>> Jetzt sparen: 12% Rabatt auf Filme, Musik & mehr**

Krieg und Frieden (1956)

(4)
Leo Tolstoys literarisches Meisterwerk wird in diesem epischen Film-Klassiker zum Leben erweckt. Einige der größten Schauspieler aus Hollywoods Glanzzeit sind hier in den Hauptrollen zu bewundern: Audrey Hepburn (Natascha), Henry Fonda (Pierre) und Mel Ferret (Prinz Andrej). Krieg und Frieden ist ein beeindruckendes, oskarnominiertes Drama über die Verwicklungen des Krieges, spektakuläre Abenteuer, fesselnde Intrigen und tragische Liebe - und das alles vor dem mitreißenden Hintergrund von Napoleons Russland-Feldzug.
Portrait
Leo N. Tolstoi, geb. am 9.9.1828 in Jasnaja Poljana bei Tula, gest. am 20.11.1910 in Astapowo, heute zur Oblast Lipezk, entstammte einem russischen Adelsgeschlecht. Als er mit neun Jahren Vollwaise wurde, übernahm die Schwester seines Vaters die Vormundschaft. An der Universität Kasan begann er 1844 das Studium orientalischer Sprachen. Nach einem Wechsel zur juristischen Fakultät brach er das Studium 1847 ab, um zu versuchen, die Lage der 350 geerbten Leibeigenen im Stammgut der Familie in Jasnaja Poljana mit Landreformen zu verbessern. Er erlebte von 1851 an in der zaristischen Armee die Kämpfe im Kaukasus und nach Ausbruch des Krimkriegs 1854 den Stellungskrieg in der belagerten Festung Sewastopol. Die Berichte aus diesem Krieg (1855 Sewastopoler Erzählungen) machten ihn als Schriftsteller früh bekannt. Er bereiste aus pädagogischem Interesse 1857 und 1860/61 westeuropäische Länder und traf dort auf Künstler und Pädagogen. Nach der Rückkehr verstärkte er die reformpädagogischen Bestrebungen und richtete Dorfschulen nach dem Vorbild Rousseaus ein. Seit 1855 lebte er abwechselnd auf dem Gut Jasnaja Poljana, in Moskau, und in Sankt Petersburg. Im Jahre 1862 heiratete er die 18-jährige deutschstämmige Sofja Andrejewna Behrs, mit der er insgesamt 13 Kinder hatte. In den folgenden Jahren seiner Ehe schrieb er die monumentalen Romane Krieg und Frieden sowie Anna Karenina, die Tolstojs literarischen Weltruhm begründeten. Tolstois lebenslange Suche nach der geeigneten Lebensform kulminierte 1910 darin, daß er seine Frau verließ, da diese nicht bereit war, sich von den gemeinsamen Besitztümern zu trennen. Er starb kurze Zeit darauf an einer Lungenentzündung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.11.2004
Regisseur King Vidor
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch)
EAN 4010884523003
Genre Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel War and Peace
Spieldauer 200 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono, Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verkaufsrang 1.035
Film (DVD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16311697
    Doktor Schiwago (2 DVDs) - Filmklassiker
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 36333347
    Krieg und Frieden
    Film (Blu-ray)
    12,99
  • 40802506
    Yoga Sonnengruß - Die besten Power Yoga Übungen für Anfänger
    Film (DVD)
    5,99
  • 34247038
    Anna Karenina
    (7)
    Film (DVD)
    4,99
  • 31357248
    Wiedersehen mit Brideshead
    Film (DVD)
    9,99
  • 1787066
    Harold und Maude
    (10)
    Film (DVD)
    4,99
  • 29880705
    My fair Lady
    (3)
    Film (DVD)
    4,99
  • 39260260
    Grand Budapest Hotel
    (11)
    Film (DVD)
    5,99
  • 4605854
    Moby Dick
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 14651041
    Best of Hollywood: Sinn und Sinnlichkeit / Betty und ihre Schwestern
    (6)
    Film (DVD)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandiose Klassikerverfilmung“

Evelyn Astleithner, Thalia-Buchhandlung Linz Landstraße

Die lebenslustige, unbeschwerte Natascha verliebt sich Hals über Kopf in den ernsten, wortkargen Prinz Andrej. Doch dieser ist verheiratet und seine Frau steht kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes. Inzwischen erbt Pierre, der uneheliche Sohn des Grafen Besuchow, dessen gesamten Besitz und erregt damit das Interesse der schönen Helene, Die lebenslustige, unbeschwerte Natascha verliebt sich Hals über Kopf in den ernsten, wortkargen Prinz Andrej. Doch dieser ist verheiratet und seine Frau steht kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes. Inzwischen erbt Pierre, der uneheliche Sohn des Grafen Besuchow, dessen gesamten Besitz und erregt damit das Interesse der schönen Helene, Tochter von Fürst Kuragin, der wiederum seine ganz eigenen Pläne verfolgt.

Diese vierteilige Fernsehverfilmung des Klassikers von Leo Tolstoi ist eine europäische Zusammenarbeit von 150 Darstellern aus 10 Nationen. Die monumentale Neuverfilmung zeigt deutlich den Schrecken des Krieges und wie trügerisch Frieden sein kann. Abwechselnd erfährt man vom Leben der russischen Oberschicht und dem Schicksal der Soldaten an der Front. Dieser Film berührt durch seine Intensität, man lebt und leidet mit den einzelnen Charakteren und deren Familien und man hofft auf eine friedliche Lösung des Krieges. Doch wie wir aus der Geschichte wissen, ist Krieg etwas Grausames und Tolstoi verschönert nichts. Aber selbst in den dunkelsten Stunden gibt es Hoffnung.

Ich liebe diese Mini-Serie vor allem wegen den wunderschönen, farbenprächtigen Aufnahmen, der grandiosen Filmmusik und den genau porträtierten, vielschichtigen Protagonisten. Mir gefallen die historischen Gewänder, die herrlichen Villen und Gärten, und die Genauigkeit, mit der alles beschrieben wird. An das Buch habe ich mich wegen seines Umfanges noch nie herangewagt, doch als ich den Film das letzte Mal sah, bekam ich tatsächlich Lust, auch mal den Klassiker zu lesen. Allen, die ebenfalls vom Buch abgeschreckt sind oder einfach nur historische Filmdramen lieben, empfehle ich diese Neuverfilmung von „Krieg und Frieden“.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

gelungene Umsetzung des Romans
von LongGoneBy aus Wien am 15.08.2006

Diese Verfilmung von Tolstois Roman "Krieg und Frieden" ist sehr gelungen, wenn auch hier anders als im Roman Natascha Rostow die Hauptfigur ist. Vor allem ihre Beziehungen zu Pierre, Andrej und Anatol werden gelungen umgesetzt und Nataschas Situation ist mitreißend dargestellt. Trotz dieses eher romantischen Themas kommt auch der... Diese Verfilmung von Tolstois Roman "Krieg und Frieden" ist sehr gelungen, wenn auch hier anders als im Roman Natascha Rostow die Hauptfigur ist. Vor allem ihre Beziehungen zu Pierre, Andrej und Anatol werden gelungen umgesetzt und Nataschas Situation ist mitreißend dargestellt. Trotz dieses eher romantischen Themas kommt auch der Aspekt des Krieges nicht zu kurz, auch dieses Thema wird spannend und interessant geschildert. Fazit: ein toller Film, der auch ein echter Filmklassiker ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wenn, dann richtig!
von Antje Roschlau aus Coburg am 27.03.2013
Bewertet: DVD

Und das ist bei dieser Umsetzung des Klassikers von Tolstoi der Fall. Vier Teile, ca. 6 Stunden Dauer, tolle Schauspieler und authentische Schauplätze machen diese DVD zu einem Genuss, von dem man sich nicht losreißen kann. Es ist alles dabei: Historie, Liebe, Intrigen, Verrat und jede Menge Kriegsszenario. Also... Und das ist bei dieser Umsetzung des Klassikers von Tolstoi der Fall. Vier Teile, ca. 6 Stunden Dauer, tolle Schauspieler und authentische Schauplätze machen diese DVD zu einem Genuss, von dem man sich nicht losreißen kann. Es ist alles dabei: Historie, Liebe, Intrigen, Verrat und jede Menge Kriegsszenario. Also einfach alles, was das Herz begehrt. Und auch wenn der eine oder andere Mann die Nase rümpft, es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungene Neuverfilmung
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 04.03.2012
Bewertet: DVD

Eine gelungene Neuverfilmung, ein eher seltener Umstand, der Lust macht das Buch zu lesen. Glaubwürdige Schauspieler, die der Geschichte Leben einhauchen. genau das richtige für vielen Abende, an denen das Fernsehen wieder mal nichts zu bieten hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Krieg und Frieden (1956)

Krieg und Frieden (1956)

mit Audrey Hepburn , Henry Fonda , Mel Ferrer , Vittorio Gassman , Herbert Lom

(4)
Film (DVD)
4,99
+
=
Vom Winde verweht - Was Frauen schauen

Vom Winde verweht - Was Frauen schauen

(7)
Film (DVD)
6,99
bisher 7,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen