>> Taschenbuchjagd: 3 kaufen - 2 bezahlen

Kommissar Gordon – Doch noch ein Fall!

(3)
Kommissar Gordon hält es nicht lange in seinem Urlaub aus. Das ist auch gut so, denn Kommissarin Buffy braucht seine Hilfe: Im Wald sind zwei Kinder verschwunden, ein Eichhörnchenjunge und ein Kaninchenmädchen.

Nun ist wirklich Eile geboten. Gordon und Buffy nehmen die Ermittlungen auf. Und alle Tiere des Waldes stehen ihnen zur Seite.
In diesem Kriminalfall geht es nicht um geklaute Nüsse oder schlechte Stimmung im Wald: "Zwei Kinder verschwunden. Das war das Schlimmste, was passieren könnte. Alles andere ist dagegen ein Witz." Gordon und Buffy geraten nicht nur an ihre Grenzen, sondern auch in Streit. Zum Glück weiß der Leser mehr über die verschwundenen Kinder: Sie sind nicht etwa vom Fuchs gefressen worden, sondern verfolgen ihre ganz eigenen Pläne. Mit dem Wissen, dass die Kinder in Sicherheit sind, kann man sich beim (Vor-) Lesen kringelig lachen über Kommissar Gordons Ermittlungsarbeit. Großartig! Kommissar Gordon hält es nicht lange in seinem Urlaub aus. Das ist auch gut so, denn Kommissarin Buffy braucht seine Hilfe: Im Wald sind zwei Kinder verschwunden, ein Eichhörnchenjunge und ein Kaninchenmädchen.

Nun ist wirklich Eile geboten. Gordon und Buffy nehmen die Ermittlungen auf. Und alle Tiere des Waldes stehen ihnen zur Seite.
In diesem Kriminalfall geht es nicht um geklaute Nüsse oder schlechte Stimmung im Wald: "Zwei Kinder verschwunden. Das war das Schlimmste, was passieren könnte. Alles andere ist dagegen ein Witz." Gordon und Buffy geraten nicht nur an ihre Grenzen, sondern auch in Streit. Zum Glück weiß der Leser mehr über die verschwundenen Kinder: Sie sind nicht etwa vom Fuchs gefressen worden, sondern verfolgen ihre ganz eigenen Pläne. Mit dem Wissen, dass die Kinder in Sicherheit sind, kann man sich beim (Vor-) Lesen kringelig lachen über Kommissar Gordons Ermittlungsarbeit. Großartig!
Portrait
Ulf Nilsson, geboren 1948 in Helsingborg, lebt als freier Autor in Stockholm. Er schreibt für Kinder wie für Erwachsene und ein wichtiges Thema ist für ihn der Sieg des Guten über das Böse. Er beschäftigt sich auch stark mit biblischen Geschichten, sieht er in ihnen doch Eckpfeiler unserer Kultur und unserer Moralvorstellungen. Im Herbst 2006 erschienen von ihm "Die besten Beerdigungen der Welt".

Gitte Spee wurde 1950 in Indonesien geboren. Als sie 11 Jahre alt war, zog sie mit ihrer Familie in die Niederlande. In Amsterdam studierte sie Illustration. Sie hat zahlreiche Bücher für internationale Verlage illustriert, in Deutschland ist sie besonders für die Bilder zu Dagmar Chidolues Millie-Büchern bekannt.

Ole Könnecke, geb. 1961, verbrachte seine Kindheit in Schweden. Er studierte Germanistik und begann schon währenddessen mit dem Zeichnen. Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte er mit Thomas Winding die Pappbilderbücher "Seht mal!", sagt der kleine Bär, "Puh!", sagt der kleine Bär "Ui!", sagt der kleine Bär und "Ups!", sagt der kleine Bär.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 120
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 11.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-328-5
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/1,7 cm
Gewicht 423 g
Originaltitel Kommissarie Gordon ? Det sista fallet?
Auflage 1
Illustrator Gitte Spee
Übersetzer Ole Könnecke
Buch (gebundene Ausgabe)
12,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39200650
    Kommissar Gordon – Der erste Fall - Ulf Nilsson
    Kommissar Gordon – Der erste Fall
    von Ulf Nilsson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,30
  • 62033221
    Ein Fall für Buffy - Ulf Nilsson
    Ein Fall für Buffy
    von Ulf Nilsson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,30
  • 45030283
    Die Reise nach Ägypten - Hermann Schulz
    Die Reise nach Ägypten
    von Hermann Schulz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,30
  • 39200648
    Ede und die Schatzsucher - Simone Klages
    Ede und die Schatzsucher
    von Simone Klages
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,30
  • 45119701
    Du, mein Ein und Alles - Rose Lagercrantz
    Du, mein Ein und Alles
    von Rose Lagercrantz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,30
  • 45310610
    Lesepiraten - Meine beste Freundin Paula - Paula auf Klassenfahrt - Katja Reider
    Lesepiraten - Meine beste Freundin Paula - Paula auf Klassenfahrt
    von Katja Reider
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,20
  • 44252690
    Alles Theater / Mo und die Krümel Bd.4 - Rüdiger Bertram, Heribert Schulmeyer
    Alles Theater / Mo und die Krümel Bd.4
    von Rüdiger Bertram
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 43962019
    Tom Gates 05. Ich hab für alles eine Lösung (Aber sie passt nie zum Problem) - Liz Pichon
    Tom Gates 05. Ich hab für alles eine Lösung (Aber sie passt nie zum Problem)
    von Liz Pichon
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 62427012
    Mein stärkstes Turnier! Also fast ... (Lesenlernen mit Spaß + Anton 3) - Heiko Wolz
    Mein stärkstes Turnier! Also fast ... (Lesenlernen mit Spaß + Anton 3)
    von Heiko Wolz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 5728324
    Der kleine Herr Jakob - Hans Jürgen Press
    Der kleine Herr Jakob
    von Hans Jürgen Press
    Buch (Taschenbuch)
    6,20

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hurra, doch noch ein Fall!
von CorniHolmes am 16.05.2017
Bewertet: Hörbuch (CD)

Es handelt sich hier um den dritten Fall von Kommissar Gordon. Ich habe mir bereits die ersten beiden Fälle angehört und war von denen restlos begeistert. Um diesen hier verstehen zu können, ist es nicht zwingend notwendig Teil 1 und 2 zu kennen, da es sich immer um abgeschlossene... Es handelt sich hier um den dritten Fall von Kommissar Gordon. Ich habe mir bereits die ersten beiden Fälle angehört und war von denen restlos begeistert. Um diesen hier verstehen zu können, ist es nicht zwingend notwendig Teil 1 und 2 zu kennen, da es sich immer um abgeschlossene Fälle handelt. Kommissar Gordon befindet sich schon seit längerer Zeit im Urlaub und die kleine Maus Buffy hat die Polizeistation übernommen. Doch dann braucht Buffy dringend Gordons Hilfe! Zwei Kinder aus dem Wald sind verschwunden. Kommissar Gordon ist eigentlich ganz froh, dass seine Arbeitspause nun vorbei ist, da er sich schon zu langweilen begonnen hat. Er und Buffy fangen also an zu ermitteln. Eine spannende Suche nach den verschwundenen Kindern beginnt, bei der auch die anderen Waldtiere tatkräftig mithelfen. Ob es ihnen gemeinsam gelingen wird, die Kita-Kinder wiederzufinden? Wie schon bei den ersten beiden Fällen hatte ich auch hier sehr großen Spaß beim Zuhören! Mittlerweile bin ich ein richtiger Kommissar Gordon Fan geworden. Die Hörspiele sind einfach herzallerliebst und machen gute Laune. Und dieses hier ganz besonders, da hier die kleine Maus Buffy sogar einen selbst komponierten Polizei-Song singt. Ein richtiger Ohrwurm; ich habe den Song noch so einige Tage ständig vor mich hingesummt und ihn einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Dieser Fall ist der längste von allen drei Teilen. Mit einer Spieldauer von etwa 110 Minuten auf zwei CDs habe ich mir das Hörspiel nicht am Stück anhören können, aber durch die kleine Unterbrechung hatte ich so etwas länger die Freude mit diesem liebenswerten Ermittler-Duo. Auch ihr drittes Abenteuer hat mir sehr gut gefallen. Die Sprecher sind mir ja nun schon sehr vertraut und ich bin nach wie vor der Meinung, dass diese perfekt ausgewählt worden sind! In diesem Teil kommen auch sehr viele Kinder vor und ich finde es richtig toll, wie klasse die jungen Sprecher ihre Sache machen. Durch die niedlichen und munteren Kinderstimmen wirkt das Hörspiel noch einmal eine Idee lebhafter und fröhlicher und ich kam aus dem Schmunzeln kaum noch heraus. Spannend ist das Hörspiel selbstverständlich auch, schließlich handelt es sich hier ja um einen Kinderkrimi. Aber natürlich hält sich die Spannung in Grenzen, da die „Kommissar Gordon“-Reihe für Kinder ab 4 Jahren zu empfehlen ist. Die Geschichte ist sehr kindgerecht und liebevoll. Der headroom Verlag hat auch beim dritten Mal ein super süßes und wunderschönes Hörspiel produziert! Sehr gute Sprecher und durch die viele Musik und die immer passenden Geräusche wird eine tolle Atmosphäre geschaffen. Wichtige Themen kommen in dem Hörspiel auch zur Sprache. Das finde ich sehr gut, da ich es immer für sinnvoll halte, wenn Kinder aus Büchern und Hörspielen auch etwas lernen. So kommen die Gefühle Neid und Eifersucht vor, als Kommissar Gordon sich über Buffys Ermittlergeschick ärgert und auch die Themen „sich entschuldigen“ und „sich wieder vertragen“. Gerade für Kinder ab 4/5 Jahren, die solche Dinge erst kennenlernen müssen, sind diese Themen sehr gut. Die spannende Krimihandlung und die lehrreichen Aspekte wurden hier wundervoll miteinander kombiniert. Langeweile tritt an keiner Stelle auf und man ist die ganze Zeit über am mitfiebern und am lachen. Ich werde mir die „Kommissar Gordon“-Reihe ganz sicher noch viele Male anhören. Fazit: Auch der dritte Fall konnte mich hellauf begeistern! Spannend, witzig und liebenswert. Für Kinder im Vor- und Grundschulalter ist das Hörspiel sehr zu empfehlen, aber auch Erwachsene werden hier ganz sich ihre Freude am Zuhören haben. Von mir erhält „Kommissar Gordon – Doch noch ein Fall!“ volle 5 von 5 Sterne!

