>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Kriegsschauplatz Deutschland

Erfahrungen und Erkenntnisse eines NVA-Offiziers

(2)
Siegfried Lautsch, Oberstleutnant d.R. der Bundeswehr, war während seiner früheren Dienstzeit in der NVA als Leiter der operativen Abteilung im Kommando des Militärbezirks V (Neubrandenburg) mit den Einsatzplanungen der 5. Armee für den Ernstfall betraut. Sein faktengestütztes Buch gibt erstmals Einblick in das operativ-strategische Denken, in die Führungsstrukturen, die Organisation und Durchführung der geheimen Planungen sowie in die Grundsätze des Einsatzes der Waffengattungen und Dienste der Landstreitkräfte der NVA im Krieg.
Als Insider analysiert er mögliche Kriegsszenarien der Jahre 1983, 1985 und 1988 im Rahmen der Gesamtplanung der 1. Front (Gruppe der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland/Westgruppe der Truppen). Dabei zeigt er auch den Wandel im operativ-strategischen Denken der Führungsspitzen in den Streitkräften des Warschauer Vertrages auf.
Der aufsehenerregende Band enthält zahlreiche Grafiken und Abbildungen sowie einen informativen Anhang mit tabellarischen Übersichten, Dokumenten und Verzeichnissen, die für das Verständnis des Geschehens notwendig sind.
Portrait

Siegfried Lautsch, Jg. 1949, Diplom-Militärwissenschaftler, diente von 1967 bis 1990 in der Nationalen Volksarmee, zuletzt als Oberst, danach Übernahme in die Bundeswehr. 2007 beendete er seine aktive Dienstzeit als Oberstleutnant der Bundeswehr.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 23.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941571-28-0
Verlag Militärgeschichtliches Forschungsamt
Maße (L/B/H) 297/212/17 mm
Gewicht 647
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
30,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6609005
    Kampfkraft
    von Martin van Creveld
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 41065858
    Gedient in Prora
    von Günter Hagemann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,99
  • 45398356
    Die zweite Reihe
    Buch (Kunststoff-Einband)
    26,90
  • 1602438
    Der U-Boot-Krieg im Nordmeer
    von Eckard Wetzel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 35146662
    Die Asozialen
    von Walter Wüllenweber
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 3253188
    Der Nürnberger Prozess
    von Ray DAddario
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,40
  • 14257083
    Erinnerungen eines Davongekommenen
    von Ralph Giordano
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 43975378
    Der Wiener Kongress 1815 und die Folgen für Sachsen
    Buch (Taschenbuch)
    19,60

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Grundsätze des militärischen Einsatzes von Streitkräften des Warschauer Paktes im Krieg
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2013

Der Titel „Kriegsschauplatz Deutschland. Erfahrungen und Erkenntnisse eines NVA-Offiziers“ ist ein Ausnahmetitel - geschrieben von einem ehemaligen Obersten der NVA, der nach der Wiedervereinigung als Stabsoffizier weiterhin in der Bundeswehr diente. Er ist vermutlich der einzige Insider, der sich zu dieser streng geheimen Problematik bisher äußert. Das Buch gibt... Der Titel „Kriegsschauplatz Deutschland. Erfahrungen und Erkenntnisse eines NVA-Offiziers“ ist ein Ausnahmetitel - geschrieben von einem ehemaligen Obersten der NVA, der nach der Wiedervereinigung als Stabsoffizier weiterhin in der Bundeswehr diente. Er ist vermutlich der einzige Insider, der sich zu dieser streng geheimen Problematik bisher äußert. Das Buch gibt Einblicke in eine Thematik, mit der man als „normaler Leser“ kaum in Berührung kommt. Es erläutert in 9 Kapiteln die Grundsätze des militärischen Einsatzes von Streitkräften des Warschauer Paktes im Krieg. Bemerkenswert ist das Geleitwort eines ehemaligen sowjetischen Generals und aktuellem Mitarbeiter des russischen Generalstabes in Moskau, was man gewissermaßen als ein „Echtheitszertifikat“ für das Buch bezeichnen könnte. In der Studie geht es um das operativ-strategische Denken, die Entwicklung der Fähigkeiten der Truppengattungen und dem historischen Wandel der militärischen Konzeptionen der Warschauer Vertragsorganisation von der Offensiv- zur Defensivstrategie zur Mitte der 1980er Jahre. Die Veränderung der Militärstrategie des Warschauer Paktes im letzten Jahrzehnt seines Bestehens war in dem von Moskau zentral gelenkten Sicherheitssystem verankert und beeinflusste weitgehend die Entwicklung der osteuropäischen Zivilgesellschaft. Die Umkehr in der Sicherheitspolitik der Sowjetunion war Folge der politischen, wirtschaftlichen und militärischen Veränderungen im Ostblock, nicht nur, aber auch wegen des chronischen Innovationsbestrebens zur Weiterentwicklung des Militärs. Dieses Werk erlaubt einen bisher unbekannten und ungeschönten Blick hinter die Kulissen des militärischen Denkens der Streitkräfte des Warschauer Paktes. Siegfried Lautsch argumentiert sachlich und beschreibt ebenfalls, wie er als Offizier und einer der jüngsten Obristen in der NVA seinen Weg ging. Dennoch wird diese Veröffentlichung vermutlich auch negative Äußerungen erhalten. Manche seiner ehemaligen Vorgesetzten werden ihn wegen seiner Klarheit wahrscheinlich sogar kritisieren, obwohl sie die Wahrheit kennen - sich aber dazu nicht bekennen. Dem Autor gelingt es, einen bestimmten Zeitraum unserer deutschen Geschichte zu rekapitulieren, einen Teil aus dem breiten Spektrum der jüngsten Militärgeschichte abzubilden und die handelnden Personen sichtbar zu machen. Die Besonderheiten der militärischen Tätigkeiten zu verstehen, ist die Voraussetzung, um urteilen zu können. Es ist ein Buch, das mehr als nur militärische Sachverhalte schildert, es klärt auf, regt zum Nachdenken an und lässt den Leser an militärischen Entscheidungen partizipieren. Diese eingehende und beispiellose Studie eines an der „Frunse – Militärakademie“ in Moskau ausgebildeten Militärwissenschaftlers ist eine Besonderheit in der Darstellung und Illustration mit einer Fülle von nachempfundenen Originalplänen, eine ganz außergewöhnliche Abhandlung, die als Standardwerk über den Ost-West-Konflikt durchaus zu Rate gezogen werden kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Grundsätze des militärischen Einsatzes von Streitkräften des Warschauer Paktes im Krieg
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2013

