Liebesglück und Beerenkipferl

Roman

(14)
Städterin mit Schuhtick trifft auf liebenswerte Landeier – und in Hinter-Russbach bricht das Chaos aus …



Karla Fischer ist hübsch, clever und zielstrebig. Ideale Voraussetzungen, um in der PR-Welt Karriere zu machen. Und tatsächlich, Karla wird befördert – allerdings geradewegs vor die Tür. Und es kommt noch dicker: Das Arbeitsamt vermittelt sie nach Hinter-Russbach, quasi ans Ende der Welt, zur Schuhmanufaktur Gosauer. Mit Blick auf ihren Kontostand motiviert Karlas biederer Bankberater Paul Lenz sie, die Expedition anzutreten. Ein Albtraum! Zum Glück gibt es Karlas Kollegin, die unterforderte Schuhdesignerin Eva, deren rustikale Tante Mirli mit ihren himmlischen Beerenkipferln und den Erdnüsse futternden Dackel Guido. Doch just, als aus Karlas Kuhdorfkoller Landliebe wird, geht die Schuhmanufaktur Pleite. Der Schock sitzt. Bis die Sache eine unerwartete Wendung nimmt – und ausgerechnet Banken-Paul sich als charmanter entpuppt, als anfangs vermutet ...




Portrait
Fanny Schönau ist das Pseudonym der österreichischen Autorinnen Magdalena Guilarte und Karin Bischof. Magdalena Guilarte, kubanisch-polnisch-oberösterreichisches Feuerwerk mit lodernder Leidenschaft für Kochbücher, hat 15 Jahre lang als Redakteurin und Sendungsverantwortliche im Österreichischen Kinderfernsehen gearbeitet und sich schließlich vom bewegten Bild auf das Schreiben verlegt. Karin Bischof, Salzkammergut-Export mit gut sortierter Sneakers-Sammlung, hat österreichweit als Redakteurin ihrer Affinität zu Wort und Sprache Ausdruck verliehen und grenzüberschreitend Richtung Deutschland den Weg zur Autorin eingeschlagen.
Zitat
"Kurzweilig und mitreißend! Ein Dorfkosmos voller skurriler Bewohner und eine ebenso sympathische wie witzige Protagonistin."
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 16.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48011-1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 190/121/32 mm
Gewicht 295
Buch (Klappenbroschur)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253473
    Ein Gefühl wie warmer Sommerregen
    von Ella Simon
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33791070
    Die Breznkönigin
    von Emma Sternberg
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 62294854
    Barfuß im Sommerregen
    von Angelika Schwarzhuber
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 39178936
    Auch Hühner träumen von der Liebe
    von Franziska Weidinger
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32160042
    Zipfelklatscher
    von Heidi Hohner
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42463674
    Liebe wie gedruckt
    von Rieke Schermer
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2 / Mieses Karma Bd.2
    von David Safier
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (99)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30571634
    Liebesschmarrn und Erdbeerblues
    von Angelika Schwarzhuber
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 33793749
    Der Tod in Venedig
    von Thomas Mann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„unterhaltsame Lektüre“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

nette, humorvolle Lektüre mit urigen, lieben Menschen.
Stadtmädel aus Wien bekommt Stelle von einem AMS-Berater in
Hinter-Russbach.
Ein leichtes nettes Lesevergnügen!
nette, humorvolle Lektüre mit urigen, lieben Menschen.
Stadtmädel aus Wien bekommt Stelle von einem AMS-Berater in
Hinter-Russbach.
Ein leichtes nettes Lesevergnügen!

„Stöckelschuh meet Bergschuh“

Maria Laner, Thalia-Buchhandlung St.Johann

Was tun, wenn man statt befördert, gekündigt wird und deshalb den nächstbesten Job in der gleichen Branche nehmen muss? Natürlich sein Bestes.
So ergeht es Karla Fischer, zuvor noch PR Mitarbeiterin einer bekannten Schuhfirma in Wien und jetzt für die Vermarktung von Gossauer Bergschuhen in Hinter-Russbach zuständig. Der typischen
Was tun, wenn man statt befördert, gekündigt wird und deshalb den nächstbesten Job in der gleichen Branche nehmen muss? Natürlich sein Bestes.
So ergeht es Karla Fischer, zuvor noch PR Mitarbeiterin einer bekannten Schuhfirma in Wien und jetzt für die Vermarktung von Gossauer Bergschuhen in Hinter-Russbach zuständig. Der typischen Stadtlady erscheint ihre neue Heimat anfänglich klein, öd und leer, doch ihre Kollegin und deren rustikalen Tante beweisen Karla das Gegenteil.
Ihr neuer Chef Rupert, der sich eher für die Natur und Kräuter interessiert als für seine Firma, hält von ihren Verbesserungsideen nicht viel. Es ist unausweichlich, dass die Firma pleite geht.
Doch eine Karla Fischer lässt sich nicht unterkriegen und versucht alles um die Gossauer zu retten. Denn sie hat mit ihrem Bankberater Paul Lenz, den sie eigentlich ganz nett findet, noch ein Ass im Ärmel.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
6
7
1
0
0

Beinahe ein Märchen oder Wie das Leben so spielt
von eisdrache am 14.12.2013

Eine ziemlich oberflächlich lebende „Modetussi“ verliert ihren Job und soll nun notgedrungen im hintersten Hinterland als PR-Managerin eine abgehalfterte Schuhfabrik in die Schlagzeilen bringen. Zu ihrer eigenen Überraschung gewinnt sie aber wahre Freunde, lernt das einfache Landleben lieben, findet die Liebe ihres Lebens und kann sich zuletzt sogar... Eine ziemlich oberflächlich lebende „Modetussi“ verliert ihren Job und soll nun notgedrungen im hintersten Hinterland als PR-Managerin eine abgehalfterte Schuhfabrik in die Schlagzeilen bringen. Zu ihrer eigenen Überraschung gewinnt sie aber wahre Freunde, lernt das einfache Landleben lieben, findet die Liebe ihres Lebens und kann sich zuletzt sogar ihre großen Träume erfüllen. Ein witzig und humorvoll geschriebenes Buch voller Leben und Verständnis, das den Leser zum Lachen und Weinen bringt! Ich freue mich schon auf das nächste Werk der beiden Autorinnen, die man sich auf jeden Fall merken sollte!!

Liebesglück und Beerenkipferl
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Sobernheim am 25.09.2013

Karla Fischer verliert ihren Job in einer großen PF-Agentur in Wien. Doch leider sind freie Stellen in diesem Berufszweig Mangelware. Da heisst es entweder umschulen oder das Angebot einer Schuhfabrik in den Bergen annehmen. Schuhe sind Karlas Leidenschaft. Daher fällt ihr die Wahl nicht schwer. Allerdings hat sie sich... Karla Fischer verliert ihren Job in einer großen PF-Agentur in Wien. Doch leider sind freie Stellen in diesem Berufszweig Mangelware. Da heisst es entweder umschulen oder das Angebot einer Schuhfabrik in den Bergen annehmen. Schuhe sind Karlas Leidenschaft. Daher fällt ihr die Wahl nicht schwer. Allerdings hat sie sich alles ganz anders vorgestellt. Doch schneller als erwartet lebt sie sich ein und fühlt sich sogar recht wohl. Doch gerade hat sie sich eingelebt, da muss sie auch schon wieder zurück nach Wien, da die Schuhfabrik pleite ist. Dort angekommen, merkt Karla erst, wie sehr ihr die Einwohner von Hinter-Russbach und das stille Landleben fehlen. Und dann hat Karla eine geniale Geschäftsidee. Nur wie soll sie ihren Bankberater Paul davon überzeugen … Hinter dem Pseudonym Fanny Schönau versteckt sich ein Autorenduo, das mit „Liebesglück und Beerenkipferl“ sein Erstlingswerk vorlegt. Und eigentlich hätten sich die beiden Damen wirklich nicht verstecken müssen. Mit viel Humor und Liebe zum Detail werden die Protagonisten dem Leser nahe gebracht. Erschien mir Karla anfangs noch ziemlich arrogant und eingebildet, verändert sie im Laufe des Romanes ihr Wesen ins genaue Gegenteil. Sie versteht sich prächtig mit den „Hinterwäldlern“, und kann sich sogar deren Lebensstil anpassen. Beim Lesen sind mir die einzelnen Personen selbst ans Herz gewachsen. Ich konnte mich so gut in die Geschichte hineinversetzen, als sei ich live dabei. Obwohl hier wirklich nicht mit Klischees gespart wird, ist der Roman absolut gelungen und lesenswert. Ich hoffe, dass es bald eine Fortsetzung gibt und ich dann wieder nach Hinter-Russbach reisen darf.

Stadt trifft urige Dorfgemeinde
von Doris Lesebegeistert am 25.09.2013

Witzig Städterin trifft auf Leute aus dem Salzkammergut! Witzige Story mit einem Hauch Romantik! Übrigens die Heidelbeerkipferl sind echt lecker!!


Wird oft zusammen gekauft

Liebesglück und Beerenkipferl - Fanny Schönau

Liebesglück und Beerenkipferl

von Fanny Schönau

(14)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=
Herzklopfen und Hüttenzauber - Fanny Schönau

Herzklopfen und Hüttenzauber

von Fanny Schönau

(5)
Buch (Klappenbroschur)
9,30
+
=

für

19,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen