>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Lehrbuch der Mathematischen Physik

Band 1: Klassische Dynamische Systeme

In den letzten Dekaden hat das Gebiet der klassischen dynamischen Systeme eine beachtliche Renaissance erlebt, und manches, was beim erst en Erscheinen dieses Kur ses als mathematisch zu hochgestochen erschien, ist heute Gemeingut der aktiven Physiker geworden. Das Ziel der Neuauflage ist es, . dieser Entwicklung zu dienen, indem ich versucht habe, das Buch leserfreundlicher zu gestalten und Fehler auszu merzen. Da schon die erste Auflage ffir eine einsemestrige Vorlesung reichlich beladen war, wurde neues Material nur in dem Mafie aufgenommen, als anderes weggelassen oder vereinfacht werden konnte. Eine Erweiterung muf3te jedoch das Kapitel mit dem Be weis des KAM-Satzes erfahren, urn dem neuen Trend in der Physik Rechnung zu tragen. Dieser besteht nicht nur in der Verwendung feinerer mathematischer Hilfs mittel, sondern auch in einer Neubewertung des Wortes "fundamental". Was frfiher als Schmutzeffekt abgetan wurde, erscheint heute als Folge eines tieferen Prinzips. Ja so gar diese Keplerschen Gesetze, welche die Radien der Planetenbahnen bestimmen und die man als mystischen Unsinn gerne verschwieg, scheinen in Richtung einer Wahrheit zu deuten, die sich oberflachlicher Betrachtung verschlief3t: SchachteluI). g vollkomme ner platonischer Korper ffihrt zu Verhaltnissen von Radien, die irrational sind, aber algebraischen Gleichungen niederer Ordnung genfigen. Gerade solche Irrationalzahlen lassen sich am schlechtesten durch rationale approximieren, und Bahnen mit diesem Radiusverhaltnis sind gegenfiber gegenseitigen Storungen am robustesten, da sie am wenigsten unter Resonanzeffekten leiden. In letzter Zeit wurden einige fiberraschende Resultate fiber chaotische Systeme gefunden, doch hat ten deren Beweise leider den Rahmen dieses Buches gesprengt und muf3ten unterbleiben.
Rezension
Aus den Besprechungen der ersten Auflage: "...Das Buch wendet sich nicht nur an Studierende der Physik und Mathematik in höheren Semestern, sondern ist auch für fertige Physiker und Mathematiker äußerst anregend. Ein besonderes Lob möchte ich für die zahlreichen Illustrationen des Stoffes mit relevanten, anwendungsbezogenen Beispielen aussprechen." Zeitschrift für Angewandte Mathematik und Physik
"...W. Thirring hat mit seinem Lehrbuch für mathematische Physik das erstemal den Versuch unternommen,eine spezifische Bearbeitung der gesamten mathematischen Physik einzuleiten und damit ein 'Lehrbuch' der wissenschaftlichen Fachwelt vorzulegen, das in seiner Art sicher als neuartig zu bezeichnen ist. Es zeigt neben der Klarheit und Übersichtlichkeitaber auch eine tiefe Kenntnis der Pädagogik, um ein so schwieriges und abstraktes Gebiet darzustellen..." Acta Physica Austriaca
"... Der Leser kann hier Mathematische Physik in einer Form kennenlernen, wie sie sich einem in der aktuellen F orschung stehenden theoretischen Physiker darstellt, der andererseits auch mit der Entwicklung der modernen mathematischen Methoden wohlvertraut ist. Trotz der anspruchsvollen mathematischen Fundierung gerät der Verfasser an keiner Stelle des Buches in die Gefahr, Mathematische Physik im Sinne einer rein mathematischen Disziplin zu verfremden...Wer heute wissen will, was 'Mathematische Physik'ist und sein soll, wird an diesem Buch nicht vorbeigehen können und Antwort und Gewinn davontragen..." ZAMM
Portrait
Univ.-Prof. Dr. Walter Thirring, geb. 1927. 1953/54 Member of the Princeton Institute for Advanced Studies. 1956/57 Visiting Professor am M.I.T., Cambridge, anschließend University of Washington, Seattle. Dann Lehrtätigkeit in Bern und Wien. 1968-71 Direktor des Theoretical Department CERN. Über 200 wissenschaftliche Publikationen, zahlreiche internationale Auszeichnungen, u. a. Eötvös-Medaille 1967, Erwin-Schrödinger-Preis, Max-Planck-Medaille, Ehrendoktorat der Comenius-Universität Bratislava, Henri-Poincare-Preis der Int. Association of Mathematical Physics. Thirrings große Liebe gilt der Musik, und hier besonders der Orgel und der Komposition.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 281
Erscheinungsdatum 20.09.1988
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-211-82089-6
Verlag Springer Vienna
Maße (L/B/H) 24,4/17/1,6 cm
Gewicht 590 g
Abbildungen 2., neubearb. 1988. XIII, mit 76 Abbildungen 24,5 cm
Auflage 2. neubearb. Auflage
Buch (Taschenbuch)
46,26
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3220862
    Lehrbuch der Mathematischen Physik
    von Walter Thirring
    Buch (Taschenbuch)
    51,39
  • 7921667
    Lehrbuch der Mathematischen Physik
    von Walter Thirring
    Buch (Taschenbuch)
    39,05
  • 16406961
    Moderne mathematische Methoden der Physik
    von Karl-Heinz Goldhorn
    Buch (Taschenbuch)
    46,26
  • 39413045
    Theoretische Physik
    von Matthias Bartelmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    82,24
  • 6306745
    Die Gleichungen der Physik
    von Sander Bais
    Buch (Taschenbuch)
    15,37
  • 30214909
    Formeln und Aufgaben zur Technischen Mechanik 4
    von Dietmar Gross
    Buch (Taschenbuch)
    18,49
  • 6152611
    Mathematik 1
    von Klaus Jänich
    Buch (Taschenbuch)
    35,97
  • 18424664
    Moderne mathematische Methoden der Physik
    von Karl-Heinz Goldhorn
    Buch (Taschenbuch)
    46,26
  • 32304953
    Grundkurs Theoretische Physik 1
    von Wolfgang Nolting
    Buch (Taschenbuch)
    39,05
  • 28861508
    Keine Panik vor Mechanik!
    von Oliver Romberg
    Buch (Taschenbuch)
    33,91

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.