>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Krähenmann

Thriller

(29)
Ein hervorragend komponierter, düsterer Thriller, um Mobbing, Schuld und späte Rache.
Im Eliteinternat Rotensand auf Rügen treibt ein grausamer Serienmörder sein Unwesen. Seinen Opfern näht er Vogelflügel an. Die Spur reicht weit zurück in die Vergangenheit der Schule. Doch als die 16-jährige Clara das wahre Motiv des »Krähenmanns« herausfindet, ist es beinahe zu spät: Denn der rachedurstige Killer hat sie selbst längst im Visier ...
Rezension
"Ein feiner Thriller, für alle, die es schaurig mögen." Elisabeth Nikbakhsh, ORF.at, 15.12.2016 "Ein klasse Pageturner für Jugendliche!" dunkle-zeiten.info "Für mich ein absolut gelungener Jugendthriller! Der von der ersten bis zur letzten Seite Spannung verspricht." sonjalovesbokks.blogspot.de
Portrait
Corina Bomann, 1974 in Parchim geboren, entdeckte die Welt der Bücher schon recht früh für sich. Heute lebt die Bestseller-Autorin zeitweise in Mecklenburg oder Berlin und nutzt wahlweise die traumhafte Ruhe und wunderbare Landschaft oder den Puls der lebendigen Großstadt, um sich für ihre Romane sowohl für Jugendliche (u.a. "Kirschenküsse" und "Und Morgen am Meer") als auch Erwachsene (u.a. "die Jasminschwestern" und "Der Mondscheingarten" bei Ullstein) inspirieren zu lassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 11.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74734-1
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 188/126/27 mm
Gewicht 407
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146847
    Reloaded / Agent 21 Bd.2
    von Chris Ryan
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 39277199
    Krähenmann
    von Corina Bomann
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 45269025
    Dead.end.com
    von Alice Gabathuler
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 44092634
    Puppenruhe / Johnny Thiebeck Bd.3
    von Ben Bauhaus
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45376285
    Schwanentod
    von Corina Bomann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 37821943
    Dreh dich nicht um
    von Jennifer L. Armentrout
    (27)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 47723045
    Scherbenmädchen
    von Liz Coley
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 45305985
    Die Insel (1)
    von Manuela Martini
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40950397
    Finstermoos – Am schmalen Grat
    von Janet Clark
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47878102
    Gray
    von Leonie Swann
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16019625
    Mädchenmörder
    von Thea Dorn
    eBook
    15,99
  • 26175122
    Gretchen
    von Chelsea Cain
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 32017785
    Spiegelschatten / Romy-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 37905788
    Stirb leise, mein Engel!
    von Andreas Götz
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 38935616
    Narbenkind / Victoria Bergman Trilogie Bd.2
    von Erik Axl Sund
    (36)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 39188424
    Die Schatten von London Bd.1
    von Maureen Johnson
    (30)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,40
  • 39237869
    Lost Souls Ltd. 01 - Blue Blue Eyes
    von Alice Gabathuler
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 44253435
    Seefeuer
    von Elisabeth Herrmann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45120128
    Liv, Forever
    von Amy Talkington
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 45338829
    Nachtschattenmädchen
    von Kerstin Cantz
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 47000214
    Schattenzwilling
    von Katrin Bongard
    eBook
    9,99
  • 47723045
    Scherbenmädchen
    von Liz Coley
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
21
6
2
0
0

Ein unglaublich spannender Jugendthriller...
von Rie's Bücherhimmel am 10.08.2017

INHALT: Clara ist 16 Jahre alt und lebte bisher in einem Waisenhaus, da ihre Eltern bei einem Autounfall tödlich verunglückt sind. Nun hat sie ein Stipendium für das Eliteinternat Rotensand auf Rügen bekommen. Doch als sie dort ankommt fängt das Chaos auch schon an. Clara findet einen toten Vogel in ihrem Bett... INHALT: Clara ist 16 Jahre alt und lebte bisher in einem Waisenhaus, da ihre Eltern bei einem Autounfall tödlich verunglückt sind. Nun hat sie ein Stipendium für das Eliteinternat Rotensand auf Rügen bekommen. Doch als sie dort ankommt fängt das Chaos auch schon an. Clara findet einen toten Vogel in ihrem Bett und einige Mitschülerinnen machen ihr den Start auf dem Internat noch schwerer. Doch als dann auch noch ein Mädchen ermordet und mit angenähten Krähenflügel gefunden wird, gerät alles aus dem Ruder. Clara ermittelt auf ihre eigene Faust und als plötzlich der scheinbare Mörder Kontakt zu ihr aufnimmt, ist sie plötzlich selbst in Gefahr. Doch wer ist der mysteriöse Mörder und was sind seine Absichten? MEINE MEINUNG: Als erstes muss ich sagen, dass ich dieses Buch liebe. Das Cover ist unglaublich toll und passend zum Inhalt. Auch der rote Buchschnitt verleiht dem Buch etwas besonderes. Obwohl ich nicht so häufig Thriller lese, konnte mich dieses Buch absolut fesseln und mich voll und ganz in seinen Bann ziehen... Besonders gut haben mir die unterschiedlichen Sichtweisen der Kapitel gefallen. Hauptsächlich wird aus der Perspektive der Protagonistin Clara erzählt, allerdings sind immer wieder mal kurze Kapitel des Mörders bzw. der Opfer zu finden. Dies war sehr spannend und lässt einen mitfiebern und miträtseln. Auch die kleine Liebesgeschichte war abwechlungsreich und wurde gut in die Geschichte eingebaut. Während des Buches konnte ich mich ebenfalls gut in die Charaktere hineinversetzen und die Handlungs-und Denkweisen gut nachvollziehen. Auch der Schreibstil konnte mich hier komplett überzeugen. Das ganze Buch ließ sich flüssig und schnell lesen und die Spannung war konstant erhalten. FAZIT: Meiner Meinung nach ist "Krähenmann" ein unfassbar guter Jugendthriller, welcher mich immer noch begeistert. Eine absolute Empfehlung von mir! Ich vergebe 5 von 5 Sternschnuppen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
~*~ Krähen ~*~
von booksline aus Braunschweig am 09.08.2016