Der Titel „Kriegsschauplatz Deutschland. Erfahrungen und Erkenntnisse eines NVA-Offiziers“ ist ein Ausnahmetitel - geschrieben von einem ehemaligen Obersten der NVA, der nach der Wiedervereinigung als Stabsoffizier weiterhin in der Bundeswehr diente. Er ist vermutlich der einzige Insider, der sich zu dieser streng geheimen Problematik bisher äußert. Das Buch gibt... Der Titel „Kriegsschauplatz Deutschland. Erfahrungen und Erkenntnisse eines NVA-Offiziers“ ist ein Ausnahmetitel - geschrieben von einem ehemaligen Obersten der NVA, der nach der Wiedervereinigung als Stabsoffizier weiterhin in der Bundeswehr diente. Er ist vermutlich der einzige Insider, der sich zu dieser streng geheimen Problematik bisher äußert. Das Buch gibt Einblicke in eine Thematik, mit der man als „normaler Leser“ kaum in Berührung kommt. Es erläutert in 9 Kapiteln die Grundsätze des militärischen Einsatzes von Streitkräften des Warschauer Paktes im Krieg. Bemerkenswert ist das Geleitwort eines ehemaligen sowjetischen Generals und aktuellem Mitarbeiter des russischen Generalstabes in Moskau, was man gewissermaßen als ein „Echtheitszertifikat“ für das Buch bezeichnen könnte. In der Studie geht es um das operativ-strategische Denken, die Entwicklung der Fähigkeiten der Truppengattungen und dem historischen Wandel der militärischen Konzeptionen der Warschauer Vertragsorganisation von der Offensiv- zur Defensivstrategie zur Mitte der 1980er Jahre. Die Veränderung der Militärstrategie des Warschauer Paktes im letzten Jahrzehnt seines Bestehens war in dem von Moskau zentral gelenkten Sicherheitssystem verankert und beeinflusste weitgehend die Entwicklung der osteuropäischen Zivilgesellschaft. Die Umkehr in der Sicherheitspolitik der Sowjetunion war Folge der politischen, wirtschaftlichen und militärischen Veränderungen im Ostblock, nicht nur, aber auch wegen des chronischen Innovationsbestrebens zur Weiterentwicklung des Militärs. Dieses Werk erlaubt einen bisher unbekannten und ungeschönten Blick hinter die Kulissen des militärischen Denkens der Streitkräfte des Warschauer Paktes. Siegfried Lautsch argumentiert sachlich und beschreibt ebenfalls, wie er als Offizier und einer der jüngsten Obristen in der NVA seinen Weg ging. Dennoch wird diese Veröffentlichung vermutlich auch negative Äußerungen erhalten. Manche seiner ehemaligen Vorgesetzten werden ihn wegen seiner Klarheit wahrscheinlich sogar kritisieren, obwohl sie die Wahrheit kennen - sich aber dazu nicht bekennen. Dem Autor gelingt es, einen bestimmten Zeitraum unserer deutschen Geschichte zu rekapitulieren, einen Teil aus dem breiten Spektrum der jüngsten Militärgeschichte abzubilden und die handelnden Personen sichtbar zu machen. Die Besonderheiten der militärischen Tätigkeiten zu verstehen, ist die Voraussetzung, um urteilen zu können. Es ist ein Buch, das mehr als nur militärische Sachverhalte schildert, es klärt auf, regt zum Nachdenken an und lässt den Leser an militärischen Entscheidungen partizipieren. Diese eingehende und beispiellose Studie eines an der „Frunse – Militärakademie“ in Moskau ausgebildeten Militärwissenschaftlers ist eine Besonderheit in der Darstellung und Illustration mit einer Fülle von nachempfundenen Originalplänen, eine ganz außergewöhnliche Abhandlung, die als Standardwerk über den Ost-West-Konflikt durchaus zu Rate gezogen werden kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Kriegsschauplatz Deutschland - Siegfried Lautsch

Kriegsschauplatz Deutschland

von Siegfried Lautsch

(2)
Buch (Taschenbuch)
30,70
+
=
Deutsches Militärlexikon der DDR

Deutsches Militärlexikon der DDR

Buch (Taschenbuch)
24,60
+
=

für

55,30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen