>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Schneyder, W: Krebs/3 CDs

Eine Nacherzählung. Ungekürzte Fassung

(2)
st Leben um jeden Preis wirklich noch lebenswert? Erst drei Jahre nach dem Tod seiner Frau war Werner Schneyder in der Lage, alles niederzuschreiben. Mit einer oft an die Schmerzgrenze gehenden Direktheit erzählt er die letzten beiden Lebensjahre seiner krebskranken Frau nach – eine Anklage an die moderne Medizin und zugleich eine der berührendsten Liebeserklärungen unserer Tage.
Über den Sprecher: Jörg Hube, geboren 1943 in Neurupping, Mark Brandenburg, arbeitete nach seiner Ausbildung an der Otto Falckenberg-Schule und am Mozarteum Salzburg u.a. am Münchner Theater der Jugend, an den Münchner Kammerspielen und im Residenz-Theater. Einem breiten Fernsehpublikum wurde er mit seiner Hauptrolle in der Fernsehserie „Die Löwengrube” und zahlreichen weiteren Fernsehrollen bekannt.
Portrait
Dr. phil. Werner Schneyder, geb. 1937 in Graz, war nach Studium und Promotion Journalist, Dramaturg und freiberuflicher Autor. Ab 1974 machte er politisch-literarisches Kabarett mit Dieter Hildebrandt und allein. Er trat auf Bühnen und in TV-Sendungen auf und veröffentlichte Gedichte, Satiren, Feuilletons und Erzählungen. Werner Schneyder lebt in Wien und Kärnten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Jörg Hube
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 15.11.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783784441733
Genre Belletristik
Verlag Langen Müller Hörbuch
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 232 Minuten
Hörbuch (CD)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44153090
    Was bleibt
    von Christa Wolf
    Hörbuch (MP3-CD)
    11,99
  • 42519218
    Immer montags beste Freunde
    von Laura Schroff
    Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
    21,99
  • 44253516
    Bridget Jones - Verrückt nach ihm. Limitierte Sonderausgabe
    von Helen Fielding
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 39137058
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3
    von Ken Follett
    (58)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 38300657
    Man muss das Kind im Dorf lassen
    von Monika Gruber
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 14369599
    Psychopolis. CD
    von Ian McEwan
    Hörbuch (CD)
    3,99
  • 40952563
    Am Beispiel meines Bruders
    von Uwe Timm
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 47060761
    Nichts fehlt - außer Dir
    von Claire Goll
    (1)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40936374
    Vierzig Jahre. Ein Lebensbericht
    von Günter de Bruyn
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 33108903
    Steve Jobs
    von Walter Isaacson
    Hörbuch (CD)
    13,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Schonungslos offen!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2009
Bewertet: gebundene Ausgabe

Grandios, schonungslos und tief bewegend beschreibt Werner Schneyder den tragischen Krebstod seiner geliebten Frau. Er verarbeitet diesen - wohl tiefsten - Einschnitt in seinem Leben in einer klaren und offenen Sprache, ohne Rücksicht auf sich und den Leser. Ein hervorragendes, tief beeindruckendes Buch und eines der Besten, dass ich gelesen habe,... Grandios, schonungslos und tief bewegend beschreibt Werner Schneyder den tragischen Krebstod seiner geliebten Frau. Er verarbeitet diesen - wohl tiefsten - Einschnitt in seinem Leben in einer klaren und offenen Sprache, ohne Rücksicht auf sich und den Leser. Ein hervorragendes, tief beeindruckendes Buch und eines der Besten, dass ich gelesen habe, leider mit wahrem Hintergrund. Oder, um Dieter Hildebrandt zu zitieren: "Das ist ein wichtiges Buch!"

Was aber, wenn die Hoffnung doch zuletzt stirbt - und unter menschenunwürdigen Zuständen?
von Apicula aus Apiculis am 30.09.2008
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine liebe Freundin quält sich von Cheomotherapie zu Chemotherapie. Wir Freunde und Bekannte sind völlig überfordert mit der Situation. Man weiß nicht, was man sagen, raten oder trösten soll, wenn einem jemand, den man sehr lieb hat sagt, dass er zunehmends zu dem Entschluss gelangt, er wäre des Lebens... Meine liebe Freundin quält sich von Cheomotherapie zu Chemotherapie. Wir Freunde und Bekannte sind völlig überfordert mit der Situation. Man weiß nicht, was man sagen, raten oder trösten soll, wenn einem jemand, den man sehr lieb hat sagt, dass er zunehmends zu dem Entschluss gelangt, er wäre des Lebens müde!? Freilich sagt man da zuerst: "Du musst weiter kämpfen!". Wie töricht solche "Durchhalteparolen" sein können, habe ich anhand Werner Schneyders Buch erfahren und vieles was ich bisher zu dem Thema zu sagen hatte - mit bitteren Tränen bezahlt. Ich bin ihm zutiefst dankbar für seinen Mut das Erlebte zusammenzufassen und der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Soviel zu meiner Motivation Werner Schneyders Buch "Krebs. Eine Nacherzählung." Zu lesen. - Ich werde nicht einmal ansatzweise versuchen objektiv zu bleiben anhand dieser Lektüre. Was Werner Schneyder berichtet ist zu einem großen Teil genau die Geschichte, die der Mann meiner Freundin seit mehr als einem Jahr mitmacht. Ihm und alleine ihm werde ich das Buch empfehlen. Mit allen Vorbehalten, die ich seit Tagen mit mir herumtrage. Es ist eine teils sehr subjektive (was ich verzeihlich finde) Nacherzählung, noch dazu im Schneyderschen Sprach-Duktus verfasst. Die Partnerschaft, die seine Frau und ihn verbindet steht dabei immer und unbedingt im Vordergrund. Schneyder beginnt mit der ersten Diagnose, die Ärzte seiner Frau präsentieren (Blasenkrebs) und er macht auch keinen Hehl aus seinen bisherigen Vorurteilen zum Thema Krebs. Ein persönliches Drama nimmt seinen Lauf. Das kann und will ich gar nicht wiedergeben, und schon gar nicht auf die "Götter in weiß" schimpfen. Das Ende: Der Tod eines geliebten Menschen und so knallhart es klingt: Ein beschissener Tod! - In Schneyders Nacherzählung finden Sie kaum Trostvolles, nichts Aufbauendes. Wenn Sie also Hilfe erwarten: Hier finden Sie keine! ... und doch fand ich in diesen wenigen Seiten so viel davon! Wenn man von einem Fazit sprechen kann, dann nur von dem, dass Werner Schneyder (und das IST SEINE PERSÖNLICHE MEINUNG) zu einem grauenvollen Fazit kommt. Sind Lebensverlängernde Maßnahmen sinnvoll? Wenn ja, zu welchem Preis? - Genau das KANN er aber leider auch nur mutmaßen, denn wer von uns, wäre er in dieser Situation, würde sich nicht gerne noch ein paar Monate "mehr" erkaufen? Und hat man nicht hie und da von jemandem gehört oder gelesen, der geheilt wurde? Ab wann soll oder muss man alle Hoffnungen begraben? - Eine Frage die niemand beantworten kann. Auch die Ätzte nicht. Nun wollte ich nur noch eine Sache erwähnen, denn ob Sie das Buch lesen, bleibt Ihnen überlassen, Sie werden in Ihrem Leben vermutlich schlimmere Entscheidungen treffen müssen, als 17 Euro Neunzig für ein Buch hinzublättern, das schonungslos die Entwürdigung eines Menschen darlegt. Ob diese Entwürdigung ihre Fortsetzung in der Niederschrift Schneyders findet, möchte ich für mich verneinen. Das sehe ich definitiv nicht so. Es mag zu Hauf Bücher geben, die sich mit dem Schicksal von Krebs-Patienten befassen - ich habe zufällig dieses herausgepickt und bin Herrn Schneyder zu Dank verpflichtet, dass er mich an seinem "Hirnkrebs" teilhaben hat lassen.


Wird oft zusammen gekauft

Schneyder, W: Krebs/3 CDs

Schneyder, W: Krebs/3 CDs

von Werner Schneyder

(2)
Hörbuch (CD)
3,99
+
=
Die Insel der roten Mangroven - Sarah Lark

Die Insel der roten Mangroven

von Sarah Lark

Hörbuch (CD)
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen