>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Letters Summer 1926

Edited by Yevgeny Pasternak, Yelena Pasternak, and Konstantin M. Azadovsky
The summer of 1926 was a time of trouble and uncertainty for each of the three poets whose correspondence is collected in this moving volume. Marina Tsvetayeva was living in exile in France and struggling to get by. Boris Pasternak was in Moscow, trying to come to terms with the new Bolshevik regime. Rainer Maria Rilke, in Switzerland, was dying. Though hardly known to each other, they began to correspond, exchanging a series of searching letters in which every aspect of life and work is discussed with extraordinary intensity and passion. "Letters: Summer 1926" takes the reader into the hearts and minds of three of the twentieth century's greatest poets at a moment of maximum emotional and creative pressure.
Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.§Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 01.10.2001
Sprache Englisch
ISBN 978-0-940322-71-4
Verlag New York Review Of Books
Maße (L/B/H) 20,2/12,6/2,6 cm
Gewicht 404 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.