rezepte-Bildband im Matthaes-Verlag veröffentlicht. 2015 wird ein Suppenbuch von ihr erscheinen, auf das ich sehr gespannt bin!

originell und lecker
von Sandra Redlich aus Vechelde am 23.06.2015

Das Buch "Lieblingsdesserts" von Janneke Philippi ist optisch sehr schön gestaltet. Der stabile Einband und das feste Papier, lässt das Buch sehr hochwertig wirken. Die Rezepte sind eingeteilt in Rhabarber, Schokolade Creme brûlée, Kaffee, Altbackenes Brot, 1x Teig, 4 Kuchen, Tiramisu, Joghurt & Quark, Kräuter, Desserts mit Gemüse, Pudding,... Das Buch "Lieblingsdesserts" von Janneke Philippi ist optisch sehr schön gestaltet. Der stabile Einband und das feste Papier, lässt das Buch sehr hochwertig wirken. Die Rezepte sind eingeteilt in Rhabarber, Schokolade Creme brûlée, Kaffee, Altbackenes Brot, 1x Teig, 4 Kuchen, Tiramisu, Joghurt & Quark, Kräuter, Desserts mit Gemüse, Pudding, Braten & Grillen, Parfait & Halbgefrorenes, Crumble & Streusel, Windbeutel, Eis und Reisdesserts. Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und die Zubereitung detailliert beschrieben. Jedes Gericht ist mit wunderschönen Fotos bebildert. Sehr gut finde ich, dass es zu den Rezepten eine Angabe zu Variationen der Zutaten gibt und Tipps in der Zubereitung angegeben werden. Die Variationen der Rezepte reichen von der traditionellen Schokolademousse bis hin zu ausgefallenen Kreationen wie dem Estragon Sahnepudding. Hier ist für jeden etwas dabei. Fazit: Ein wirklich toll gelungenes Kochbuch, mit vielen abwechslungsreichen Rezepten, bei dem einem schon beim Anblick der Bilder das Wasser im Mund zusammenläuft.

Lieblingsdesserts - Janneke Philippi
von Sanderein am 30.05.2015

Wow! 5 Sterne! Dieses Buch enthält alles was eine Naschkatze braucht. Ich war wirklich überrascht als ich das Buch auspackte. So ein schönes, reich gefülltes und großes Dessertbuch habe ich noch nicht gesehen. Es gibt unglaublich viele Ideen, die einfach nachzumachen sind. Doch am Meisten haben mich die Kräuter- und... Wow! 5 Sterne! Dieses Buch enthält alles was eine Naschkatze braucht. Ich war wirklich überrascht als ich das Buch auspackte. So ein schönes, reich gefülltes und großes Dessertbuch habe ich noch nicht gesehen. Es gibt unglaublich viele Ideen, die einfach nachzumachen sind. Doch am Meisten haben mich die Kräuter- und Gemüsedesserts überrascht. Ich habe mich allerdings noch nicht getraut diese Kategorien auszuprobieren. Das Buch selbst ist optisch einfach nur ansprechend. Die Fotografien der Gerichte sind so schön, dass man sich einfach nur an den Tisch setzen möchte um darauf los zu naschen oder eben zu backen/kochen. Was mir allerdings am Besten gefallen hat ist das Inhaltsverzeichnis, denn es gibt ein extra Kapitel für Tiramisu! Und ein Kapitel, das erklärt was man alles mit Altbackenem Brot machen kann. Dieses Buch ist ein Meisterwerk, das in keiner Naschkatzenküche fehlen sollte ;)