Bewertung Ich habe das Buch auf Lovelybooks gewonnen und wollte wie immer an der Leserunde teilnehmen, leider kam privat etwas dazwischen, dass mich vom Lesen abhielt. Doch wenn ich ein Buch gewinne, dann halte ich mich auch daran, dass ich an der Leserunde teilnehme, auch wenn es etwas spät kommt. Nun... Bewertung Ich habe das Buch auf Lovelybooks gewonnen und wollte wie immer an der Leserunde teilnehmen, leider kam privat etwas dazwischen, dass mich vom Lesen abhielt. Doch wenn ich ein Buch gewinne, dann halte ich mich auch daran, dass ich an der Leserunde teilnehme, auch wenn es etwas spät kommt. Nun muss ich erst einmal was zum Buch selber sagen. Das Buch ist ein Taschenbuch, dennoch mag ich es diesmal auch fast mit einem Hardcover vergleichen, da es wirklich sehr stabil ist. Was mir gleich aufgefallen ist, dass die Seiten am Rand rot sind. Im Gegensatz zu anderen Büchern sehr aufwendig hergestellt. Es gefällt mir aber wahnsinnig gut. Das Cover zeigt eigentlich nur eine Krähe, aber das reicht schon, um gut den Inhalt zu beschreiben, denn die Krähen spielen eine sehr große Rolle. Zu den Charakteren. Ich nehme diesmal das Buch etwas auseinander, da es mir wirklich am Herzen liegt, denn das Buch und die Geschichte konnten mich in kurzer Zeit so in den Bann ziehen, dass ich es in eins durchgelesen hatte. Ich denke, dass spricht wirklich für das Buch. Clara hat in ihrer Kindheit durch einen tragischen Unfall ihre Eltern verloren und verbrachte somit die meiste Zeit im Heim. Anfangs verzog sie sich und ließ keinen an sich ran, denn die Trauer war einfach zu mächtig. Doch irgendwann merkte sie, dass sie sich nicht ewig hinter der Trauer verstecken konnte und durfte und zog langsam aber sicher einen Schutzpanzer hoch. Sie ließ sich nichts gefallen. Kam ihr jemand doof, musste derjenige damit rechnen, dass sie Kontra gab. Gab es jemanden, der sich über ihre Eltern lustig macht, dann musste er damit rechnen, dass es auch mal eine platte Nase gab und das zu Recht. Dennoch war sie eine wahrhaftig kluge junge Frau, denn sie bekam ein Stipendium für ein Elitegymnasium, wo nur Kinder der Reichen zur Schule gingen um eine extravagante Ausbildung zu genießen. Clara konnte mit ihren guten Schulnoten überzeugen und konnte daher dieses Internat besuchen. Dann wäre da noch Alex. Ein junger Mann, der Clara das erste Mal sah und von ihr fasziniert war. Er kommt zurückhaltend rüber, dennoch nicht schüchtern. Er ist jedoch kein Mensch der mit der Türe ins Haus fällt und das macht ihn für mich sympathisch. Aber ist er auch so sympathisch wie er rüber kommt? Wer weiß, dazu müsst ihr schon das Buch lesen. Die gesamte Geschichte spielt um Jugendliche, jedoch hat es die Geschichte in sich, denn die Art wieder der Killer die Mädchen umbringt, ist nicht gerade für Leute mit schwachen Nerven. Mädchen dem der Killer in die Augen schaut und sie wissen sofort, dass sie sterben werden, egal was sie tun, sie werden sterben. Das Gefühl muss furchtbar sein. Dann noch die Flügel die auf den Rücken genäht werden, um sich zu rächen, aber für was? Fazit Ich fand dieses Buch fantastisch. Die Charaktere wurden wunderbar dargestellt. Clara ist eine Person, die sich trotz ihres Schicksals durchbeißt und sich nicht runter ziehen lässt. Sie zeigt absolut stärke. Alex der zu Clara steht und vielleicht etwas mehr für sie empfindet? Das Buch ist rundherum gelungen und hat glatte 5 Sterne verdient. Ich empfehle es euch super gerne weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Vorsicht vor dem Krähenmann
von Stefanie B. aus Bonn am 01.05.2016
Bewertet: Taschenbuch

Buchgestaltung Auf dem Titel ist eine große schwarze Krähe vor orange-rotem Hintergrund zu sehen. Der Titel ist in leuchtend roten Buchstaben geprägt. Die Schrift wirkt ein bisschen verspielter und passt daher gut zu einem Jugendthriller. Zusätzlich ist der Buchschnitt rot eingefärbt und der Buchumschlag innen tiefschwarz. Alles in allem eine... Buchgestaltung Auf dem Titel ist eine große schwarze Krähe vor orange-rotem Hintergrund zu sehen. Der Titel ist in leuchtend roten Buchstaben geprägt. Die Schrift wirkt ein bisschen verspielter und passt daher gut zu einem Jugendthriller. Zusätzlich ist der Buchschnitt rot eingefärbt und der Buchumschlag innen tiefschwarz. Alles in allem eine sehr ansprechende Buchgestaltung, die mich wohl auch im Buchladen nach dem Buch hätte greifen lassen (ich habe es stattdessen bei vorablesen gewonnen). Aufteilung/Aufbau Das Buch beginnt mit einem Prolog, gefolgt von dem ersten Kapitel „Donnerstag“. Alle weiteren Oberkapitel sind nach den Tagen benannt und jeweils in weitere, durchnummerierte Unterkapitel unterteilt. Das Buch umfasst insgesamt einen Zeitraum von 2 Wochen in 59 Kapiteln. Erster Satz Sie erwachte mit einem lang gezogenen Seufzer. Meine Meinung Auch wenn ich nicht gerade zur jugendlichen Zielgruppe dieses Buches gehöre (ich bin dann eher doppelt so alt), wurde ich vom Krähenmann sehr gut unterhalten. Die Geschichte ist vorwiegend aus Claras Perspektive in der Ich-Form erzählt. Zwischendrin gibt es Kapitel aus der Sicht des Mörders sowie der Sicht der Opfer, erzählt jeweils in der Sie-/Er-Form erzählt. Clara selbst ist eine sympathische und toughe Protagonistin, nicht so weinerlich wie manch andere Hauptfigur in Jugendbüchern. Sie ist genau so, wie vermutlich viele 16-Jährige gerne wären (nicht auf den Mund gefallen, setzt sich durch, bietet mobbenden Mitschülern die Stirn...), daher hat die Figur ein hohes Identifikationspotential. Neben der eigentlichen Krimihandlung, bei der man bis kurz vor Ende miträtselt, wer eigentlich der Täter ist, kommt natürlich auch die Liebe nicht zu kurz. Allerdings wird dieser Handlungsstrang auch nicht überstrapaziert, d.h. Clara schwärmt nicht dauernd vom ach-so-tollen-super-gut-aussehenden-Traumtypen, sondern die zarte Liebesgeschichte ist wirklich gut geschrieben. Als Handlungsort dann noch ein Internat mit der üblichen neuen Zimmernachbarin, Schulzicken, feierlichen Abendveranstaltungen und man hat alles was ein gutes Jugendbuch braucht. Ab und zu fragt man sich natürlich als Erwachsener, wie realistisch die Nachforschungen von Clara eigentlich sind...aber mal ganz ehrlich: wie realistisch waren damals TKKG oder Die drei ??? ? Für ein Jugendbuch ist die Story rundum gelungen – und vor allem spannend geschrieben. Nach und nach entwickelte sich das Buch bei mir wirklich zum Pageturner und ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Und auch wenn der Fall des Krähemanns am Ende abgeschlossen ist, schreit das Buch trotzdem geradezu nach einer Fortsetzung. Wer das Buch gelesen hat, weiß wovon ich rede...Ich würde jedenfalls den letzten offenen Handlungsstrang gerne weiter verfolgen, genauso wie Claras Weg am Rotensand Internat. Fazit Ein spannender Jugendthriller mit einer sympathischen Protagonistin und einem Fall zum Miträtseln, obendrauf noch eine Liebesgeschichte – was will man mehr? Eine klare Leseempfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Krähenmann - Corina Bomann

Krähenmann

von Corina Bomann

(29)
Buch (Taschenbuch)
9,20
+
=
Eine wundersame Weihnachtsreise - Corina Bomann

Eine wundersame Weihnachtsreise

von Corina Bomann

(30)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

19,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen