>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Less Than Zero

(1)
Clay comes home on break from his East Coast college to a landscape of limitless privilege and absolute moral entropy, where the natives drive Porsches, dine at Spago, and gobble their Quaaludes from Pez dispensers. Where else can Clay go but down? "A teenage slice-of-death novel, no holds barred".--VILLAGE VOICE.
Portrait
Bret Easton Ellis, 1964 in Los Angeles geboren, schrieb als Student den Erfolgsroman »Unter Null«. Mit »American Psycho« avancierte er zu einem der wichtigsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Lebt in Los Angeles und New York City.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.06.1998
Sprache Englisch
ISBN 978-0-679-78149-3
Verlag Random House LCC US
Maße (L/B/H) 20,3/13/1,7 cm
Gewicht 194 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Less Than Zero
    von Bret Easton Ellis
    eBook
    9,99
  • Ein Baby und zwei Opas
    von Angela Ochel
    eBook
    7,99
  • Dein Körper – Das Missing Manual
    von Fiona MacDonald
    eBook
    3,99
  • Mythos und Pathos statt Logos und Ethos
    von Benjamin Ortmeyer
    eBook
    62,99
  • Lesser Gods (Psionic Pentalogy, #3)
    von Adrian Howell
    eBook
    5,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Heimkehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 08.09.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein junger Mann kehrt in die Heimat zurück, ein Stück weit gegen seinen Willen. Er trifft seine alten Freunde und Feine, fällt zurück in den Sog aus Angst und Hass, aus dem er sich eigentlich befreit hatte. Aus der Sicht des Ich - Erzählers kämpfen wir uns Satz für Satz... Ein junger Mann kehrt in die Heimat zurück, ein Stück weit gegen seinen Willen. Er trifft seine alten Freunde und Feine, fällt zurück in den Sog aus Angst und Hass, aus dem er sich eigentlich befreit hatte. Aus der Sicht des Ich - Erzählers kämpfen wir uns Satz für Satz durch das Vor - und Nachweihnachtliche L.A., eine Stadt, deren Fassade schon seit Jahren am Bröckeln ist. Ein starker Erstling.