Gordon und Buffy ermitteln wieder
von lehmas am 02.11.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Nach seinem letzten Fall hat Komissar Gordon sich eine lange Urlaubspause verordnet und Kommissarin Buffy hat die Polizeitstation im Wald übernommen. Als sie nachts ein Kratzen hört, ist ihr die Sache doch zu unheimlich und sie holt Gordon zur Verstärkung zurück. Dieser ist hörbar froh, da er sich so... Nach seinem letzten Fall hat Komissar Gordon sich eine lange Urlaubspause verordnet und Kommissarin Buffy hat die Polizeitstation im Wald übernommen. Als sie nachts ein Kratzen hört, ist ihr die Sache doch zu unheimlich und sie holt Gordon zur Verstärkung zurück. Dieser ist hörbar froh, da er sich so langsam langweilt. Während sie sich unterhalten, werden sie auf die aufgeregt Kita-Gruppe aufmerksam, die etwas suchen. Schon bald erfahren sie, dass zwei Kitakinder verschwunden sind. Aufgeregt über diesen neuen brisanten Fall machen sich Gordon und Buffy ans Ermitteln. Über den ganzen schwebt immer die Angst, dass der Fuchs dahinter stecken könnte. Während die strenge, etwas mürrische Art von Frosch Gordon bei den Kitakindern eher einschüchternd wirkt, übernimmt immer mehr die einfühlsame Maus Buffy mit ihren recht ungewöhnlichen Methoden die Ermittlungen im Kindergarten. Und wie von einem Hörbuch für die Altersklasse von 5-8 zu erwarten, nimmt natürlich alles ein gute Ende. Das Hörbuch zum Buch wurde von headroom umgesetzt und ich muss sagen, dass die Inszenierung sehr gut gelungen ist. Die Hintergrundmusik und – Geräusche sind geheimnisvoll und unterstützen damit Spannung und Geschichte ohne zu nerven. Die Stimmen der 3 Sprecher sind ebenfalls angenehm und machen es dem Zuhörer leicht, der Geschichte zu folgen. Als Highlight hat Komissarin Buffy noch ein Polizeilied komponiert. Die 2 CDs sind schnell gehört und das empfohlene Alter von 6-8 Jahren würde ich sogar noch etwas erweitern wollen und das Hörbuch auch schon für ältere Kindergartenkinder ab 5 Jahren empfehlen.

Vorsicht, das Polizeilied hat Ohrwurmpotenzial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 25.10.2016
Bewertet: Hörbuch (CD)

Nach seinem letzten Fall ist der legendäre Froschkommissar Gordon in einen verdienten längeren Urlaub verschwunden. Er fängt Fliegen und isst Muffins! Nun ist die kleine schlaue Maus Buffy die neue Polizeichefin mit eigener Polizeikappe und sogar eigenem Stempel! Allerdings ist ihr der Polizeisessel etwas groß! Während sie nachts in... Nach seinem letzten Fall ist der legendäre Froschkommissar Gordon in einen verdienten längeren Urlaub verschwunden. Er fängt Fliegen und isst Muffins! Nun ist die kleine schlaue Maus Buffy die neue Polizeichefin mit eigener Polizeikappe und sogar eigenem Stempel! Allerdings ist ihr der Polizeisessel etwas groß! Während sie nachts in der Zelle in ihrem Bettchen in der Polizeiwache versucht zu schlafen, hört sie merkwürdige Geräusche. Sofort überlegt sie Kommissar Gordon zur Hilfe zu rufen, um der Sache auf den Grund zu gehen, doch der ist ja im Urlaub! Auch in der nächsten Nacht sind die gruseligen Geräusche noch zu hören und als dann noch Kita-Kinder verschwinden hat Buffy alle Pfötchen voll zu tun! Wie gut, daß Kommissar Gordon die ganze Ruhe inzwischen zu langweilig wird und er Buffy beistehen will! Gemeinsam durch eifriges Nachfragen und Kombinieren kommen sie dem Geheimnis auf die Spur! Dies ist bereits der 3. Fall von Kommissar Gordon und der kleinen Mäuseermittlerin Buffy. Aber auch ohne Vorkenntnisse kann man der Geschichte problemlos folgen. Die Stimmen des Erzählers, von Buffy und Gordon sind sehr angenehm und nehmen den Kindern jegliche Angst. Ich finde es sehr angenehm, daß es sich auf 3 Stimmen beschränkt, die sind leicht auseinander zu halten und lassen keine Verwirrung aufkommen. Auch bei der Befragung der übrigen Tiere im Wald ist immer klar verständlich, um wen es sich handelt. Die Klarheit der Geschichte und der Struktur sind gerade für jüngere Kinder sehr hilfreich. Sowohl die Geschichte finde ich sehr kindgerecht, als auch die Gedankengänge schön kindlich! Die Konfliktlösung beim Streit zwischen Gordon und Buffy, als dieser dann doch neidisch auf Buffys Ermittlergeschick wird, ist sowohl kindlich als auch vorbildlich. Ein typischer Vorschlag eines KiTa-Kindes! Neid und Eifersucht kommen vor und sind auch schon Kinder von 4/5 Jahren bekannt. Klar wird gezankt und gestritten, aber wichtig ist es eben auch sich zu entschuldigen und sich wieder zu vertragen. Eine wirklich gelungene Kombination aus kindlichen Fehlern und Schwächen, ihren Vorstellungen und Phantasien, aber eben auch aus ihrem Humor und Problemlösungsdenken. Dazu gibt es zwei schöne Lieder für Kinder, aber Vorsicht, der Polizeisong bleibt im Ohr. Meine Älteste hat es sogar zum Teil statt des Bibi und Tina Filmsoundtracks gesungen ;) Das Urteil der Kinder 7 und 9 Jahre: richtig gut! Besonders der von Buffy erzählte Witz gefällt ihnen super, ich weiß nicht, wie oft sie ihn uns schon uns schon erzählt haben. Kita-Kind Philipp (5 Jahre) ist völlig begeistert und hat total mitgefiebert und gelacht. Über die kleine Polizeichefin und die lustigen Ideen der Kita-Kinder hat er sich kaputt gelacht. Und Buffy?s Polizeisong singt er quasi Tag und Nacht! Das rockt! Ganz klar! Die Altersempfehlung ab 6 Jahre sollte zu Gunsten der älteren KiTa-Kinder überdacht werden. Wir finden, das auch schon 4 Jährige die Geschichte klasse finden werden! Die 2 CD?s sind so kurzweilig, daß 4-Jährige die Zuhören gewöhnt sind locker der Geschichte gebannt folgen können. Ein tolles Hörbuch für ältere Kita-Kinder, in dem es nicht nur um die Lösung eines Kriminalfalles aus dem Kinderalltag geht, sondern auch um Freundschaft, Eifersucht und Konfliktlösung. Es ist pädagogisch wertvoll, ohne zu nerven. Man sollte früh mit dem Hörbuch anfangen, am besten gegen Ende der Kindergartenzeit, dann hat man länger seine Freude an diesem Hörbuch. Philipp (5 Jahre) meint: 5 von 5 Sternen!


Wird oft zusammen gekauft

Kommissar Gordon – Doch noch ein Fall! - Ulf Nilsson

Kommissar Gordon – Doch noch ein Fall!

von Ulf Nilsson

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,30
+
=
Kommissar Gordon – Der letzte Fall? - Ulf Nilsson

Kommissar Gordon – Der letzte Fall?

von Ulf Nilsson

Buch (gebundene Ausgabe)
12,30
+
=

für

24,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen