>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Krokodil im Nacken / Hannah und Manfred Lenz Bd. 1

Roman. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2003, Kategorie Preis der Jugendjury

Hannah und Manfred Lenz 1

(8)

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis: »Das wichtigste deutsche Jugendbuch in diesem Herbst!« DER SPIEGEL
Endlich als Taschenbuch: Das Meisterwerk von Klaus Kordon. Erzählt wird die bewegende Lebensgeschichte von Manfred Lenz, der nach einem missglückten Fluchtversuch aus der DDR ein Jahr in Stasi-Gefängnissen verbringt. Ein Zeitpanorama, wie es spannender nicht sein könnte.
Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen, Zelle 102. Hier sitzt Manfred Lenz. Seine Frau Hannah ist ebenfalls inhaftiert, die Kinder Silke und Michael sind im Heim untergebracht worden. Ein missglückter Fluchtversuch aus der DDR hat die Familie auseinander gerissen. Die Zeit im Gefängnis bedeutet Einsamkeit, Schikanen und endlose Stasi-Verhöre. In seiner Isolation lässt Manfred Lenz sein bisheriges Leben Revue passieren: Die Kneipe am Prenzlauer Berg, in der er nach dem Krieg aufgewachsen ist, der Einmarsch der sowjetischen Truppen auf dem Potsdamer Platz, der Tod der Mutter, das Kinderheim, das Jugendwohnheim - und dann die nur ein paar hundert Meter entfernte Grenze nach Westberlin.
Der große Roman erzählt mit bestechender Authentizität deutsch-deutsche Zeitgeschichte.

Portrait
Klaus Kordon, geboren 1943 in Berlin, war Transport- und Lagerarbeiter, studierte Volkswirtschaft und unternahm als Exportkaufmann Reisen nach Afrika und Asien, insbesondere nach Indien. Heute lebt er als freischaffender Schriftsteller in Berlin. Viele seiner Bücher wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet."Kordon versteht sich als ein Autor, der zuallererst eine Geschichte erzählen möchte. Diese Geschichte gestaltet er poetisch, spannend, aktuell. Sie soll dem Leser Spaß machen. Dies gelingt ihm vor allem wegen seiner feinen Beobachtungsgabe, verbunden mit einem ganz natürlichen Verhältnis zu den von ihm dargestellten, denkenden, fühlenden und handelnden Personen. Er lebt mit ihnen, spricht ihre Sprache, gräbt sie als Außenseiter, als Freunde, als Hilfsbedürftige oder als Helfer, als Leidende, die nicht ohne Hoffnung bleiben, in das Gedächtnis seiner Leser ein." jugendbuch-magazin
Für sein Gesamtwerk erhielt Klaus Kordon den Alex-Wedding-Preis der Akademie der Künste zu Berlin und Brandenburg, den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur und 2016 den Deutschen Jugendliteraturpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 800
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 15.12.2017
Serie Hannah und Manfred Lenz 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-78632-6
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 185/123/48 mm
Gewicht 682
Auflage 11. Auflage
Illustratoren Nina Rothfos
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15574805
    Krokodil im Nacken
    von Klaus Kordon
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    7,80
  • 17593359
    Auf der Sonnenseite
    von Klaus Kordon
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,20
  • 42424109
    Wie ein unsichtbares Band
    von Inés Garland
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (62)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 19832928
    Such dir was aus, aber beeil dich! Kindsein in zehn Kapiteln
    von Nadia Budde
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 33787939
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (92)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,30
  • 42354547
    Elefanten sieht man nicht
    von Susan Kreller
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 32059896
    Kinshasa Dreams
    von Anna Kuschnarowa
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 870384
    Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen
    von Mirijam Pressler
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 11423552
    Boy2Girl
    von Terence Blacker
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20

Weitere Bände von Hannah und Manfred Lenz

  • Band 1

    5728147
    Krokodil im Nacken / Hannah und Manfred Lenz Bd. 1
    von Klaus Kordon
    (8)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    25908769
    Auf der Sonnenseite / Hannah und Manfred Lenz Bd. 2
    von Klaus Kordon
    Buch
    9,20

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Mein Geheimtipp
von einer Kundin/einem Kunden am 02.09.2009

Nicht umsonst hat Klaus Kordon für „Krokodil im Nacken“ den Deutschen Jugendliteraturpreis bekommen, denn er versteht es wie nur wenige andere, Ereignisse der deutschen Geschichte gleichzeitig anschaulich wie ergreifend und authentisch zu beschreiben. So habe ich mit Manfred Lenz schon gleich zu Anfang gezittert, als der Familie im Zug... Nicht umsonst hat Klaus Kordon für „Krokodil im Nacken“ den Deutschen Jugendliteraturpreis bekommen, denn er versteht es wie nur wenige andere, Ereignisse der deutschen Geschichte gleichzeitig anschaulich wie ergreifend und authentisch zu beschreiben. So habe ich mit Manfred Lenz schon gleich zu Anfang gezittert, als der Familie im Zug nach Bulgarien die Flucht misslingt. Später dann habe ich ihn durch sein Leben begleitet, immer wieder von rastloser Unruhe ergriffen, wenn er sich den zermürbenden Stasi-Verhören stellen musste und in ständiger Ungewissheit im Gefängnis isoliert die Tage zählte. Fesselnder und authentischer habe ich diesen Teil unserer deutsch-deutschen Geschichte noch nie gelesen. Nicht nur für Jugendliche und geschichtlich Interessierte ist dieses Buch ein absolutes Muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Herausragendes Buch, dass geschichtlich und menschlich nichts ungesagt lässt
von Jette Anklam am 25.09.2008

Eines der bessten Bücher, die ich je gelesen habe. Geschichtlich bleibt nichts ungesagt und das Gefühlschaos der Personen ist sehr emotional beschrieben. Leser, die die DDR-Zeit nicht erlebten, bekommen einen sehr guten Eindruck zu damaligen Situationen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Krokodil im Nacken
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 07.06.2010

Manfred Lenz ist Bewohner der DDR. Anfang der 1970er Jahre will er, zusammen mit seiner Frau Hannah und seinen zwei Kindern, in die BRD fliehen. Beim Fluchtversuch wird er aber von der Polizei in Haft genommen und eine lange Gefängniszeit folgt für ihn und Hannah. Währenddessen beschäftigt sich Manfred... Manfred Lenz ist Bewohner der DDR. Anfang der 1970er Jahre will er, zusammen mit seiner Frau Hannah und seinen zwei Kindern, in die BRD fliehen. Beim Fluchtversuch wird er aber von der Polizei in Haft genommen und eine lange Gefängniszeit folgt für ihn und Hannah. Währenddessen beschäftigt sich Manfred nicht nur immer eingehender mit den Gewohnheiten der Stasi, sondern blickt für den Leser des Buchs zurück, um die Gründe der Flucht darzulegen. Angefangen bei der Jugend nach dem Krieg in Berlin beschreibt Kordon das Leben Manfreds. Schon früh widersetzt er sich seinen Erziehern in Heimen und den Vorgesetzten auf der Arbeitsstelle, die aus ihm einen parteitreuen DDRler machen wollen. Genau das ist es, was er nicht sein will. Und dann entscheidet er sich, nach Westdeutschland zu fliehen, wo Hannahs Schwester schon auf sie wartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Krokodil im Nacken / Hannah und Manfred Lenz Bd. 1 - Klaus Kordon

Krokodil im Nacken / Hannah und Manfred Lenz Bd. 1

von Klaus Kordon

(8)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Auf der Sonnenseite / Hannah und Manfred Lenz Bd. 2 - Klaus Kordon

Auf der Sonnenseite / Hannah und Manfred Lenz Bd. 2

von Klaus Kordon

Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=

für

19,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen